FANDOM


Die Handelsmesse ist die zweiundzwanzigste Folge der vierten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie und die siebenundachtzigste der Serie.

Die Mane 6 Reisen zur Rainbow Falls Handelsmesse die zu einer harten Freundschaftsprobe wird.

InhaltBearbeiten

WillkommenBearbeiten

Die Mane 6 fahren zur Rainbow Falls Handelsmesse. Einerseits wollen sie selber Sachen suchen andererseits ist immer eine Prinzessin auf der Messe anwesend und diesmal ist es Twilight, der die Einheimischen einen großen Empfang bereiten.

Die MesseBearbeiten

Twilight ist der ganze Wirbel um ihre Person etwas unangenehm soll sie doch nur Streitigkeiten schlichten wen ein Handel mal nicht fair läuft. Und Da die Regel lautet das Ein Handel fair war wen beide bekommen was sie wollen hat es nie Streit gegeben. Also kann Twilight sich ungestört auf ihren Stand konzentrieren mal abgesehen von Autogrammwünsche.

Da kommt an die entdeckt hat das da jemand eine signierte Erstausgabe von Daring Do und die Saphirstatue hat, die einzige die noch in ihrer Sammlung fehlt und sie wird die erste sein die einen kompletten Satz hat. Wen es nicht schon eingetauscht wurde. Fluttershy, die eigentlich eine Bären- gegen eine Vogel-Pfeife tauschen wollte, beschließt Rainbow zu helfen.

Applejack will sich mal bei den Antikständen um sehen. Da ist Rarity mit von der Partie, den Antik ist Gerade in. Nur fürchtet sie nicht genug Tauschware zu haben. Was Applejack nachvollziehen kann. Da schlägt sie vor ihre Tauschsachen zusammen zu legen. Wen die ein was findet das sie will kann es so auf jeden Fall eingetauscht werden

Unterdessen erklärt Twilight Pinkie das sie bei der Gelegenheit hier ein paar überzählige Bücher loswerden möchte.

Harte VerhandlungBearbeiten

Zu Rainbows Glück ist das Buch noch am Stand von Teddie Safari. Doch zu Rainbows Pech will sie ihr altes rostiges Hufeisen nicht, sondern den Orthros, einen zweiköpfigen Hund, vom Stand gegenüber.

Der Antik-ZankBearbeiten

Inzwischen haben sowohl Applejack als auch Rerity etwas gefunden das sie möchten und nur jeweils nur ihre gesammte Tauschware kostet.

Applejack hat es auf eine Antike Kuchenform abgesehen deren Metall den Kuchen fünf Sekunden schneller backt. Rarity ihrerseits will eine antike Brosche, die für ein Einzelstück der Brosche die Rarity schon hat ziemlich ähnlich sieht. Da keine versteht was die andere an ihrem Stück findet kommt es zum Zwist.

Von Tausch zu TauschBearbeiten

Zur selben Zeit hat Rainbow wegen des Orthros, der Gerade eine Eisenkette Durchgebissen hat, Leichte bedenken obwohl sich Fluttershy mit ihm gut versteht. Doch es hilft nichts und Rainbow redet mit dem Standbetreiber Cratetoss. Allerdings will er ihn nicht gegen Rainbows altes rostiges Hufeisen tauschen. Aber als der Hund eine Lampe zerdeppert, wäre er mit einer neuen einverstanden.

Da trifft es sich gut das es am Stand von Stellar Eclipse haufenweise Discordlampen gibt. Aber er akzeptiert ihr Hufeisen nicht. Er möchte ein antikes Hühnchen, eine Skulptur, haben.

Die finden sich am Stand von Match Game. Der aber Rainbows Hufeisen ab lehnt, er hätte gerne einen Kristallkelch.

Solche hat Amethyst Gleam im Angebot die doch wirklich das Hufeisen nimmt. Leider zerbröselt der Kelch, kaum das Rainbow ihn angefasst hat.

MarketingBearbeiten

Unterdessen verhindert Pinkie das Twilight den gesamten Bücherbestand gegen eine Kaputte Schreibfeder eintauscht. Den das sie die nicht wirklich haben will wäre der Tausch nicht fair und somit gegen die Regel. Damit Twilight diesen Fehler nicht noch mal Macht und sie ehe nur zum kucken mitkam, nimmt Pinkie die Sache selbst in die Hufe.

Hin und HerBearbeiten

Wenig später konnten Rainbow und Fluttershy den Kelch wieder zusammen kleben und Match Game bringen. Der begeistert mit einem Hammer drauf haut. Match brauchte die Scherben für sein Hühnchenmosaik. Dafür lässt er ihnen freie Wahl, welche Skulptur es sein soll. Da fällt den beiden auf das Stellar ihnen nicht gesagt hat was für ein Hünchen genau er haben wollte. Also fliegt Rainbow los nachfragen Fluttershy soll so langen die Hünchen bewachen damit das Gewünschte nicht weg kommt. Doch wo sie nochmal drüber nachdenkt tauscht Rainbow mit Fluttershy, die als Wachhund soviel taugt wie eine Feldmaus.

Während dessen wollen Appplejack und Rarity die bessere Freundin sein und der jeweils anderen den vortritt lassen, womit der Zwist in die nächste Runde geht.

Als Rainbow und Fluttershy mit dem gewünschten Hünchen an Stellar's Stand kommen finden sie nur einen Notiz das er Pause macht.

Zur gleichen Zeit treibt Pinkei den Preis für Twilights Bücher in astronomische Höhe. Den diese Bücher haben Twilight nicht nur zur Prinzessin gemacht sonder sie hat sie auch Von Prinzessin Celestia was bedeutet Doppelter Prinzessinnen Bonus.

Hohlt das BuchBearbeiten

Stellar steht bereits in der Warteschlange am Imbiss als die Rainbow und Fluttershy ihn finden. Sie versuchen ihn zu überreden, doch hat Stellars Magen das bessere Argument. Also beschleunigen Rainbow und Fluttershy die Essensausgabe und bekommen die Lampe. Mit der sie den Orthros kriegen.

Als Rainbow Dash und Fluttershy mit dem Hund auf dem Weg sind, packt Teddie schon ein. Um den Weg frei zu machen, bläst Fluttershy in ihre Bären-Pfeife worauf sich alle vor dem vermeidlichen Bären verstecken. Doch leider verliert sie gleich darauf die Pfeife.

Ein schlechter TauschBearbeiten

Leider will Teddie den Orthros nicht mehr worauf Rainbow in Ohnmacht fällt. Nach dem sie wieder zu Sinnen gekommen ist erklärt Teddie das sie den Hund schon den ganzen Tag beobachtet hat und er ist ihr zu verrückt.

Doch als der Hund sie freudig abschleckt, ändert Teddie ihre Meinung. Aber sie stellt die Bedingung, dass Fluttershy sie nach Mähnhatten begleiten soll, um den Hund zu erziehen, womit sein einige Monate nicht in Ponyville wäre.

Rainbow stimmt leichtsinnig zu, doch dann merkt sie was sie gerade getan hat.

Pinkies AuktionBearbeiten

An Twilightsstand wird inzwischen allen klar das sie nichts haben das sie für die Bücher die Twilight zur der machten die sie ist fair tauschen könnten und gehen. Doch das ist für Twilight nicht weiter schlimm. Den durch Pinkie hat sie begriffen was ihr die Bücher bedeuten.

Da trifft Rainbow ein die dringt Twilights Schiedsspruch braucht.

Die EntscheidungBearbeiten

Nach schilderung des Falles kommt Twilight zu dem Ergebnis das der Tausch gilt, da Rainbow sagte er war Fair, womit der Prinzessin die Hufe gebunden sind.

Rainbow räumt ein das gesagt zu haben. Doch sie hat sich geirrt. Rainbow dachte sie will das Buch mehr alles alles andere In Equestria. Aber nichts ist so wertvoll für sie wie ihre Freundin. Was Rainbow wohl einen kleinen Moment vergessen hat. Doch es stimmt und damit kann der Tausch nicht fair sein.

Rainbows Worte beeindrucken Teddie und sie macht den Tausch rückgängig.

Damit erklärt Twilight die Verhandlung und die Diesjährige Handelsmesse für beendet.

HeimwärtsBearbeiten

Im Zug gibt Rarity als Zeichen er Entschuldigung eine antike Backform die sie aufgetrieben hat. Applejack ihrerseits hat für Rartiy eine Haarspange die genauso aussieht wie die die sie schon haufenweise in der Kommode hat. Als da bei wieder der "wer ist die bessere Freundin Zwist" aufflammt Schaltet sich Rainbow ein und macht den beiden klar das sie beide tolle Freundinnen sind und an die andere gedacht haben. Was das coolste ist was Freundinnen machen können.

Da fällt Pinkie auf das der Orthros weg ist. Den hat Rainbow noch tauschen können. Gegen eine Vogel-pfeife für Fluttershy.

In dem Moment findet Twilight ihre Ausgabe von  Daring Do und die Saphirstatue die sie Rainbow gibt. Zwar nur ein abgenutztes Taschenbuch und nicht die Erstausgabe aber das ist Rainbow viel lieber. Den das kann sie mit ihren Freunden lesen.

GalerieBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

Bislang keine entdeckt.

NavboxenBearbeiten


ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.