FANDOM


Babysitter Fluttershy ist die siebzehnte Folge der ersten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie.

Fluttershy bietet Rarity an, eine Nacht lang auf Sweetie Belle und ihre Freundinnen Scootaloo und Apple Bloom aufzupassen.

InhaltBearbeiten

Das DilemmaBearbeiten

In der Carousel Boutique herrscht Hektik. Rarity steht bei ihrem aktuellen Auftrag mächtig unter Zeitdruck. Ihre Schwester Sweetie Belle würde gerne Helfen doch stürzt sie die Boutique versehentlich ins Chaos. Sweetie tut es leid sie dachte wen sie Rartiy hilft würde sie damit ihren Schönheitsfleck kriegen. Rarity versteht sie zwar aber für den Auftrag muss sie sich in ruhe konzentrieren und wegen den Zeitverlust durch Sweetie kann sie jetzt keine weiteren Störungen gebrauchen. Da kommt Fluttershy rein. Sie hat für Rarity ihre Katze Opal von einem Frisur Termin abgeholt. Als sie sich die Freundinnen darüber unterhalten wie gut Fluttershy mit Tieren kann bringt das Sweetie Belle auf die Idee es auch mal mit Tieren zu versuchen, dass Opal ihr eine Locke abtrennt lässt sie die Sache doch noch mal überdenken. Da stürmen Apple Bloom und Scootaloo rein die mit Sweetie Belle bei Rarity übernachten wollen. Sweetie hat eine Überraschung für ihre Freundinnen, sie hat für alle Klubumhänge genäht. Dummerweise hat sie dafür Stoff genommen den Rarity für ihren Auftrag braucht. Sie könnte es zwar irgendwie hinkriegen muss aber die Nacht durcharbeiten und sagt dem Trio ab. Da biete Fluttershy an auf die Fohlen aufzupassen. Rarity hat zwar bedenken aber lässt sich Übereden.

FohlensittingBearbeiten

Auf dem Weg zu Fluttershys Hütte läuft ihnen Twilight übern Weg, die gerade zu Zecora will um sich mit Tee einzudecken. Als Fluttershy ihr erklärt warum der Schönheitsfleckenklub bei ihr ist kommen dem Einhorn leise zweifel ob Fluttershy das auch packt.

Eine frage die Fluttershy sich selber stellt als ihr die kleinen und sehr aktiven Engelchen, auf der Suche nach ihren Begabungen und Action das Haus auf den Kopf stellen. So muss auch Fluttershy Couchtisch dran glauben. Der beim Reparaturversuch des Trios Kurzum zu moderner Kunst wird. Nach dem auch der Versuch die drei mit einer Partie "Schhht!", einem Spiel bei dem es darum geht möglichst lange Still zu sein, zu bremsen schief geht zieht Fluttershy die Notbremse und bringt die drei ins Bett.

SchlafenszeitBearbeiten

Um dem Trio das Einschlaffeen leichter zumachen stimmt Fluttershy ein Schlaflied an. Zufällig kennt Sweeti Belle das Lied und steigt mit ein und dreht so auf das es zu einem Aufruhr im Hühnerstall kommt. Das Trio versucht die Hühner wieder einzufangen, mit eher mäßigen Erfolg. Da erleben sie zum ersten mal Fluttershys starren Blick mit dem sie die Hühner zur Räson bringt und für den Klub heißt es zurück ins Bett. Doch kaum ist sie aus dem Zimmer suchen die Kinder weiter nach ihrer Begabung. Da entdeckt Sweetie Belle die Spur eines Hühnchens das sich noch herumtreibt. Nach dem sie sich an Fluttershy vorbei geschlichen haben folgen sie der Spur bis in den Wald der Ewigen Magie. Inzwischen hat Fluttershy gemerkt dass das Trio weg ist und macht sich auf die Suche

Der StarrkampfBearbeiten

Im Wald muss Fluttershy ihren ganzen Mut zusammen reisen. Zu allem Überfluss findet sie Twilight die komplett versteinert ist. Sofort ist Fluttershy klar das sie und die Kinder in höchster Gefahr sind. Zum Glück findet sie die Drei Kurz darauf. Fluttershy versucht die Drei zum Rückzug zu bewegen denn sie ist Überzeugt das sich im Wald ein Basilisk rumtreibt. Ein Wesen mit Hühnerkopf und Schlangenkörper, doch hören sie nicht auf sie und suchen weiter nach dem Huhn, Gleich darauf entdecken sie das Huhn und den Basilisken, der sie in Angst und schrecken versetzt. Das Auffinden der versteinerten Twilight macht es auch nicht besser. Um sie zu Schützen befiehlt Fluttershy dem Trios sich hinter ihr zu verstecken und stellt sich dem Basiliken entgegen. Es kommt zu einem Anstarrkampf, was Fluttershy aber noch nicht erwähnen konnte ist das Basilisken andere Wesen die ihnen in die Augen schauen versteinern können. Doch Fluttershy schafft es den Basilisken nieder zu starren. Er Verschwindet und bricht den Bann auf seinen Bisherigen Opfern. Nach dem die Sache ausgestanden ist entschuldigt sich das Trio bei Fluttershy nicht auf sie gehört zu haben und geloben Besserung.

Lektion gelerntBearbeiten

Am nächsten Tag tollt das Trio durch Fluttershys Garten während sie mit Twilight beim Tee sitzt und an einem Brief an Prinzessin Celestia sitzt. Fluttershy hat erkannt das es doch einen großen unterschied zwischen Tieren und Kindern gibt und daraus gelernt das man sich nicht übernehmen sollte.

Da taucht Rarity auf, die ihren wichtigen Auftrag gerade noch fertig bekommen hat, um die Mädchen abzuholen. Nur kriegen die erst mit das sie da ist als Fluttershy es ihnen mitteilt. Der baffen Rarity erklärt sie halt genau so gut mit Kindern umgehen zu können wie mit Tieren. Wo sie gerade davon sprechen fällt Rarity das sie ein bisschen Hilfe mit Opal bräuchte die sich in ihre Seite verkrallt hat.

GalerieBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

(Anmerkung: Z= Zeitpunkt. Es wird der Moment angegeben an dem die Anspielung eintritt.)

  • Z. 04:31: Als Rarity die zerschnittenen goldene Seide hochhält erklingt eine Violinen auf die gleiche Art wie in der Duschenszene von Alfred Hitchcocks Thriller Psycho von 1960.
  • Z. 08:47: Der Schönheitsflecken Klub reicht sich selbst Hämmer an, wie die Drei Stooges. Ein US-Amerikanisches Komiker Trio.

FehlerBearbeiten

  • Als Fluttershy den Basilisken stellt, werden ihre Flügel zum Teil versteinert. In der darauffolgenden Szene hat sie ihre Flügel unversteinert ausgebreitet. In der Szene danach sind sie wieder an der Seite versteinert.

TriviaBearbeiten

  • Die Folgen 17 und 18 wurden bei der deutschen Erstausstrahlung in vertauschter Reihenfolge ausgestrahlt. Die Nummerierung orientiert sich an der US-amerikanischen Originalreihenfolge.

NaveboxenBearbeiten


ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.