FANDOM


Für die gleichnamige Episode der vierten Staffel siehe Die Equestria-Spiele (Staffel 4)

Die Equestria-Spiele ist die zwölfte Folge der dritten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie und die vierundsechzigste der Serie.

Die Mane 6 helfen im Kristall-Königreich die Inspekteurin der Equestria-Spiele willkommen zu hießen.

InhaltBearbeiten

Die EnttäuschungBearbeiten

Nach dem die Mane 6 ihre Haustier bei Spike in Obhut gegeben haben machen sich die Mane 6 auf ins Kristall-Königreich. Das hat sich nämlich um die Ausrichtung der Equestria-Spiele beworben und Prinzessin Cadance hat die Ponys gebeten bei der Begrüßung des Inspektors des Komitees zu helfen. Für die Mane 6 Ehrensache vor allem für Rainbow die sich noch gut an die Bewerbung von Cloudsdale erinnern kann. Den Zuschlag erhielt damals Fillydelphia

Auf HochglanzBearbeiten

Im Zug besteht Twilight darauf das die Ponys zum X-mal ihre Begrüßungsshow proben. Doch mitten Drin bremst der Zug, den sie sind am Ziel. Auf dem Weg zu Cadance sehen die Mane 6 wie sich die Kristallpony besonders mühe geben ihr Königreich auf Hochglanz zu polieren.

EilmeldungBearbeiten

In der Kristall-Spa treffen die Mane 6 Prinzessin Cadance. Allerdings hat die Prinzessin nicht viel Zeit da sie sich die königliche Zeremonie-Haarpracht machen lassen will. Cadanc erklärt das es im Kristall-Königreich ist Brauch sich für besondere Besucher Kristalle in die Mähne flechten zu lassen. Da von der Dame der Jury bekannt ist alles zu wissen will sie mit ihrem Aussehen zeigen wie wichtig der Besucht ist.

Doch da trifft ein Eilbote mit zwei wichtige Nachrichten ein. Erstens Cadance Stylistin hat sich erkälte und kann nicht kommen weil sie die Prinzessin nicht anstecken will. Dummerweise bekommt kein anderes Pony die spezielle Frisur hin. Cadance würde schon auf die Frisur verzichten doch Rainbow besteht darauf das jedes Detail stimmen muss. Rarity meint das sie es mal versuchen könnte. Zum Glück hat man die genaue, drei Meter lange, Anleitung zu Huf.

Die Zweite Nachricht: der Inspektor wird jeden Momment am Bahnhof eintreffen. Es ist ein Erdpony mit einem Blumen verzierten Koffer. Sofort machen sich die Ponys auf den Weg.

Der InspektorBearbeiten

Am Bahnhof finden sie ein Pony auf das die Beschreibung passt und heißen es herzlich willkommen. Dabei übersehen sie allerdings das andere Pony auf dem Bahnsteig.

Unterdessen schlägt Raritys erster Anlauf mit Abkürzung gründlich fehl.

Die FührungBearbeiten

Die Ponys zeigen dem Inspektor das Schloss und ihre Begrüßungsnummer. Ihr Gast ist hellauf begeistert. Jetzt wo der Inspektor gut unterhalten ist will Twilight bei Cadance und Rarity schnell mal nach dem rechten sehen. Es läuft gar nicht gut und sie brauchen mehr Zeit. Also beschließt Twilight dem Inspektor den Sportplatz zu zeigen

Das falsche PonyBearbeiten

Auf dem Sportplatz trainiert Shining Armor gerade die Athleten als die Ponys dazu kommen. Beim Anblick des Platzes verliert der Inspektor alle Hemmungen, probiert die Rennbahn aus, bringt alles durcheinander und landet kopfüber in einem Blumenkübel. Dadurch gerät sie allerdings in Panik und stürmt in vollem Galopp los. Selbst Rainbow Dash hat Schwierigkeiten, sie einzuholen und ihr den Kübel abzunehmen. Als sie dann Shining Armor trifft, kommt heraus, dass sie nicht die Inspektorin ist, sondern nur ein wilder Mustang aus Mustangia, namens Ms. Peachbottom die gerne verreist. Eine Katstrophe.

Der echte InspekteurBearbeiten

Sofort machen sich die Ponys auf die suche nach dem echten Inspektor. Die trifft inzwischen in der Spa auf Ms. Peachbottom und kommt mit ihr ins Gespräch. Gerade als die Ponys in der Spa nachsehen ist Rartiy mit Cadance fertig. Und mit ihr will Ms. Harshwhinny, die Inspektorin ein paar Worte sprechen. Den ihr Empfang im Königreich war nicht wie erwartet. Rainbow erzählt Cadacne die ganze Geschichte mit der Verwechslung. Sie entschuldigt sich dafür das sie ihre Enttäuschung das die Spiele nicht nach Cloudsdale kam damit zu überwinden dem Kirstall-Königreich zu helfen sie zu holen und hat jetzt jede Chance zunichte gemacht.

Da wäre sich Ms Peachbottom aber nicht so sicher. Ms. Harshwhinny hat nämlich gerade von ihr gehört wie sie auf die wärmste und herzlichste Art und Weise empfangen wurde, die sie jemals erlebt hat. Und dass zeigt für sie die Höflichkeit dieser Ponys. Womit Ms. Harshwhinny als Expertin, unvoreingenommene und ungeschönte Beurteilung eines potenziellen Gastgebers für die Equestria-Spiele bekommen hat. Was nur eins bedeuten

Freuding kann Cadance verkünden das die Equestria-Spiele ins Kristall-Königreich kommen.

HeimwärtsBearbeiten

Auf dem Heimweg erzählt Rainbow den anderen wie gut es sich anfühlt, anderen dabei zu helfen, etwas zu bekommen, dass man selbst nie hatte. Fast so gut als hätte man es selbst bekommen.

Im Weiteren Gespräch kommen die Ponys auch auf Spike und ihre Haustiere. Twilight ist sich sicher das alles glatt gegangen ist. Keine von ihnen ahnt das Spike, ihre Schwestern und Tiere sich gerade unter ihren Sitzen verstecken. Aber das ist eine andere Geschichte.

Galerie Bearbeiten

AnspielungenBearbeiten

(Anmerkung: Z= Zeitpunkt. Es wird der Moment angegeben an dem die Anspielung eintritt.)

  • Z. 00:48: Die Equestria-Spiele basieren auf den Olympischen Sommerspielen.
  • Z. 05:17: Die Geflügelten Schuhe des Eilboten sind eine Anspielung auf Hermes den Boten der griechischen Götter. Der geflügelte Sandalen trug.

TriviaBearbeiten

NavboxenBearbeiten


ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.