FANDOM


Apfelsaft für alle Ponys ist die fünfzehnte Folge der zweiten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie und die einundvierzigste der Serie.

Die Brüder Flim und Flam fordern die Apple Familie zu einem Wettbewerb heraus, bei dem es gilt, den meisten Apfelsaft herzustellen. Dem Gewinner gehört Sweet Apple Acres.

InhaltBearbeiten

Morgenstund hat Saft im MundBearbeiten

Mitten in der Nacht wird Fluttershy von Rainbow Dash aus dem Schlaf gerissen. Diese ist gekommen um ihre Freundin zur Eröffnung der Apfelsaft-Saison auf Sweet Apple Acres, zu hohlen. Als Fluttershy sich über die Eile wundert, erklärt ihr Rainbow das sie dieses Jahr endlich mal vor Pinkie Pie in der Schlange stehen will, um auch mal etwas Saft ab zu bekommen. Während Rainbow noch überlegt wie sie Pinkie mit dem Saft am besten aufziehen kann, trifft sie der Schlag. An der Farm angekommen muss sie sehen das Pinkie davor campiert hat und halb Ponyville es ihr nach tat.

AusverkauftBearbeiten

Applejack eröffnet die Apfelsaftsaison, und Apple Bloom schenkt den Apfelsaft aus. Das Geschäft läuft gut. Doch mit Sorge sieht Rainbow wie die Zahl der Saftfässer rapide abnimmt und wie befürchtet ist ausverkauft als sie dran kommt. Auch der Rest der Schlange regt sich auf keinen Saft zu bekommen.

Applejack und Granny Smith erklären, dass sie morgen wieder genügend Saft produziert haben werden, Da sie ihn nach altem Familienrezept mit Liebe und Sorgfalt machen, darf bei der Herstellung nichts übereilt werden. Die Ponys sind jedoch immer noch verärgert und beschweren sich, dass den Apples jedes Mal der Apfelsaft ausgeht, bevor alle etwas davon bekommen haben.

Flim und FlamBearbeiten

Inmitten des ganzen Aufruhrs kommen plötzlich zwei Einhörner auf eine großen Vehikel angefahren die sich als die Gebrüder Flim und Flam vorstellen. Fahrende Händler mit einer Erfindung. Sie präsentieren die "Superschnelle Apfelsaftpresse 6000". Eine vollautomatische, Magie betriebene, Hochleistungs Saftpresse. Angesichts des Saftmangels wenden sich die Einwohner von Ponyville an Flim und Flam. Sogar Apple Bloom.

StreitigkeitenBearbeiten

Angesichts dieser Entwicklung halten die Apples Kriegsrat. Granny ist sich sicher das der Saft der Maschine nicht mit ihrem Mithalten kann. Auch Applejack und Big McIntosh sind für die Tradition. Da mischen sich die Brüder ein und schlagen einen Deal vor. Die Apples liefern die Äpfel und die Brüder über nehmen das Saft machen der Gewinn wird 75:25 zu Flim und Flams Gunsten geteilt. Applejack wendet ein, dass der Verkauf von Apfelsaft sie über den Winter bringt; würden sie also auf das Angebot eingehen, würden sie die Plantage verlieren. Der Familienrat beschließt daher, das Angebot abzulehnen. Also machen die Brüder ihnen eben Konkurrenz, was schließlich zum Ruin der Apples führen würde. Am nächsten Tag ist die Apfelsaft-Saison wieder in vollem Gange. Erneut erscheinen die Brüder , gerade in dem Moment, als der Saft ausverkauft ist. Sie versuchen nun, Saft aus ihren Beständen zu verkaufen. Applejack konfisziert das Fass jedoch und stellt Klar dass sie diesen Saft nicht verkaufen dürfen, da er aus Äpfeln der Apple-Familie hergestellt wurde. Da die Apple-Familie nach wie vor davon überzeugt ist, dass ihr handgemachter Saft besser ist, als der von Flim und Flam maschinell hergestellte, fordern die Brüder sie zu einem Saftmacherwettbewerb heraus. Sieger ist, wer innerhalb einer Stunde den meisten Saft produzieren kann. Und dem gehört dann auch Sweet Apple Acres. Dem stehen die Apples zunächst widerwillig gegenüber. Doch als die Brüder Granny feige nennen nimmt sie die Brüder beim Wort.

Der WettkampfBearbeiten

Am nächsten Tag treffen sich beiden Parteien auf Sweet Apple Acres. Die Bürgermeisterin und Time Turner geben das Startsignal für den Wettbewerb. Die Mitglieder der Apple-Familie teilen sich die Aufgaben: Applejack erntet die Äpfel von den Bäumen, Apple Bloom sammelt die Äpfel ein, Granny Smith übernimmt die Qualitätskontrolle und Big Macintosh betreibt die Saftpresse und sorgt dafür, dass der Saft in Fässer abgefüllt wird. Flim und Flam brauchen nur auf einen Knopf zu drücken. Schnell gehen die Brüder in Führung, da sie in der Zeit die die Apples für zwei Fässer brauchen drei hinstellen können. Zum Glück für die Apples kommt Twilight auf die Idee mal zu fragen ob ehrenamtliche Familienmitglieder am Wettbewerb teilnehmen dürfen. Als beide Seiten grünes Licht geben steigen die Freundinnen ein. Fluttershy hilft Applejack bei der Ernte und Pinkie Pie Apple Bloom beim Einsammeln, Rarity unterstützt Granny Smith bei der Qualitätskontrolle. Rainbow hält mit Big Mac die Saftpresse am Laufen, während Twilight selbst das Abfüllen des Saftes übernimmt. Durch die Verstärkung macht die Apple-Familie wesentliche Fortschritte und kriegen nach Twilights Berechnungen fünf Fässer voll. Nun werden ganze Apfelbäume durch die Saftpresse gejagt, wodurch neben den Äpfeln auch alle ungenießbaren Bestandteile wie Äste, Zweige und verdorbene Äpfel in den Saft. Aber sie machen mehr Fässer. Rainbow will Gleich ziehen und versucht ihre Kontrolle zu umgehen doch da stellen sich die Apples Quer. Den ein unehrlich errungener Sieg ist kein Sieg. Rainbow sieht's ein und geht zurück aufs Laufband. Schließlich ist die Zeit abgelaufen.

Gewonnen hat...Bearbeiten

Die Bürgermeisterin verkündet zur Bestürzung aller das Flim und Flam gewonnen haben da auf ihrer Seit weit mehr volle Fässer stehen. Die Apples zeigen sich als gute Verlierer und bereiten sich darauf vor, aus Sweet Apple Acres auszuziehen. Sofort fangen Flim und Flam an ihren Saft zu verkaufen. Doch haben sie nicht bedacht das der ohne Qualitätskontrolle absolut ungenießbar. Was den Zorn der Kunden heraufbeschwört. Ohne langes Zögern beschließen die Brüder daher, Ponyville zu verlassen, um in einer anderen Stadt ihre Geschäfte zu tätigen. Womit die Apples die wahren Sieger sind und auf ihrer Farm bleiben können. Und als kleiner Nebenefekt haben sie durch den Wettbewerb genug Saft für ganz Ponyville.

Saft für alleBearbeiten

Applejack schreibt Prinzessin Celestia nichts gelernt zu haben, denn sie hatte die ganze Zeit recht. Wenn man sich Zeit nimmt, die Dinge richtig zu machen, dann wird die harte Arbeit belohnt. Sie könnte jetzt natürlich sagen,gelernt zu habe, dass ihre Freunde immer für sie da sind und ihr helfen, egal was passiert, aber die Wahrheit ist, das wusste sie schon. Zu guter Letzt bekommt auch endlich Rainbow ihren heiß ersehnten Humpen Saft und Stößt mit den andern an.

GalerieBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

(Anmerkung: Z= Zeitpunkt. Es wird der Moment angegeben an dem die Anspielung eintritt.)

  • Z. 04:50: Der Song enthält Elemente von Stücken aus dem Musical The Music Man.
  • Z. 13:05: Der Wettkampf zwischen den Apples und der Superschnellen Apfelsaftpresse 6000 erinnert an die amerikanische Legende von John Henry. Der sich mit einem Dampfhammer duellierte um die Stellen der Arbeiter zu retten die von den Hämmern einfach ersetzt werden sollten.

NavboxenBearbeiten


ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.