FANDOM


Prinzessinnenprobleme ist die zehnte Episode der siebten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie und die einhundertdreiundfünfzigste der Serie.

Starlight Glimmer wird geschickt um ein Freundschaftsproblem zwischen Prinzessin Celestia und Prinzessin Luna zu lösen. Als ihr klar wird, dass das Problem darin liegt, dass die beiden sich gegenseitig nicht mehr respektieren, tauscht Starlight einfach ihr Schönheitsflecken.

InhaltBearbeiten

Starlight SoloBearbeiten

Twilight kanns nicht fassen. Die Karte schickt Starlight alleine nach Schloss Canterlot. Aber was kann da schon im Argen liegen? Spikes Idee das es was mit Celestia und Luna zu tun hat wird als verrückt abgelehnt.

Ein Problem zwischen SchwesternBearbeiten

Wenig Später ist Starlight vor Ort und spricht mit den königlichen Schwestern. Als sie Anspricht das es ein Freundschaftsproblem gibt reagiert Luna etwas komisch. Womit sich Spikes verrückte Idee wohl Bewahrheitet. Als Starlight in ihrem Gästezimmer über das Problem nachdenkt meldet sich Twilight, die durch die Figur einer Spieluhr spricht. Doch ihre Reaktion auf Starlights Verdacht, das es ein große Sache ist, hilft auch nicht weiter.

PfankuchenBearbeiten

Am nächsten Moregen hat Celestia Pfannkuchen für sich Luna und Starlight gemacht und diese mit Obstsmilies verziert. Tatsächlich mach sie jeden morgen Frühstück für sich und ihre Schwester. Da kommt Luna, völlig übernächtigt rein schnappt sich nur eine Annanas und verschwindet wieder ohne die Pfannkuchen zu würdigen. Sehr zu Celestias Unmut und Luna ist jeden morgen so drauf.

Gegen Abend spricht Starlight mit Spieluhr-Twilight über ihre Beobachtungen beim Frühstück. Aber um zu Helfen braucht sie alle Fakten und deswegen wird sie jetzt mit Luna sprechen.

LavendelBearbeiten

Starlight begleite Luna dabei wie sie die Lavendeldekoration auswechselt, wie jeden Abend. Der duft von Lavendel sorgt für gute Träuime und Luna ist stehts bemüht das die Ponys im Schloss gut schlafen. Da kommt Celestia mit einigen Delegierten vorbei denen die Blume nicht auffallen. Sehr zu Lunas Unmut den das passiert jeden Abend.

Starlight wendet sich wieder an Spieluhr-Twilight. Sie ist sich jetzt sicher das die Schwestern sich gegenseitig verletzen ohne es zu merken. Und da sie sich nicht aussprechen distanzieren sie sich von einander. Für Twilight knifflig, da man mit den Zwei Prinzessinen das ja nicht einfach so sagen kann. Doch genau das hat Starlight vor. Worüber Twilight fast ausflippt. Für sie ist die Lage ernst. den als sich Celestia und Luna das letzte mal richtig verkracht haben, wurde Luna zu Nightmare Moon und Celestia musste sie für tausend Jahre auf den Mond verbannen. (Siehe: Ein Auftrag von Prinzessin Celestia, Teil 1) Aber welche alternative haben sie?

KonfrontationBearbeiten

Beim nächsten Frühstück nutzt Starlight die Gelegenheit und konfrontiert die Schwestern mit ihrer Erkenntnis. Luna will sich entschuldigen das sie die Pfannkuchen nicht sieht. Sie erklärt sich damit das sie immer lange Nächte hat und zum Frühstück schon oder noch im Halbschlaf ist. Für Celestia gilt so ziemlich das gleiche im Bezug auf den Lavendel. Doch statt sich zu versöhnen entbrennt nun ein Wer-hat-den-härteren-Job-Streit. Starlight versucht zu schlichten doch vergebens.

Der SchönheitsfleckentauschBearbeiten

Als der Streit den Siedepunkt erreicht handelt Starlight und tauscht die Schönheitsflecken der Schwestern aus. Was die beiden gar nicht lustig finden. Jedoch kann Starlight den Zauber nicht rückgängige machen selbst wen sie wollte. Aber nach 24-Stunden wird er von alleine aufhören. Satrlights Idee dahinter ist das die zwei für diese Zeit ihre Pflichten tauschen um zu sehen wie hart es die andere nun wirklich hat. Die Schwestern lassen sich darauf ein und Celestia geht sich ausruhen.

Auf diese Entwicklung bekommt Spieluhr-Twilight fast einen Herzinfakt. Starlight erklärt sich auf ihren Bauch gehört zu haben und hofft das der nicht falsch liegt.

TagschichtBearbeiten

Wenig Später setzt Prinzessin Luna das Schlosspersonal in bilde und macht sich an die Arbeit. Starlight Begleitet sie. Doch schnell merkt Luna das es nicht leicht ist den ganzen Tag zu Lächeln. Beim Fototermin für die Spendensammlung einer Schule passiert ist. Luna kann nicht mehr und er Fotograf macht einen Schnappschuss von einer griesgrämigen Luna, der in der Zeitung landet. Wodurch die Schule nicht genug Spenden zusammen kriegt und eine geplanten Ausflug nicht machen kann. Nun soll sich Luna um ein Paar Gesandte kümmern deren Dörfer von Timberwölfen heimgesucht werden. Doch geht Lunas Ansatz nach hinten los. Starlight erklärt sie das sie normalerweise etwas Zeit hat um über ein Problem nachzudenken. Starlight macht ihr Klar das Celestia diesen Luxus nicht hat. Jetzt muss die Prinzessin zu einer Stadtratssitzung. Nach drei Stunden Verhandlungen konnte man sich Einigen und Luna ist so fertig das sie sich jetzt hinlegt.

NachtschichtBearbeiten

Jetzt kommt Celestia. Starlight versucht auch sie begleiten doch schläft sie ein. Nach dem Celestia sie ins Bett gelegt hat fällt ihr ein das Luna eh alleine arbeitet. Aber damit kann sie Umgehen. Immer noch überzeugt das es einfach ist begibt sich Celestia ins Traumreich. Wo ihr Schnell der erste Albtraum begegnet. Starlights.

Starlights AlbtraumBearbeiten

Celestia begibt sich in ihren Traum. Wo Starlight ihr erzählt das ihr der Druck der Mission zu schaffen macht. Den wen sie scheitert würde Nightmare Moon zurückkehren. Da steht die Böse schon auf der Matte. Und sie ist nicht Alleine. Es manifestiert sich eine Böse Version Celestias die sich Daybreaker nennt. Sie erklärt das sie genau wie Nightmare ebenfalls die dunkle Seite ist nur eben Celestias. Die in ihrem Innersten genau weiß wie mächtig sie ist und Luna gar nicht braucht. Dem widerspricht Celestia, was Daybreaker zum lachen findet, den sie braucht eigentlich niemanden. Sie kann tun was sie will und jeden aus dem Weg zu räumen der stört.

Nightmare Moon vs. DaybreakerBearbeiten

Ihren Worten folgend greift Daybreaker Nightmare an. Starlight versucht die Bösen zur Vernunft zu bringen, doch hören sie nicht auf sie. Nun versucht es Celestia Huffester. Aber schnell wird Klar das sie Hilfe von Luna braucht.

AusspracheBearbeiten

Luna steckt gerade wegen ihrer Schuldgefühle für die Schüler selber in einem Albtraum als Celestia sie in Starlights holt. Sie erklärt das das was passiert Starlights Befürchtungen entspringt wen sie beiden sich nicht vertragen. Luna befürchte Schwere Schäden an Starlights Verstand wen sie diesen Albtraum nicht bald beenden. Da ihre Magie nicht stark genug ist schlägt Celestia vor zusammen zu arbeiten. Doch Daraus wird nichts. Starlight hat mit den Flecken auch ihre Magie vertauscht und Celestias ist im Traumreich machtlos. Es hängt alles von Celestia ab. Diese sieht nun ein das Lunas Pflichten hart sind. Sie kämpft alleine gegen Alpträume wofür man ein Tapferes und Starkes Pony wie sie sein muss. Auch Luna hat inzwischen begriffen das Celstias Tag mehr erfordert als nur Lächeln.

Da landet Daybreaker einen harten Treffer an Nightmare. Die Kulisse wechselt zum Thronsaal der nun von Feuersäulen gesäumt wird.

Der neur MorgenBearbeiten

Daybreaker ist drauf und dran die Sache zu Ende zu bringen. Luna erklärt Celestia das sie Daybreaker besiegen kann wen sie auf ihre Stärke vertraut, wie sie es tut. Inzwischen hat sich Nightmaer wider berappelt. Nun geht Celestia dazwischen und kann Beide Trugbilder verschwinden lassen. Nun könne sie alle wieder in die Wirklichkeit. Luna erwartet Celestia schon mit selbst gemachten saumäßigen Pfannkuchen. Celestias Gesicht spricht Bände. Jetzt weiß Luna das ihre Schwester für andere immer perfekt da stehen muss aber bei ihr kann sie ruhig entspannter sein. Also sagt ihr Celestia das die Pfannkuchen schrecklich sind. Die königlichen Schwestern versöhnen sich wieder.

Mission erfülltBearbeiten

Jetzt kommt Starlight dazu die immer noch verwirrt ist was nun Traum und Wirklichkeit ist. Die Schwestern erklären ihr das es alles echt war und bedanken sich bei ihr. Das was sie tat war das was sie brauchten. Da lässt die Fleckenvertauschung nach und der von Starlight signalisiert Mission erfüllt. Da taucht Twilight unter dem Vorwand Starlight ihre Zahnbürste zu bringen auf und schleppt sie zum Berichtschreiben ab. Beleibt den Schwestern nur noch Lunas kleines Chaos aufzuräumen.

GalerieBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

(Anmerkung: Z= Zeitpunkt. Es wird der Moment angegeben an dem die Anspielung eintritt.)

  • Z. 13:19: In einer der Traumblasen sieht man Dr. Hooves in einem Heckenlabyrihnt wie er versucht die Statuen zu meiden. Das ist eine Anspielung auf die weinenden Angel aus der Docotor Who Folge Nicht blinzeln.
  • Z. 16:05: Der Singsang der Kinder in Lunas Alptraum ist eine Anspielung auf den Horro Film A Nightmaer on Elmstreet von 1984.
  • Z. 16:33: Celestia zieht Luna durch den Spiegel. Wie Freddy Krüger sein Opfer in A Nightmaer on Elmstreet von 2010.

TriviaBearbeiten

NavboxenBearbeiten

ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.