Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Direktorin Cinch

1.139Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Direktorin Cinch
Principal Cinch ID EG3.png
Direktorin Cinch in Friendship Games
Spezies Mensch
Geschlecht weiblich
Tätigkeit Leiterin der Crystal Prep Akademie
Heimat Menschenwelt
Direktorin Cinch (Ausspr.: Zinch) ist ein Gegenspieler-Mensch und die Leiterin der Crystal Prep Akademie aus Friendship Games.

PersönlichesBearbeiten

Cinch zeichnet sich vor allem durch Arroganz aus, nichts ist ihr so wichtig wie ihr guter Ruf. Um diesen aufzupolieren schreckt sie auch vor miesen Tricks nicht zurück. Dazu kommt das Cinch ein Feigling ist und schnell verschwindet wen es brenzlig wird. Sie ist hoch allergisch gegen Hunde.

GeschichteBearbeiten

In Friendship Games bestellt Cinch Sci-Twi in ihr Büro. Die Freundschaftsspiele stehen bevor und an der Canterlot High sind in allen Bereichen deutliche Verbesserungen zu sehen. Cinch will ihre besten Leute einsetzten und Twi ist die mit Abstand intelligenteste Schülerin der aktuellen Jahrgänge. Cinch macht Twi ein Angebot das sie nicht ablehnen kann. Für die Teilnahme an den Spielen will Sie ihr einen Platz im Unabhängigen Studien Programm für das sich Twi beworben hat beschaffen. Andernfalls gäbe es eine Ablehnung. Am nächsten Tag heißen die Direktorinnen die Preps an der CHS willkommen. Gleich darauf führt Celestia Cinch durch die CHS. Sie kommen gerade am Musikraum vorbei als die Human 6 sich über Sci-Twi, die sie für ihre Freundin Twilight halten, wundern. Komplett ist die Verwirrung als sich Cinch für die Neugierde ihrer spitzen Schülerin entschuldigt und sie zu den anderen bringt. Draußen redet sie Twi ein das die Wondercolts wohl versuchen sie zu verwirren damit sie bei den Spielen scheitert. Am selben Abend beendet Cinch die von Pinkie Pie aufgemotzte Willkommensparty und hält eine Ansprache bei der sie die CHS nochmal runter putzt. Am nächsten Tag fungieren die Schulleiterinnen als Schiedsrichter während des akademischen Zehnkampfes. Beim Mathe Duell zwischen Sunset Shimmer und Sci-Twi ist es Cinch die verkündet das Sunset sich verrechnet hat. Dabei kommt es Cinch komisch vor das eben die Canterloter weitergekommen sind die so ein Interesse an Sci-Twi zeigen. Sie möchte von ihrer Schülerin das sie die Mädchen besser kennen lernt um so vielleicht hinter das Erfolgsgeheimnis der CHS zu kommen. Twi findet es zwar nicht richtig zu spionieren, doch hat Cinch mit dem Einfluss auf ihr Stipendium die besseren Karten. Am Folgetag steht die Tri Cross Staffel an. Cinch teilt die Teams ein. Doch dann kommt es im Motocross teil zu einem magischen Zwischenfall, Aus Portalen kommen riesige Fleischfresssendepflanzen und Rainbow nimmt ihre Ponymenschform an, was Celestia in einige Erklärungsnot bringt. Als die Sache mit einem Sieg der CHS ausgestanden ist kann es Cinch nicht fassen. Um der Sache auf den Grund zu gehen belauscht sie die Human 6 und Sci-Twi und bekommt so heraus das es Magie an der CHS gibt. Cinch bezichtig die CHS des Betruges. Celestia versichert das ihre Schule keinen Vorteil hatte, auch wen es ein paar schwer erklärbare Dinge gab und Schlägt zur Sicherheit vor die Spiele mit einem Unentschieden abzubrechen. Das bringt Cinch richtig auf die Palme, denn ein Unentschieden hieße für sie das die Prep die Canterlot als gleichwertig ansehen müsse und behaart auf die Fortsetzung. Es folgt der letzte Wettkampf und die Prepes allen voran Cinch drängen Twi die gesammelte Magie frei zu setzen. Doch kann sie die Energie nicht kontrollieren und verwandelt sich in Midnight Sparkle, die drauf und dran ist die Welt zu zerstören um nach Equestria zu kommen. Angesichts dieses Monsters wie sie sie nennt ergreift Cinch die Flucht. Nach dem es Sunset gelungen ist Sci-Twi zurück zu verwandeln und der Staub sich legt kommt Cinch aus ihrer Deckung und verlangt von Celestia das die CHS sich geschlagen geben soll, wegen erwiesener Vorteilsverschaffung durch Magie. Aber Celestia denkt das die Rettung der Welt zum allgemeinen Vorteil ist. Davon abgesehen war es ja Cinch die letztlich Sci-Twi manipuliert und das Ganze ausgelöst hat. Als alle gegen sich sie stellen droht Cinch mit der Schulbehörde. Doch das zieht nicht, müsste Cinch ja die ganze Story von geflügelten Schülern, anderen Dimensionen und sprechenden Hunden erzählen, was ihrem guten Ruf sehr zuträglich wäre. Cinch realisiert verloren zu haben und zieht ab.

AuftritteBearbeiten

Equestria Girls Filme
1 2 3 4
NNVE

Galerie Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Im Intro und Abspann von Friendship Games wird ihr voller Name mit Abacus Cinch angegeben.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki