Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Appaloosa-Gebirge

1.142Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Das Appaloosa-Gebirge eine Bergkette aus Die Rückkehr von Königin Chrysalis. Im Comic liegen sie Südlich an den Macintosh Hills. Das Gebirge ist durchzogen von Höhlen und verlassenen Minen der Diamanten-Hunde.

GeschichteBearbeiten

In Die Rückkehr von Königin Chrysalis haben die Wechselponys den Schönheitsflecken entführt. Um die Fohlen zu retten reisen die Mane 6 ins Königreich der Wechselponys. Dabei kommen sie zum Appaloosa-Gebirge. Da vier Sechstel der Gruppe nicht flugfähig sind, müssen sie Durch die Höhlen und verlassenen Minen der Berge durch. Als die Sechs durch die Berghöhlen wandern, stoßen sie auf einen großen Höhlentroll. Der nimmt Fluttershy und kämmt ihr die Mähne mit einem kammartigen Ast. Schließlich stellt er sie auf ein Regal und schnappt sich Rainbow Dash, die er „hübsch“ macht. Rarity und Pinkie Pie haben die Idee, den Troll mit Nachbildungen der Mane 6 aus Stein und Holz abzulenken. Es funktioniert und die Ponys können glücklich entkommen. Inzwischen beobachtet Chrysalis die Freundinnen durch eine Kristallkugel und schickt ihre Minions zur Höhle. Dort angekommen, verursachen die Wechselponys einen Höhleneinsturz, der die Ponys in drei Gruppen trennt: Applejack und Rarity, Pinkie Pie und Rainbow Dash sowie Twilight Sparkle und Fluttershy. Twilight ruft den anderen zu, den Tunneln zu folgen, die irgendwo wieder aufeinander treffen. Die lauernden Wechselponys nehmen die Formen der Mane 6 an. In Tunnel Eins hören Pinkie und Rainbow „Appeljack“ und „Rarity“ sie beschimpfen und sagen: Rainbow ist eine Angeberin und Pinkie nervig. Das ärgert Rainbow und betrübt Pinkie. In Tunnel Zwei belauscht Twilight "Rainbow Dash" die sie eine "alles wissenden Eierkopf" nennt und Fluttershy hört "Pinkie Pie" sagen, sie wäre nutzlos auf der Reise. In Tunnel Drei verspottet "Twilight" Applejack darüber, dass sie denkt, sie ist verantwortlich, und "Fluttershy" unterstellt Rarity, dass sie sich mehr darum kümmert, ihre Hufe sauber zu halten als Sweetie Belle zu retten. Verärgert entscheiden Applejack und Rarity, ihre Schwestern ohne Hilfe ihrer Freunde zu retten. Kaum das die Ponys an den Tunnelausgängen wieder zusammen finden, beginnen sie sich zu streiten. Bis sie von einer Bande Riesenspinnen unterbrochen werden. Die Spinnen ergreifen die Ponys und packen sie in Netze. Pinkie hat eine Idee und läuft weg, so dass Twilight allein mit der Abwehr der Spinnen da steht. Doch nicht lange und Pinkie kehrt mit Jim, dem Höhlentroll zurück. Sie redet ihm ein, dass der Anführer der Riesenspinnen ein Teddybär ist. Der Troll zieht die Spinne mit sich und nennt sie Flauschie. Die Ponys werden von Twilight per Magie befreit. Als Rainbow wissen will woher Pinkie den Namen des Trolls kennt antworte sie, einfach gefragt zu haben. Beim Verlassen der Höhle machen die Mane 6 mit ihrem Gezänk da weiter, wo sie unterbrochen wurden - sehr zur Chrysalis Vergnügen. Doch finden die Mane 6 wieder zusammen und versalzen den Wechselponys die Suppe.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki