Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Canter Creek

1.145Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Canter Creek ist eine Wildweststadt aus Sechs Glorreiche Halunkinnen. Die Stadt ist ein kleines Nest irgendwo im Ungezähmten Westen Equestrias. Das einzig Nennenswerte ist die Chilli-Plantage Bronco-Ranch.

Geschichte Bearbeiten

In Sechs Glorreiche Halunkinnen kommen die Mane 6 nach Canter Creek weil Applejacks Urgroßonkel Chilli Peppers verschwunden ist. Schnell finden sie heraus das der Bandit King Longhorn dahinter steckt. Er und seine Bande Tyrannisieren die Stadt weil es Longhorn auf die Ranch abgesehen hat. Sie ist nämlich der Hauptumschlagsplatz für den ganzen Handel in der Gegend und den will Longhorn sich unterm Nagel reisen. Erschwerend hinzukommt das Twilight ihre Magie nicht missbrauchen wird um nicht magischen, denkende Wesen zu schaden. Aber nach dem ein erster Plan die Bande zu vertreiben fehlschlägt, verlieren die Stadtbewohner ihren letzte Mut und selbst Sheriff Tumbleweed legt sein Amt nieder. Doch die Mane 6 geben nicht und Applejack übernimmt den Sheriffposten. Doch holt Longhorn zum nächsten schlag aus. Da Peppers Weg ist, die Besitzansprüche der Ranch ungeklärt sind und Longhorn schon länger auf dem Grundstück haust kann er offiziell Antrag stellen die Ranch für verlassen zu erklären und sie legal zu übernehmen, den Ponys bleiben nur Sieben Tage. Aber da kommt Applejack eine Idee. Sie will Longhorn ablenken damit sie sein Lager heimlich von der Ranch schaffen können, dann könnten die Ponys behaupten das er nie drauf war und er ginge leer aus. Als Ablenkung nutzen sie die Bürokratie. Denn Twilight hat entdeckt das Longhorns unterlagen Unvollständig sind. Also beordern sie ihn immer wieder aufs Amt. Wo Longhorn weder merkt das er von Twilight und Rarity, in Verkleidung bedient wird noch das sie im selbst auflösende Tinte geben, womit die Unterlagen auch ja unvollständig bleiben. Auch Tumbleweed und einige Stadtbewohner fassen neuen Mut und helfen bei der Verlegung des Camps. Dann hält es Longhor nicht mehr aus und will schon vor dem offiziellen Datum einziehen. Als sich die Ponys dagegen währen nimmt Longhorn Rarity als Geisel und verlangt sein Papiere. Den Wunsch erfüllt ihm Twilight aber sie hat nicht seine Dokumente. Während die auf dem Amt vergammeln haben die Mane 6 Antrag gestellt die Bronco-Ranch, wegen ihrer Bedeutung für die Stadt, zur historischen Stätte Canter Creeks erklären zulassen, beglaubigt von Prinzessin Celestia persönlich. Als dann die Ponys Longhorn eröffnen sein Lager vom Grundstück verlegt zu haben und seine Leute auch noch höflich zu ihnen sind brennt Longhorn eine Sicherung durch und er fängt an die Scheune der Ranch zu zerstören. Aber die Zerstörung einer Historischen Stätte Equestrias ist eine ausreichende Rechtfertigung für Twilight dem Treiben mit Magie ein Ende zu machen und sie zaubert aus den Trümmern ein Gefängnis um die Viehdiebe herum. Bevor sich die Mane 6 auf den Heimweg machen dankt ihnen Tumbleweed ihnen für alles und bekommt von Applejack seinen Stern zurück.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki