Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Diamanten-Hunde (Kreaturen)

1.141Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Diamanten-Hunde
DiamondDogs1Zoom.png
Die Diamanten-Hunde von Links nach Rechts: Spot, Rover & Fido
Spezies Hund
Geschlecht männlich
Heimat Höhlen und Tunnel
Die Diamanthunde (im Original Diamond Dogs) sind eine Bande Gegenspieler-Hunden mit einer Vorliebe für Edelsteinen und Diamanten.

Geschichte Bearbeiten

TV & Film Bearbeiten

In Diamanten-Hunde beobachten Rover, Fido und Spot Rarity und Spike beim Juwelensuchen. Beeindruckt von Raritys Fähigkeit, Edelsteine aufzuspüren, entführen sie kurzerhand Rarity um sie als lebenden Detektor einzusetzen. Doch haben sie die Rechnung ohne die Diva gemacht. Mit ihren Beschwerden über ihre Behandlung treibt Rarity die Hunde in den Wahnsinn, sodass sie sie kampflos herausgeben, als ihre Freunde eintreffen. Sie geben ihr sogar sechs Loren Edelsteine.

Rainbow Rocks Bearbeiten

In Die Klavierspielerin heuert die Menschliche Rarity die menschlichen Diamanten-Hunde an, ihren Flügel zu transportieren.

Comics Bearbeiten

In Die Rückkehr von Königin Chrysalis durchqueren die Mane 6 eine verlassenen Mine der Diamantenhunde. In einem Eintrag auf einer Karte wird sogar vor ihnen gewarnt.

AuftritteBearbeiten

Erste Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNNNNNNNNNNNNNNVNNNNNNN
Equestria Girls Filme
1 2 3 4
NH{{}}
Equestria Girls Shorts
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
NNNNVNNNNNNNNNNN

GalerieBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Laut Lauren Faust sind die Namen der drei Hunde dem Skript nach Fido, Rover, und Spot, sie weiß jedoch nicht mehr welcher für wen gedacht war. Jayson Thiessen, der supervising director der Show bestätigte später via Twitter ihre Namen. Rover, der mittelgroße Hund, ist der Anführer des Trios, während Fido der größte Hund und Spot der kleinste ist, der wie eine Bulldogge aussieht. Rover wird im englischen Original von Scott McNeil, Fido von Garry Chalk gesprochen. Spots Sprecher ist momentan unbekannt. Ihr Gruppenname Diamond Dogs (deutsch: Diamanten-Hunde) wurde möglicherweise von David Bowies gleichnamigen Album aus dem Jahr 1974 inspiriert.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki