Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Buntäpfel

1.140Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Granny Smith holding up a Zap Apple S2E12.png

Die junge Granny Smith mit ihrer großen Entdeckung; Dem ersten Buntapfel, den je ein Pony pflückte.

Die Buntäpfel (Im Orig. Zap Apples) sind magische Äpfel, die im Wald der ewigen Magie und auf der Plantage der Apple-Familie wachsen. Auf letzterer wurden sie Granny Smiths Erzählung zufolge von der Familie Smith angepflanzt, als sie die Plantage gerade angelegt hatten. Granny Smith erzählt, wie sie die Äpfel im Wald der ewigen Magie gepflückt hat und deren Samen auf der Plantage der Familie Smith gesät hat, und wie daraus in unglaublicher Geschwindigkeit Bäume zu voller Größe herangewachsen sind. Die aus den Buntäpfeln hergestellte Marmelade war laut ihrer Erzählung der Hauptgrund für die Gründung von Ponyville.

Die Ernte der BuntäpfelBearbeiten

Die Buntäpfel werden in dieser Episode zum ersten Mal erwähnt. Innerhalb von nur fünf Tagen erscheinen und verschwinden sie wieder, weshalb weder Applejack noch Big McIntosh eine Erntepause einlegen können, um an Apple Blooms Schule einen Vortrag zu halten. Die besonderen Zeichen, welche das Heranreifen und die Ernte der Früchte begleiten, werden von Granny Smith aufgezählt. Als die drei Fohlen aus dem Schönheitsfleckenclub die Buntäpfel bereits am Abend vor der eigentlichen Erntezeit pflücken wollen, warnt Apple Bloom ihre Freundinnen, dass die Buntäpfelbäume keine normalen Bäume seien, sondern magisch. Dementsprechend wird Sweetie Belle auch von elektrischen Blitzen geschockt, als sie versucht, durch Ausschlagen gegen einen Baumstamm die Buntäpfel herunter zu schütteln. Als die drei Fohlen mit vereinten Kräften versuchen, einen einzelnen Apfel zu pflücken, gelingt es ihnen nicht; stattdessen werden sie von den gespannten Ästen in die Schweinesuhle geschleudert.

Erstes Zeichen: Die GrauwölfeBearbeiten

Timberwolf howling S2E12.png

Heulender Grauwolf

Zunächst kündigt Granny Smith an, dass die Grauwölfe heulen, und die Buntäpfel kommen, obwohl sie in ihrer Geschichte erzählt, dass die Wölfe erst heulen, wenn die Buntäpfel zu wachsen beginnen. Außerdem erscheinen die Wölfe im Rückblick während der Erzählung der Geschichte vor Apple Blooms Klasse. Die jugendliche Granny Smith schleicht in den Wald der ewigen Magie auf der Suche nach Nahrung. Nachdem sie einige Bäume voller ausgereifter Buntäpfel gefunden hat, beginnen die Grauwölfe zu heulen und sie zu umzingeln. Es gelingt ihr jedoch, zu entkommen und die Wölfe zu vertreiben, indem sie, ähnlich wie in der Eingangsszene, einen Blechtopf gegen einen Kessel schlägt.

Zweites Zeichen: Die BuntapfelblätterBearbeiten

Zap Apple Leaves S02E12.png

Am Tag nach dem ersten Zeichen kommt plötzlich ein starker Wind auf, und der Himmel wird von dunklen Wolken verhangen. Die noch kahlen Bäume erzeugen bläuliche, kleine, elektrisch knisternde Blitze um ihre Äste. Die Blitze verschwinden bald wieder, und große Blätter (von Applejack Buntapfelblätter genannt) sprießen an den Enden der Äste hervor. Dann lösen sich die Wolken schnell wieder auf, und Granny Smith verkündet Filthy Rich, dass die Buntäpfel in genau vier Tagen reif sein werden.

Drittes Zeichen: Krähen und ApfelblüteBearbeiten

Crow pattern third sign S2E12.png

Krähen in Apfelformation

Zap apple third sign flowers S2E12.png

Die Apfelblüten

Das dritte Zeichen wird von Granny Smith laut und freudig begrüßt. Erneut zieht sich der Himmel zu, begleitet von starkem Wind. Dann taucht ein großer Schwarm Krähen über der Plantage auf und beginnt, über den Buntapfelbäumen zu kreisen; Die Flugfigur, die sie dabei erzeugen, bildet die Umrisse zweier riesiger Äpfel aus. Dann wachsen auf den Zweigen der Bäume leuchtende blaugrüne Blüten und öffnen ihre sternförmigen Kelche, während auch hier wieder bläuliche Blitze um die Äste und Zweige zucken. Dann verschwinden die Wolken und die Blüten hören auf, zu leuchten, bleiben aber an den Ästen.

Viertes Zeichen: SternschnuppenregenBearbeiten

Zap apple meteor shower S2E12.png

Sternschnuppen, beobachtet durch das Teleskop des Schönheitsfleckenklubs.

Am Abend vor der Buntapfelernte beobachten die Fohlen aus dem Schönheitsfleckenclub, wie die Buntäpfel an den Zweigen erscheinen, nachdem hinter den Bäumen ein Sternschnuppenregen niedergegangen ist. Apple Bloom erklärt, dass dies das vierte Zeichen gewesen sei; und die Fohlen schleichen auf die Plantage um die Buntäpfel zu ernten, obwohl Apple Bloom die anderen gewarnt hat, dass Buntapfelbäume keine gewöhnlichen Bäume sind. Durch die Abwehr der Bäume, welche die noch kleinen und grauen Äpfel magisch vor der vorzeitigen Ernte schützen, scheitern die Fohlen bei ihren Versuchen.

Fünftes Zeichen und Reife der BuntäpfelBearbeiten

Zap apple aurora rainbow S2E12.png

Die Buntäpfel sind reif.

Bevor die Buntäpfel nun endgültig reif für die Ernte sind, ändert sich ein letztes Mal plötzlich das Wetter: über der Plantage tobt ein schweres Gewitter, und ebenso plötzlich sind die Wolken wieder verschwunden und ein Regenbogen erscheint. Die bekannte Elektrizität breitet sich wieder über die Zweige der Bäume aus, einer der Buntäpfel nimmt die Farbe des Regenbogens an, und sendet einen Regenbogenstrahl zu einem andern Apfel, der sich nun in gleicher Weise färbt. Auf diese Weise entsteht ein Dominoeffekt, bis schließlich alle Buntäpfel in den Regenbogenfarben leuchten. Auch der Himmel hinter den Bäumen beginnt nun zu leuchten, wie von regenbogenfarbenen Polarlichtern. Die Äpfel vergrößern sich noch ein wenig und nehmen eine eckigere Form an. Applejack verkündet, dass die Buntapfelernte beginnen kann, und Granny Smith fügt hinzu, dass sie schon morgen Buntapfelmarmelade kochen kann.

BuntapfelmarmeladeBearbeiten

Granny Smith erzählt Apple Bloom, dass sie schon Buntapfelmarmelade macht, seit sie ein kleines Pony war, und dass "dieser Vorgang aus ganz vielen Schritten besteht, und man muss jeden einzelnen ganz exakt durchführen - ansonsten kann man die Marmelade vergessen". Als sie ihren Vortrag vor Apple Blooms Klasse hält, erwähnt sie, dass man besonders freundlich zu den Bienen sein muss, damit der Honig süß genug für die Marmelade ist, dass man mit den Einweckgläsern sprechen muss, und dass die Buntäpfel rosa Tupfen mögen. Ziemlich am Anfang der Episode hüpfen Granny Smith und Apple Bloom über einige im Kreis aufgestellte mit Wasser gefüllte Gießkannen und tragen dabei Hasenkostüme. Apple Bloom versucht, Diamond Tiara den Sinn der Prozedur zu erklären, aber diese lässt sie nicht zu Wort kommen. Gegen Ende fragt Applejack Apple Blooms Klassenkameradinnen, wer von ihnen mit Granny "dem Wasser etwas vorsingen" will.

Scootaloo zap apple jam sandwich S2E12.png

Nachdem Granny Smith unter Mithilfe von Apple Bloom die Buntapfelmarmelade eingekocht hat, sieht man an Applejacks Verkaufsstand eine lange Schlange Ponys anstehen, die alle die Marmelade kaufen wollen - ähnlich wie es schon beim Rückblick in Granny Smiths Geschichte zu sehen war. Granny Smith berichtet in ihrem Vortrag, dass es die Buntapfelmarmelade war, die andere Ponys dazu veranlasste, sich in Ponyville niederzulassen, nachdem bereits die Familie Smith dort ansässig war. Außerdem hat der Geschichte zufolge Diamond Tiaras Großvater, Stinkin' Rich, sein Handelsunternehmen mit dem Verkauf von Buntapfelmarmelade begonnen. Scootaloo lobt Apple Bloom für die Buntapfelmarmelade, und Granny Smith ergänzt, dass sie "eine richtig gute Buntapfelmarmeladeköchin ist", und wird von dieser umarmt.

ComicsBearbeiten

In Mikro-Serie Band 2. werden normale Äpfel zu Buntäpfel als sie einer massiven menge positiver Energie von Rainbow Dashs Ultraschall-Doppel-Rainboom ausgesetzt werden.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki