FANDOM


Discord ist ein ehemaliges Gegenspieler-Drachenpony aus Freundschaft über alles, Teil 1.

Persönliches Bearbeiten

Discord ist chaotisch, überheblich, hinterhältig, nervtötend und verrückt. Vor seiner Umerziehung hat er einfach getan was er wollte und sich nicht viel um andere geschert. Von wenigen Rückschlägen mal abgesehen wandelt Discord jetzt auf dem Pfad der Besserung.

Entstehung Bearbeiten

Big baddie by fyre flye-d4axlhy

Konzeptzeichnungen von Discord.

Discord wurde angelehnt am Charakter Q aus Star Trek TNG, verkörpert von John de Lancie und hat viele Eigenschaften von ihm. So zum Beispiel verkleidet er sich gerne und erscheint gelegentlich in Lichtblitzen.

Geschichte Bearbeiten

TV Bearbeiten

Staffel 2 Bearbeiten

Discord statue ID S2E01

In Freundschaft über alles, Teil 1 macht die Grundschule Ponyvilles eine Ausflug in den Canterlot Skulpturen Garten. Vor dem versteinerten Discord gerät der Schönheitsfleckenklub in Streit was er darstellen soll. Als sich die Klasse entfernt bekommt der Stein einen Sprung. Kurz darauf werden die Mane 6 von Prinzessin Celestia nach Canterlot gerufen. Sie erklärt den Ponys das ihr Alter Feind Discord zurück ist und für alle merkwürdigen Vorfälle der letzten Zeit verantwortlich ist. Ferner erzählt sie das Discord vor Langer zeit über Equestria Herrschte und alle nach Lust und Laune quälte bis es Celestia und Luna gelang ihn in Stein zu verwandeln.

Aber da die Schwestern nicht mehr mit den Elementen verbunden sind müssen jetzt die Mane 6 ran. Dafür will ihnen die Prinzessin die Elemente der Harmonie geben, doch die Kiste ist leer. Da erscheint Discord in den Fensterbildern. Als die Ponys die Elemente zurückverlangen stellt Discord ihnen ein Rätsel. Twilight versteht seine Worte so das die Elmente im Canterlot Gartenlabyrinth sein müssen. Bei ihrer Ankunft verschwinden plötzlich ihre Flügel und Hörner. Discord erscheint persönlich und erklärt das die erste Spielregel lautet keine Fliegen und keine Magie. Die zweite ist Alle Ponys müssen mitmachen. Die Mane 6 gehen darauf ein und betreten das Labyrinth wo sie getrennt werden.

Discord nimmt sich jede einzeln vor. Applejack macht er weiß das die Freundschaft zerbrechen wird. Pinkie Pie redet er ein das alle sie nur auslachen. Rarity gaukelt er vor das ein Felsbrocken ein Riesendiamant sei. Bei Fluttershy nutzen seine Worte nichts und er muss zu aktiver Hypnose greifen. Rainbow Dash überzeugt er davon das Cloudsdale sie braucht und bietet ihr ihre Flügel an. Rainbow fliegt weg. Discord lässt das Labyrinth verschwinden und reibt es Twilight noch mal unter die Nase das Er gewonnen hat, da die Regeln gebrochen wurden.

In Freundschaft über alles, Teil 2 ist es Discord gelungen fünf der Mane 6 zu korrumpieren und ihre Persönlichkeiten ins Gegenteil zu verkehren. Jetzt hat er auch das Labyrinth, in dem Twilight die von Discord gestohlenen Elemente der Harmonie vermutet, verschwinden lassen. Als sie sich darüber beschwert zeigt ihr Discord das er nie gesagt hat das die Elemente im Labyrihnt seien. Jetzt muss er aber los, Chaos stiften.

Discord, --First changes of Ponyville-- S02E02

Als die Mane 6, abzüglich Rainbow Dash, in Ponyville eintreffen, hat Discord ihre Heimat zur Chaoshauptstadt der Welt gemacht. Schließlich finden die Ponys die Elemente in der Golden Oak Bibliothek und versuchen sie gegen Discord einzusetzen. Doch es misslingt. Jetzt verfällt auch Twilight seinem Zauber und Discord kostet seinen Triumph aus. Doch er lacht zu früh. Mit einem Anstoß von Prinzessin Celestia finden die Mane 6 wieder zu sich, können Discore Versteinern und die Ordnung wieder herstellen.

Staffel 3 Bearbeiten

In Discord wird ein guter Drache bringt Prinzessin Celestia den versteinerten Discord nach Ponyville. Sie bittet die Mane 6 Ihn zu erziehen da sie seine Magie gut gebrauchen könnte. Etwas widerwillig nehmen die Ponys den Auftrag an, doch kaum ist Discord frei fängt er an Chaos zu stiften. Auch hat er alles mitbekommen und ist damit im Bilde was los ist. Unter Aussicht wieder versteinert zu werden macht Discord alles wieder normal. Aber unbemerkt manipuliert er die Biber.

Discord kommt bei Fluttershy unter, die anderen Ponys trauen ihm aber nicht und Twilight versucht einen Verbesserungszauber zu finden um Discord auf gut zu trimmen, aber er ist ihr zuvorgekommen und isst alle Papiere auf denen solche Zauber stehen. Zwischenzeitlich redet er Fluttershy ein das er schon ein guter Drache ist. Um es ihren Freundinnen zu beweisen lädt Fluttershy alle zum Abendessen ein. Dabei verhält sich Discord äußerste zuvorkommend. Nur das verzauberte Porzellan, unter anderem Spuckt die Suppenterrine alle voll, kommt nicht so gut an und Rainbow reist ihr kurzer Geduldsfaden. Es kommt zu einer Meinungsverschiedenheit unter den Ponys wobei Fluttersyh Discord einen Freund nennt. Was ihn schon rührt.

Da alarmiert Angel alle das Sweet Apple Acres überflutet wird. Am Ort des Geschehens Läuft Discord Wasserski. Fluttershy bittet ihn alles in Ordnung zu bringen. Discord willigt ein, wen Fluttershy als Zeichen ihrer Freundschaft verspricht nie ihr Element gegen ihn zu gebrauchen. Zu Twilights entsetzen verspricht sie es und Discord verwandelt die Flut in eine Winterlandschaft. Enttäuscht wendet sich Fluttershy von ihm ab, hält aber ihr Wort. Das bewegt Discord und ihm wird klar dass wen man Freunde haben will nicht immer das tun kann was einem selbst am besten gefällt. Er bringt alles wieder in Ordnung.
Celestia und discord
Als Prinzessin Celestia nach dem rechten sieht verspricht Discord seine Magie nur noch fürs gute einzusetzen, meistens jedenfalls. Zum Schluss bringt Fluttershy noch ihn dazu zusagen: Freundschaft ist Magie.

Staffel 4 Bearbeiten

Ab hier steht Discord im Intro in einem Fenster von Fluttershys Häuschen.

In Prinzessin Twilight Sparkle - Teil 1 sind Prinzessin Celestia und Luna verschwunden und Equestria droht von ungewöhnlichen Ranken überwuchert zu werden. Da das ganze schwer nach Discord aussieht beschwören die Mane 6 ihn herbei, doch er weist alle Schuld von sich und gibt den Ponys den Tipp mal mit Zecora zu reden.

In Prinzessin Twilight Sparkle - Teil 2 wirft Twilight einen Blick in die Vergangenheit und sieht wie einst Celestia und Luna Discord das erste mal versteinerten. In der Gegenwart geniest er gerade die missliche Lage zweier Ponys als Twilight geknickt auftaucht. Schnell entfesselt Discord die Ponys und wundert sich was los ist. Twilight erklärt ihm das die Mane 6 beschlossen haben das Twilight, die letzte Prinzessin in der Gegend, zum wohle Equestria in Ponyville bleiben soll. Darauf hin tritzt Discord sie ein wenig, von wegen das sie Ihr königliches Selbst dem Risiko entzogen hat und sich für was besseres hält. Es zeigt Wirkung und Twilight eilt zu ihren Freundinnen. Nach dem die Plünderranken vertrieben sind nimmt Discord die Ponys am Rande des Everfree Forest in Empfang und wundert sich wo den die Elemente sind, die die Ponys hergeben mussten um den Baum der Harmonie und Equestria zu retten. Aber Fluttershy verpasst seinem bösen denken einen Dämpfer. Als sich Applejack auf dem Heimweg wundert wie das überhaupt passieren konnte verrät Discord das es seine Plündersamen waren. Mit dem letzten Schluck vom Zaubertrank zeigt er Twilight wie er die Samen kurz vor seiner ersten Versteinerung ausgestreut hat. Discord vermutet das der Baum noch genug Zauberkraft hatte um sich gegen die Samen zu schützen. Discord hat es nicht frühergesagt um Twilight nicht um eine wertvolle Prinzessinnen Lektion zu bringen.

In Drei ist Einer zu viel taucht Discord in Ponyville auf. Er hat sich eine Krankheit eingefangen und möchte von Fluttershy gepflegt werden. Aber die ist auf einer Excursion, da bleibt ihm nur Twilight. Nach dem er die restlichen Mane 6 abgefertigt hat macht er sich auf die Suche. Twilight und Cadance, die gerade zu besuch ist bestaunen die in Ponyville gastierende Starswirl der Bärtige Wanderausstellung. Als Discord auftaucht und die Schwägerinnen zur Begrüßung anniest. Zum Glück kann Cadance gerade noch eine magische Gesundheitskuppel zaubern. Um ihn zu pflegen bringen sie Discord in die Golden Oak Bibliothek die er ins Chaos stürzt. Auf der Suche nach einem Heilmittel erzählt Discord von einer Magischen Blume die am Rande Equestrias wächst. Da er ihnen den Weg nicht beschreiben kann zeigt Discord ihn einfach. Dazu spannt er die Prinzessinnen vor sein Egomobiel.

Twilight and Cadance pulling chariot S4E11

In der Nähe stelle sie ihn ab und kümmern sich um den Rest. Als sie mit der Haus großen Blume, für die sie sich mit einem Tatzelwurm rumärgern mussten, zurückkommen ertappen die Schwägerinnen Discord bei einem Freudentänzchen. Er erklärt sich damit das er sichergehen wollte ob Twilight wirklich seine Freundin ist und stellt sie auf die Probe und hofft natürlich nicht ihren gemeinsamen Tag mit Cadance verdorben zu haben. Zur Überraschung hat er das nicht. Ein wenig Aufregung hier und da kommt ihr gerade recht. Da taucht plötzlich der Tazelwurm auf der die Drei annist und wieder verschwindet. Die Ponys sind noch durch Cadance Kuppel geschützt aber Discord bekommt die volle Ladung ab und wird wirklich krank. Die Schwägerinnen bringen ihn nach Ponyville wo sich Fluttershy um ihn kümmert.

In Twilights Königreich, Teil 1 ist Tirek ein alter Feind Celestias aus dem Tartarus geflohen und stiehlt überall Magie. Zur Überraschung alle entsendet Celestia Discord, da er magisches Ungleichgewicht spüren und Tirek damit sofort orten kann wen er Magie stiehlt. Discord verabschiedet sich nochmal schnell von Fluttershy und gibt Twilight das Tagebuch das er sich geliehen hat. Tatsächlich findet Discord Tirek und setzt ihn fest. Aber der Überzeugt ihn das er ein gefangener sei, müsse Discord doch sein Wahres ich verbergen und bietet ihm einen Deal an. Wen er ihm hilft wieder stark zu werden gibt er ihm die Freiheit. Discord geht darauf ein und zusammen berauben sie Ponys aller Art in ganz Equestria.

In Twilights Königreich, Teil 2 hat sich Discord mit Tirek verbündet und zusammen stehlen sie überall Magie. Inzwischen ist Tirek stark genug das sie Canterlot angreifen können. Wo sich Discord mit Shining Armor noch einen Scherz erlaubt ehe Tirek diesen aussaugt. Bevor er zusammen bricht fragt Shining Discord wie er das tun konnte. Erste Gewissensbissen setzen bei ihm ein. Tirek gibt Discord frei während er sich um die Prinzessinnen kümmert. Doch die haben ihrer Magie entsagt.

Nach dem Tirek sie in den Tartarus geschickt hat hegt Discord leise zweifel ob sich die Ponys beugen. Tirek beschwichtigt ihn und gibt ihm zum Zeichen seiner Treue und Dankbarkeit seinen Anhänger. Als er das Fensterbild von Twilight entdeckt fragt er Discord ob das wieder ein Scherz von ihm sei. Dieser erklärt das er es Tirek nicht gesagt hat, weil er erst sichergehen wolle ob sie ein Team sind. Mit dem Anhänger als Beweis erzählt er Tirek von Twilight, einschließlich ihrer Adresse. In Ponyville nimmt Tirek mit Discords Hilfe Twilights Freunde gefangen und stiehlt ihre Magie. Da er ihm nichts mehr nutzt, saugt er auch Discord aus. Als der Hintergangene Tirek auf den Anhänger aufmerksam macht erklärt dieser dass der von seinem Bruder Scorpan stammt, der ihn verraten hat und ihm nichts bedeutet.

Discord begreift langsam was er angerichtet hat. Als sich beim Kampf zwischen Twilight und Tirek abzeichnet das sie etwa gleichstark sind biete er ihr einen Handel an, ihre Magie gegen ihre Feunde. Während sie nach denkt meinen die Ponys das sie das nicht wert sind wobei Discord Fluttershy widerspricht und in Selbstmitleid versinkt. Twilight geht auf den Deal ein aber Tirek muss noch Discord drauf legen. Nach kurzer Verwunderung tut er es, bekommt die Magie und mutiert zum Riesenmonster. Als er weg ist entschuldigt sich Discord bei den Ponys und gibt Twilight den Anhänger als Zeichen ihrer Freundschaft. Darin erkennen die Ponys den Sechsten Schlüssel zur Kiste der Harmonie. Mit der darin enthalten Regenbogen-Magie können sie Tirek die geraubte Magie entreißen, ihn in den Tartaraus zurückschicken und die Ordnung wieder Herstellen. Bei der Besichtigung von Twilights neuem Schloss wundert sich Discord wo den Sein Thron steht, soll Prinzessin Twilight doch mit ihren Freunden regieren, Fluttershy meint das er ihn sich wohl noch verdienen muss. Zum Schluss überreicht Discord Celestia einen Blumenstrauß.

Rainbow Rocks Bearbeiten

Fluttershy scared of Discord doll EG2

In Der perfekte Tag für Spaß schenkt will Twilight Fluttershy einen Plüsch Discord geben. Aber sie erschreckt sich so vor dem Ding das sie ihm eine mit nem großem Hammer Überbrät.

Staffel 5 Bearbeiten

In Neue Freunde mit Discords Erlaubnis genießen Fluttershy und Discord gerade ihren Dienstagstee da erwähnt Fluttershy die anstehende Galloping Gala worauf sich Discord schon freut sie zu begleiten aber da gesteht sie ihm mit ihrer neuen Freundin Baumliebchen hinzugehen, Fluttershy war der Meinung das Discord seine eigenen Einladung bekommen würde. Ein geschnappt verschwindet Discord und taucht auf der Suche nach Twilight in Spikes Bett auf, der ihm erzählt das Twilight bei den Vorbereitungen der Gala in Canterlot hilft.

Nun versucht Discord von irgendwem die Begleitung zu werden da entdeckt er Fluttershy mit einem Pony das er nicht kennt. Tatsächlich ist das Baumliebchen mit deren Art er aber nicht viel anfangen kann. Discord geht heim und versucht sich mit etwas Hausarbeit abzulenken da taucht Parcel Post auf der Discord seine Einladung zur Gala bringt. Damit Fluttershy nicht auf den Gedanken kommt das sie sein Einziger Freund ist bringt er den Smooze mit. Twilight ist nicht unbedingt begeistert von Ihm und hält Discord an ihn im Auge zu behalten. Beim Fest hat Discord seine liebe Mühe Fluttershys Aufmerksamkeit zu erregen und Baum Liebchen ins Abseitest zu drängen die sich anscheinend nicht an ihr erste Begegnung erinnern kann.

Zwischenzeitlich schickt Discord Smooze in den Garten wo der Rarity voll schleimt, was Discord schnell behebt. Um sich in ruhe um Fluttershy kümmern zu könne steckt er nun den Smooze in eine Kammer, von der er nicht weiß das die Randvoll mit polierten Schätzen ist. Von einem Kronleuchter aus peilt Discord die Lage und hört das Fluttershy Baumliebchen das Witzigste Pony nennt. Da platz er fast vor Eifersucht und zieht eine Comedynummer auf. Eine Furchtbar miese. Plötzlich quillt der Smooze aus der Kammer und setzt den ganzen Raum unter Schleim. Gegen den nicht mal Prinzessin Celestia was machen kann. Die Lage nutzt Discord und versucht bei Fluttershy Schuldgefühle zu wecken, hätte sie ihn mitgenommen wäre das ganze schließlich nicht passiert.

Doch da stimmt Baumliebchen einen Gesang an der den Smooze beruhigt worauf er sich wieder zusammen zieht. Jetzt platz Discord der Kragen und er versucht Baumliebchen in eine andere Dimension zu schicken was Fluttershy verhindern will. Als die restlichen Mane 6 versuchen einzugreifen, wirft Discord eine Discokugel, der Smooze hinterher jagt, wo bei er die Ponys überwaltz die an ihm kleben bleiben. Fluttershy macht Discord klar das nur weil man neue Freunde macht die alten doch nicht vergisst. Discord sieht ein Überreagiert zu haben, die ganze Freundschaftssache ist halt noch neu für ihn, bringt alles wieder in Ordnung und entschuldigt sich bei allen beteiligten die ihm vergeben. Die Gala geht ungestört weiter.

In Spaß mit Discord haben die Mane 6 und Discord ein tolles Wochenende verbracht, ohne Twilight die die letzten Drei Tage in ihrem Schloss Bücher sortiert hat. Weswegen sie weder versteht warum die jetzt so dicke sind noch die Insiderwitze die sie dauernd reißen. Um die Nebel zu lichten, und einem Möglichen Durchbruch in der Freundschaftsforschung auf die Spur zu kommen soll das Wochenende nachgestellt werden.

Aber die Rechnung geht nicht auf, denn damit es funktioniert muss jedes Detail stimmen und eines davon war ja, wie Discord fest hält, das Twilight eben nicht dabei war. Die kommt auf die Idee das Discord die anderen verzaubert hat und versucht ihnen eine Trank dagegen einzuflößen. Doch sie wollen nicht denn es war tatsächlich alles freiwillig. Da taucht Discord auf und reist wieder einen Insiderwitze. Jetzt kann Twilight nicht mehr hinterm Berg halten und sagt wie schlecht es ihr geht weil sie nicht dabei, sich ausgeschlossen fühlt weswegen sie auch eifersüchtig war. Ihre Freunde vergeben ihr. Twilight darf ruhig mal etwas eifersüchtig sein wen sie was ohne sie machen. Es fällt viel leichter wen man es akzeptiert.

Da erzählt Discord das alles nicht passiert wäre hätte er die anderen nicht davon abgehalten Twilight einzuladen. Er wollte sie nicht stören, sieht aber den Fehler ein. Da dämmert den Mane 6 das er wollte das Twilight sich wegen des Ausschlusses schlecht fühlt. Was er sofort abstreitet, das sie eifersüchtig wurde war nur ein glücklicher Zufall. Er versucht die Ponys zu überzeugen das Twilight so etwas wichtiges gelernt hat. Zwar fand Discord es spaßig im Namen der Wissenschaft alles nachzustellen was an dem Wochenende gelaufen ist, aber es war nie seine Absicht das Twilight eifersüchtig wird und reist einen Insiderwitze. Auf den keiner anspringt, keiner der Witze übers Wochenende zieht mehr. Dafür lachen sich die Ponys jetzt über Witze über den Gedanken das er sie verzaubert hat schief. Von den Discord keinen versteht weil er nicht da war. So erfährt er am eigenen Leib wie es Twilight ging. Doch lassen ihn die Ponys nicht lange schmoren und verzeihen ihm nochmal.

In Das Schönheitsflecken-Duell – Teil 2 hat Starlight Glimmer die Vergangenheit verändert so das Twilight und Spike nach einem Zeitsprung in einer Realität landen in der die Mane 6 nie Freundinnen wurden und so niemand Discord aufhalten geschweige den erziehen konnte. Der hat Equestria zu seinem privaten Vergnügungspark gemacht sowie Celestia und Luna zu seinen Hofnarren. Doch Twilight gelingt es die Geschichte zu korrigieren.

Staffel 6 Bearbeiten

In Männerabend will Discord Fluttershy einen Besuch abstatten doch müssen die Mane 6 noch heute auf diplomatische Mission nach Yakyakistan. Aber Fluttershy hat eine Idee, Discord könnte ja was mit Spike und Big Mac unternehmen. Zwar behagt Ihm dieser Gedanke nich aber alles Flehen kann Fluttershy nicht halten. Als die Jungs ihn einladen hat Discord zwar nicht so richtig lust doch beim Wort Männerabend wird er neugierig. Er konnte ja nicht ahnen das es ein Abend mit Goblins und Gefangenen, einem Fantasy Rollenspiel, wird. Zwar versucht Discord sich in das für ihn öde Spiel als Captain Wuzz einzufinden, jedoch klappt das nicht richtig, vor allem weil er die Regel nicht gelesen hat und so will er den beiden mal zeigen was er unter Männerabend versteht. Einen Lichtblitz später stehen sie in einem Nachtclub. Doch Spike und Mac bestehen darauf ihr Spiel zu machen also macht Discord das Spiel zur Realität. Und so finden sich die Beiden als ihre Rollen wieder, Discord dirigiert das ganze. Aber lange hält die Freude nicht, denn ihr Erzfeind der Squizard rückt ihnen mit seiner Skelettarmee auf die Pelle. Die Unholde können die Helden in eine Höhle Treiben wo ihnen der Squizard echt eine auf den Pelz brennt. Was sie nicht lustig finden. Darauf stellt Discord die Frage. Warum sie ihn den dann überhaupt eingeladen haben. Antwort: Sie hatten Mitleid mit ihm.
Discord as Captain Wuzz ID S6E17

Captain Wuzz im Kampf gegen die Skelette

Das schockt Discord, er versetzt alles zum Normalzustand und kanns nicht glauben. Fluttershy hat den beiden erzählt wie Discord sie geradezu angefleht hat zu bleiben und dann war er auch noch alleine, da haben sie ihn aus Höflichkeit eingeladen. Discord schämt sich ehrlich den Abend ruiniert zu haben und geht reumütig. Doch der Gedanke das er jetzt ganz alleine ist macht Spike und Mac ganz kranken und so geben sie ihm eine zweite Chance. Nach dem sich Discord noch schnell Entschuldigt hat alles Ruiniert und sich für was besseres gehalten zu haben starten sie eine Neue Runde. Dazu haben Spike und Mac noch eine Idee. Als die Mane 6 zurückkommen stecken die Jungs gerade mitten im Kampf mit Squizard seinen Skeletten und gehen voll in ihren Rollen auf. Aber diesmal hat sich Discord ein bisschen zurück gehalten so das sie ungestört in ihren Rollen aufgehen können. Twilight hält einen stillen Rückzug für das beste. Rainbow und Pinkie steigen in den Spaß mit ein.

In Die Rückkehr der Wechselponys – Teil 1 haben Starlight und Trixie entdeckt das Die Mane 6 und die Königlichen Schwestern von Wechselponys ersetzt wurden. Nach dem Thorax, der von Sunburst geschickt wurde Twilight zu alarmieren, berichtete das es auch schon Cadance samt Familie erwischt hat erscheint Discord und nach dem man ihn in bilde gesetzt hat was los ist verbündet er sich mit den dreien und teleportiert sie alle zur Rettung Fluttershy's und der Anderen an die Grenze des Königreichs der Wechselponys.

In Die Rückkehr der Wechselponys – Teil 2 haben die Wechselponys alle besonders magischen Ponys Equestrias entführt. Zu ihrer Rettung teleportiert Discord sich Starlight Trixie und Thorax an die Grenze des Wechselpony Reiches. Was ihn verwundert da er eigentlich die Mitte angepeilt hatte. Erst nach ein paar Erfolgslosen Versuchen Discords die Lage mit Magie zu retten kann Thorax erklären das Chrysalis Thron aus einem Material ist das fremde Magie aufsaugt wie es Wechselponys mit Liebe tun. Also muss der Thron zerstört werden. Aber um da hin zu kommen heißt das die Kilometer zur Hauptfestung laufen.

Unterwegs fällt ihnen ein dass sie noch eine Vorkehrung brauchen um sich nach einer Trennung wiederzuerkennen. Da bringt Discord sie auf trampeliges Drachenpony als Geheimcode. Kurz darauf können sie unbemerkt in die Festung eindringen und stehen schon den nächsten Problem gegenüber. Die Festung verändert sich dauernd, ständig entstehen und verschwinden Durchgänge, nur Wechselponys wie Thorax können sich an diesem Ort zurecht finden. Zwischenzeitlich kommt es zu einem kleine Zwist zwischen Discord und Trixie, den Ohne Magie wird es schwierig den Thron zu zerstören und sie hat unter all ihren Requisiten keinen Hammer dabei.

Da stellt Thorax fest, das sie sich verlaufen haben. Was für Trixie heißt das sie jetzt in ruhe Warten können bis die Wechsler ihnen die Liebe aussaugen. Auf ihre Frage wie oft die Hunger haben fällt Thorax auf des er seit dem er Spike kennt diesen Hunger nicht mehr hatte, aber alle seine Artgenossen haben dauernd Hunger. Da wird Starlight neugierig wieso er keinen Hunger mehr hat. Thorax vermutet das es wohl an den Freundschaften liegt die er zwischenzeitlich geschlossen hat, was wohl auch die Veränderung seiner Flügel erklären könnte. Für Discord ziemlich uninteressant da er da ist um Fluttershy zu retten was er so laut verkündet das es auch wirklich das letzte Wechselpony aufschreckt und schon kündigt lautes Brummen eine Patrouille an.

Gerade noch So fallen Starlight Trixies Rauchbomben ein. Mit den und ein wenig Hilfe von Thorax können sie die Wechsler erst mal auf einen falsche Fährte locken. Dabei haben sich aber ein Paar von ihnen abgesetzt. Thorax ist sofort klar, da Eindringlinge entdeckte wurden werden sie versuchen die Königin zu schützen womit sie einen Wegweiser zum Thronsaal haben. Doch auf dem Weg wachen schon einige Soldat. Discord startet ein Ablenkungsmanöver das es den anderen Ermöglicht sich durch zu schleichen. Er selber kann seine Verfolger abhängen, da entdeckt er Fluttershy, zwar riecht er sofort Lunte das dies nur ein Wechselpony Trick ist jedoch steht er nun einer ganzen Fluttershy Herde gegen über die alle behaupten die echte zu sein.

Die anderen wollen schon ohne ihn weiter als Discord wieder auftaucht, jedoch kann er nichts mit dem Code anfangen. Da wissen sie das er ein Wechselponys ist das sie in eine Falle lockt. Trixie will das klären, die anderen sollen sich bereit halten. Aber Starlight weiß nicht was sie tun sollen und will sie nicht auch noch verlieren. Darauf macht Trixie ihr klar das Starlight sie trotz allem so weit gebracht hat. Sie braucht keine Magie um zu wissen was zu tun ist und selbst wenn sie angst vor Verantwortung hat, so ist sie eine gute Anführerin. Nun fesselt Trixie das Discrod Wechselpony an sich und verschafft so den anderen Gelegenheit zur Flucht während sie gefangen wird.

Aber Starlight und Thorax machen was daraus und es gelingt ihnen Chrysalis Pläne zu durchkreuzen und die Wechselponys zum guten zu bekehren. Die dabei freigesetzte Energie überlädt Chrysalis Thron und die anschließende Explosion sprengt die Spitze der Festung weg. Starlight hat sich und Throax mit einem Schild geschützt, die Gefangen waren in ihren Kokons sicher aus denen ihnen jetzt die neuen guten Wechselponys helfen.

Nur Chrysalisy ist noch die Gleiche, muss aber erkennen das sie jetzt einer der größten Magieansamlungen in der Geschichte gegenüber steht, ohne ihren Thron. Starlight bietet ihr Freundschaft und Frieden an doch schlägt Chrysails das aus schwört ihre furchtbare Rache und verschwindet. Prinzessin Celestia freut sich zwar schon darauf mit Thorax, dem neuen Anführer der Wechselponys, die Gestaltung der gemeinsam Zukunft zu besprechen, doch hält sie es für das Beste den Wechselponys ihr Königreich erst mal zu lassen. Discord ist nach feiern zu mute und Starlight weiß auch schon wo. Das Sonnenuntergangsfestival in ihrer alten Heimat. Bei dieser Gelegenheit sagt Discord Trixie das er ein paar ihrer Trixe überdurchschnittlich fand und bietet ihr seine Hilfe an wann immer sie Chaos braucht. Was sie auch tun wird, wen Schweine fliegen, sogleich zaubert er ihr eigenes Flugschwein herbei und schickt sie auf einen Ritt.

Staffel 7 Bearbeiten

In Twilights Masterplan werden Starlight, Trixie, Thorax und Discord für ihren Sieg über Chrysalis mit dem pinken Herz des Mutes geehrt. Bei dieser Gelegenheit will Discord Twilight zu Starlight beglückwünschen. Dabei macht er ihr aber auch klar das Starlight Twilights ursprünglichen Lehrplan entwachsen ist. Aber natürlich hat Twilight dafür sicher schon einen Plan, was sie aber nicht hat. Er jedenfalls hat mal wieder einen und verkündet laut das Twilight sich für Starlight was ausgedacht hat. Womit jetzt guter Rat teuer ist. Während sie nach einer Lösung sucht heizt Discord die Spannung auf Twilights Plan für Starlight an. Doch mit Celestias Hilfe findet Twilight eine Lösung und verkündet das Starlight ihren Abschluss gemacht hat und ihr die Freiheit lässt selbst über ihre Zukunft zu entscheiden. Womit Discords Rechnung, der Starlight als Mitbewohnerin wollte, nicht aufging. Doch Starlight ist noch nicht Bereit zu gehen. Was sich gut trifft, den Twilight ist auch noch nicht bereit sie gehen zu lassen. Aber egal was kommt sie wird immer für sie da sein.

In Discordante Harmonie genießen Fluttershy und Discord gerade ihre Wöchentliche Teestunden als sie merken das der Zucker alle ist. Discord will schon neuen zaubern aber Fluttershy lehnt ab da sie eh noch zum Markt muss. Jetzt erst merkt Dicord was sie immer an Arbeit in ihre Treffen steckt und will sich erkenntlich zeigen. Wie er so nachdenkt schlägt ihm sein Duplikat vor doch die nächste Teestunde auszurichten. Bei sich zu Hause in Chaosville. Fluttershy nimmt die Einladung an und sie einigen sich auf den nächsten Tag. Da fällt ihr auf das sie noch nie bei Discord war. Für Discord kein Drama da er ja noch nie eine Teestunde veranstaltet hat. Kaum hat er es ausgesprochen fällt es ihm wie Schuppen von den Augen und er will schnell los die Vorbereitungen zu Treffen. Natürlich nach dem Aufräumen seines obligatorischen Chaos. Discord teleportiert sich in einen Park und spricht mit seinem Duplikat wie er diese Teestunde am besten hinkriegt. Schnell ist ihm klar das es für Fluttershy, seine erste Freundin die ihm eine echte Chance gab und zu einem Besseren Drachenpony macht, nur das beste verdient. Im Teeladen will Discord sich mit dem Besten Tee für Fluttershy eindecken. Doch sind im die normalen Sorten, die als einziges im Programm sind, zu langweilig also bringt er den Gingseng zum Singen. Da äußert die Verkäuferin zweifel ob er und sie wirklich freunde sind. Im Keramik laden besorgt Discord sich ein Teeservice bei dem er die Kanne mit Flügeln aufmotzt. Aber auch hier zeigt man sich Ungläubig das er wirklich ein Freund von Fluttershy ist. Als nächste besorgt Discord sich noch Deko im Partyladen. Wo er die Servietten zu leuchtenden, fliegenden, selbst faltenden Servietten macht. Da läuft ihm Pinkie Pie über den Weg. Das kommt Dicord gerade recht und er fragt sie wie er die Teestunde für Fluttershy mehr als perfekt machen kann. Pinkie rät ihm nicht soviel nachzudenken und einfach dafür zu sorgen das Fluttershy sich wohl fühlt. Zurück zu Hause überlegt Discord wie er es Fluttershy am Gemütlichsten machen kann und sieht einen Haufen Arbeit auf sich zu kommen. Um diese zu bewältigen dupliziert er sich. Mit Hilfe seiner Doppelgänger trimmt Discord sein Heim schnell auf Normal und wendet sich dann sich selber zu. Nach einigen anläufen ist der perfekte normalen Look gefunden und mit einer Fluttershy Attrappe Etikette gepaukt. Nun wo alles bereit ist teleportiert Discord Fluttershy zu sich die ziemlich verdutzt darüber ist das es bei ihm so Normal zu geht. Aber nur bis ihm die Teekanne durch die Hand fällt. Er fängt an zu verblassen. Discord schenkt seinem verblassen erst mal keine Beachtung und versucht eine normale Konversation. Bei der er weiter verblasst. Jetzt begreift es Fluttershy. Discord ist ein Wesen des Chaos Normal kann ihn zerstören. Also muss er schleunigst wieder Nicht-Normale werden. Nur schafft Discord es nicht mehr aus eigener Kraft. Da er seine Zauber per Finger schnippen wirkt fehlt ihm in seinem verblassten Zustand die Substanz dazu. Um ihren Freund zu retten muss Fluttershy für Chaos sorgen. Also berät sie sich mit ihren Spiegelbildern, Baut eine Treppe die nirgendwo hinführt und nagelt das Mobiliar an die Decke. Es funktioniert und Discord gewinnt genug Substanz um das Sofa zum Fangenspielen zu bringen und die Schwerkraft aufzuheben. Und genau so was hat Fluttershy auch erwartet. Discord versteht es nicht. Ist diese Teestunde doch jetzt das Gegenteil von Fluttershys. Für sie ist es klar des er keine Teestunde wie sie gibt, da sie beide verschieden sind. Genau davor hatte aber Discord Angst das sie erkennt wie verschieden sie sind und sie dann nicht mehr seine Freundinn sein will. Was daher rührte das ihre Freundschaft für kein Pony eine Sinn macht. Fluttershy gibt ihm zu verstehen das sie ihn so gern hat gerade weil er so anders ist als sie. Denn was wäre Discord ohne etwas Chaos. Wenig Später ist die Teestunde genau wie Discord sie ursprüngliche wollte. Mit niesenden Pinatas, Vulkanlavalampe und Möbeln von der Decke. Aber jetzt wird es Zeit die fliegenden Sandwiches einzufangen.

Staffel 8 Bearbeiten

In Schluss mit Schluss machen hat sich Big McIntosh zum Herz- und Huf-Tag für sein Herzblatt Sugar Belle ins Zeug gelegt und backt ihr mit Spikes Hilfe einen Kuchen. Leider braucht der ewig zum Backen. Um die Sache etwas zu beschleunigen ruft Spike nach Discord. Als der nicht gleich erscheint hat Big Mac eine Idee. Spike ruft einfach zu einer Runde Goblins und Gefangene. Da lässt Discord sich nicht lange bitten und erscheint als sein Charakter "Captain Wuzz". Als er erfährt das sie ihn eigentlich wegen dem Kuchen gerufen haben, will Discord schon wieder verschwinden. Da erklären sie ihm das der Kuchen noch heute verschickt werden muss sonst bekommt Sugar Belle ihn nicht mehr rechtzeitig. Discord kann nicht glauben das die beiden dabei mit machen. Den für ihn ist der Herz- und Huf-Tag nur eine Erfindung der Grußkartenindustrie ist. Doch Mac lässt sich nicht beirren und von seinem traurigen Hundeblick lässt sich Discord umstimmen so das er den Kuchen fertig zaubert.

Bleibt nur zu hoffen das er Sugar Belle gefällt, immerhin ist sie Bäckerin. Aber das macht den Kuchen für Spike besonders, den so zeigt Mac Interesse an den Dingen die ihr wichtig sind. Außerdem plant Mac ein romantisches Abendessen. Dazu hatte Spike die Idee die Einladung in den Kuchen zu Backen. Die muss Discord gleich mal lesen und zaubert sie aus dem Kuchen. Darin steht das Sugar Belle Mac zu einer Überraschung in der Scheune treffen soll, heute Abend. Unbeeindruckt zaubert Discord die Einladung zurück in den Kuchen. Den Mac nun schnell verpackt.

Discord findet das die beiden auf den romantischen Nonsens reingefallen sind. Den für ihn ist Liebe so wie alle wohlig warmen Dinge nicht echt. Das nimmt Spike ihm aber nicht, da er meint das Discord in seinem innersten ein Softie ist. Den er trinkt doch nicht jede Woche Tee mit Fluttershy, nur weil er den Tee so mag. Schnell behauptet Discord das es doch so ist und er jeden Tee mag. Jetzt macht sich Mac auf den Weg zur Post um den Kuchen zu verschicken.

Da kommt Spike eine Idee. Während Mac sich um das Packt kümmert, will er Discord die Schönheit des Herz- und Huf-Tages in Ponyville zeigen. Dann wird auch er an die Liebe glauben. Discord lässt sich darauf ein und macht eine Wette daraus. Der Verlierer mäht auf ewig seinen Vorgartenrasen. Aber erst nach dem Spike eingeschlagen hat sagt er das es mit einer Pinzette sein soll.

Zur selben Zeit streifen Spike und Discord durch Ponyville, das ganz und gar von Liebe erfüllt ist und überall sind glückliche Paare. Discord fragt sich allerdings wie sie den glücklich sein können wenn sie nicht Goblins und Gefangene spielen. Während er Spike versucht Discord von der Liebe zu überzeugen ,entdeckt er plötzlich Sugar Belle. Schnell schlagen die beiden sich in einen Busch. Von dort aus könne sie beobachten wie Sugar Belle ins Nascheckchen geht. Da Spike sich wundert was sie schon in der Stadt macht schleichen er und Discord sich näher an. So können sie erlauschen wie sich Sugar Belle mit Cup Cake unterhält. Wobei es um eine Überraschung für Mac geht. Spike nimmt an das es für den Herz- und Huf-Tag ist. Doch wen sie nach Sweet Apple Acres geht bevor Mac mit seiner Überraschung fertig ist, wird alles ruiniert. Spike bricht sofort auf um Mac zu warnen. Damit es Schneller geht zaubert Discord sie beide zu Mac. Der Gerade in der Küche auf der Farm ist. Spike warnt Mac das Sugar Belle in der Stadt ist und wohl zur Farm kommen will. Er muss sie jetzt aufhalten bis alles Vorbereitet ist. Sofort stürmt Mac los.

Als Mac weg ist, fragt sich Spike was Sugar Belle für ihn geplant hat. Aber da brauchen sie nicht lange rätseln, den Discord zaubert sie einfach zurück zum Nascheckchen.

Wieder im Busch beobachten Spike und Discord wie Mac heranbraust. In dem Moment kommen Sugar Belle und Cup Cake raus die ihn noch nicht entdeckt haben. Die Gelegenheit will Spike nutzten um Discord zu zeigen worum es bei der Liebe geht. Dazu soll sich Discord nur mal Mac anschauen. In diesem Moment hören sie alle wie Sugar Belle sagt „Ich hoffe es wird ihm auch ohne mich gut gehen.“ Sofort bremst Mac und schlägt sich in den Busch zu Spike und Discord. Von dort aus kann er hören wie der Unbekannte vorher auch schon zurecht kam und wie sie Mac beibringen soll das er sie nicht mehr besuchen kommen braucht. Darüber müssen sie dringend reden. Cup Cake rät ihr einfach ehrlich zu sein. Sugar Belle gibt ihr recht und ein „Es ist zu Ende“ von sich. Als Big McIntosh das hört bricht ihm das Herz. Den er glaubt das sie mit ihm Schluss machen will.

Kurz darauf hat man Mac zurück auf die Farm gebracht. Wo er sich aus heult und versucht seine Sorgen in Apfelsaft zu versenken. Spike versucht ihn aufzumuntern in dem er Sugar Belles Worte anders Interpretiert. Es ist ja möglich das Sugar Belle eine Cousin hat der sich jetzt alleine um den Laden in ihrem Dorf kümmern muss weil sie bei Cup Cake in die Lehre geht, drei mal die Woche. Weshalb Mac sie nicht mehr besuchen braucht weil sie ja dann schon da ist. Die Theorie muntert Mac ein wenig auf, bis Spike sie verwirft da es sich ja nicht mal selber abnimmt. Mac glaubt das Sugar Belle Schluss machen will weil ihr sein Kuchen missfallen ist, und sie dachte er würde sich über sie lustig machen.

Jetzt kann Discord das Trauerspiel nicht mehr mit ansehen und beruft einen Notfallmännerabend ein um Mac aufzumuntern. Dazu zauber er sie alle drei in einen Nachtklub. Wo er Milchshaks spendiert. Dazu gibt Discord noch ein paar seiner Lebensweisheiten. Lektion Eins: Nichts kann einem das Herz brechen wen man nur sich selbst liebt. Mac soll einfach allen zeigen das er zu cool ist. Zwecks dessen demonstriert Discord wie man sich cool anlehnt. Den wen man jemanden sich so anlehnen sieht denkt jeder das so ein Typ sich um nichts in Equestria schert.

Spike ist sich nicht ganz sicher ob anlehnen in so einer Lage hilft. Den er und Mac sind nicht wie Discord, sie können nicht einfach so tun als würden sie nicht lieben.

Somit kommt Discord zu Lektion zwei: Es stehen viele Ponys auf der Weide. Worunter bestimmt auch ein Mädchen ist das ihn Sugar Belle vergessen lässt. Doch kaum hat er diesen Namen erwähnt bricht Mac wieder in Tränen aus. Worauf Discord sie woanders hin zaubert.

In die Welt von Goblins und Gefangene. Wo er Mac Skellinore vorstellt. Eine Level 18 Knochenkriegerin in der Armee des Squizard was sie aber nur macht um ihren Studentin Kredit abzuzahlen. Damit sie sich kennen Lernen können, zaubert Discord sie mal ein Stück weit weg.

Spike ist beeindruckt wie sich Discord ins Zeug legt um Mac aufzumuntern. Wo sie schon mal in der Gegend sind schlägt Discord eine kleine Spielrunde vor, worauf er schon die ganze Woche wartet. Allerdings stellt er klar in erster Linie ihrem Freund zu helfen und gibt Spike ein Fernrohr. Als Spike durchsieht erkennt er wie Mac Skellinore ein Bild von Sugar Belle zeigt und anfängt zu weinen. Um das näher zu untersuchen zaubert Discord sich und Spike etwas näher ran. So erleben sie mit wie Mac Skellinore sein Herz ausschüttet. Also zaubert Discord sie alle nach Sweet Apple Acres.

Die Freunde Landen in der Scheune. Spike meint das es jetzt genug Heilmittel vom Lord des Chaos waren. Er rät Mac das zu machen was er immer macht wen ein Problem zu große für ihn ist, sich verstecken. Spike denkt das wen Sugar Belle Mac nicht finden kann, sie erkennen wird wie sehr sie ihn vermisst und wen sie ihn nirgends findet macht sie auch nicht Schluss mit ihm. Das leuchtet Mac ein und er springt hinter einige Heuballen. Spike macht es ihm nach während Discord es vorzieht sich in einen Heuballen zu verwandeln.

In dem Moment kommt der Schönheitsfleckenklub rein, der auf der Suche nach Sweetie Belles heimlichen Verehrer keinen Erfolg hatte. Macs Kuchen ist nämlich bei ihnen gelandet und die Verwischte Anschrift hat ihr übriges getan. Apple Bloom meint das sie ein Pony übersehen haben müssen, jemand der genau vor ihrer Nase ist. In seinem Versteck kann Mac alles hören was sie sagen.

Wenigstens kann sich das Trio freuen mit der Scheune für das Date fertig zu sein. Jetzt sieht auch Mac wie gut die drei das gemacht haben. Da weißt Discord, der sich auf Mausgröße zu ihm zaubert darauf hin das es ja kein Date geben wird. Sweetie Belle findet das Sugar Belle froh sein kann einen nicht heimlichen Verehrer wie Big Mac zu haben. Allerdings scheint sie es nicht zu schätze wie Discord meint. Apple Bloom wettet das Sugar Belle nur einen Blick in die Scheune werfen muss um um sich zu fragen wie sie das alles verdient hat. Ja, wieso nur, fragt Discord zu Mac. Das fragt sich auch Mac, den sie hat sein Herz gebrochen. Dazu merkt Discord an das sie es ja noch nicht getan hat genau genommen. Er flüster Mac ein das Sugar Belle sein Herz nicht brechen kann wen er ihres zu erst bricht. Dem stimmt Mac zu und macht kurzem Prozess.

In der Scheune rätselt der Schönheitsfleckenklub immer noch wer Sweetie Belle den Kuchen geschickt hat. Da kommt Mac rein. Nun traut sich auch Spike aus seinem Versteck und Discord zaubert sich herbei. Aber jetzt möchte Mac erst mal alleine Sein. Aber Sweetie Belle möchte das er ihnen hilf. Sie kann es nicht ertragen einen heimlichen Verehrer zu haben, der ihr gar nicht sagt wer er ist. Mac meint verärgert das er vielleicht nicht gerne Redet. Was für Sweetie Belle keinen Sinn macht. Mac mutmaßt das derjenige welche vielleicht mal zu viel geredet hat was ihm nur Ärger einbrachte. Wobei er Sweetie Belle so anschnauzt das sie fast los heult.

Spike ist geneigt Discord recht zu geben das es die Liebe vielleicht doch nicht gibt. Wie Discord so in die deprimierte Runde blickt kommt ihm eine Idee und er verschwindet heimlich.

Mac entschuldigt sich bei Sweetie Belle das er seine Wut an ihr ausgelassen hat. Sie vergibt ihm und hofft das es ihm Geholfen hat. Hat es auch, nun weiß Mac was er zu tun hat und Stürmt davon um mit Sugar Belle zu reden. Spike möchte Discord bitten Mac mit Magie zu helfen, doch erst jetzt merkt er das der nicht mehr da ist. Wie dem auch sei denkt Spike das Mac sowie so ein Wunder brauchen wird.

Das wunder passiert Big McIntosh und Sugar Belle sich wieder vertragen und aufklären das alles ein Missverständnis war und es um ihren Cousin ging. Es wäre gar nicht erst so weit gekommen wen sie direkt mit einander richtig geredet hätten. Zu ihrem Schluss kann Mac Sugar Belle noch eine schöne Herz- und Huf-Tag bereiten.

Etwas später spazieren Spike und Discord durch Ponyville. Spike freut sich wieder das Liebe in der Luft liegt. Mit etwas Verwirrung und Vermutungen wie Discord meint. Spike findet das Discord jetzt zugeben muss das nach allem was er durchgemacht hat Big Macs Liebe echt ist. Dazu gesteht Discord ihm das er hinter Sugar Belles Radpanne steckt und wünscht eine fröhlichen Herz- und Huf-Tag. Wo jetzt alles geregelt ist wollen die beiden zu einer Runde Goblins und Gefangene. Hierzu möchte Spike allerdings noch verlegen wissen ob auch Skellinore dabei sein wird. Discord erklärt das es sich bei ihr um ein eindimensionales Papier Fantasie Skelett ist. Aber daran stört sich Spike nicht weiter.

In Die Vertretungs-Direktorin müssen die Mane 6 wegen einer weit entfernten Freundschaftsmission weg. Solange soll Starlight die Schule der Freundschaft leiten. Als die Mane 6 sich auf den Weg machen, winken von der Schule aus Spike, Starlight und Discord ihnen nach. Was für Spike und Starlight eine ziemliche Überraschung ist. Immerhin ist Discord zum ersten mal an der Schule, den er wurde weder zur Eröffnung dem Freunde und Familien Tag oder zur Abschlussfeier eingeladen, was ihm schon ein wenig verstimmt. Jetzt ist aber da, stellt sich Starlight allerdings die Frage wieso er kam. Discord erzählt das er für Twilight einspringen will als Schulleiter, mit der Begründung das man an dieser Schule seine eigenen Regeln macht, Worüber es ja auch einen ganzen Song gab (Siehe: Die Schule der Freundschaft – Teil 2), und wer ist den besser im eigenen Regeln machen als Discord. Da weist Spike darauf hin das Starlight momentan Schulleiterin ist. Wozu Twilight sehr detaillierte Anweisungen gab. Dazu hat Discord ein paar klitzekleine Vorschläge beizusteuern für die er sich eine klitzekleine Schreibfeder zaubert. Punkt Eins: Schwerkraft ist frei wählbar. Sofort fängt alles an zu schweben. Punkt Zwei: Das neue Schulmaskottchen soll ein mehr hufiges Pinseläffchen sein, das er gleich mal erscheinen lässt. Doch Starlight hat vor Twilight eben würdig zu vertreten und lehnt Discords Hilfe ab. Worauf Discord eingeschnappt verschwindet. Sofort normalisiert sich die Schwerkraft. Spike hat kein gutes Gefühl bei der Sache, den aus eigener Erfahrung weiß er das Discords verhalten kein gutes Zeichen ist. Doch da macht sich Starlight keine Sorgen, da sie und Discord alte Equestriafreunde sind.

Etwas später haben Starlight und Spike die Relikte für die Schnitzeljagd versteckt und die Wochenvorräte bestellt. Es muss sich nur noch um den Unterricht gekümmert werden. Starlight denkt schon das sie wohl doch gut über die Runden kommen werden da betreten sie Twilights Büro in dem sich Discord eingenistet und umdekoriert hat. Er selbst tippt gerade was auf eine Scheibe Toast und möchte das die Tür zu ist. Sonst fliegen die Twittermites raus. Kleine Blitzschläge verteilende Insekten die Spike eine verpassen. Nun will Starlight wissen was das zu bedeuten hat. Discord erklärt das keiner hinter dem Schreibtisch saß und fragt sich was wohl Twilight dazu sagen wird. Seiner Meinung nach so was wie Das Starlight ihr Vertrauen missbraucht und sie hat hängen lassen. Aber deshalb braucht sich Starlight keinen Kopf machen, weil Discord versichert sie in Schutz zu nehmen. Im übrigen hofft er das sie Limburger Käse, eine sehr Geruchs starke Käsesorte, mag. Er hat nämlich einen extra großen Leib fürs Lehrerzimmer bestellt, der Spike unter sich begräbt. Ab hier übernimmt Starlight die Leitung und versucht Discord weg zu schicken. Der ist völlig enttäuscht darüber dass das der Dank sein soll und das wo er doch so herausragende Vertretungslehrer organisiert hat. Das Klingt für Spike, Der sich gerade aus dem Käse befreit, recht hilfreich, zum es der nächste Punkt auf der Liste ist. Starlight will sich die Lehrer mal lieber ansehen.

Den Freundschaftsbandkurs leitet der einschüchternd selbstbewusste Minotaurus Iron Will. Der von Yona verlangt so laut sie kann „Sei mein Freund zu rufen“. Was Darin endet das die ganze Klasse reiß aus nimmt. Iron Will ist beeindruckt. Starlight ist sich aber sich das Twilight anders unterrichtet.

Auf dem Sportplatz lässt sich Cranky Doodle Esel von den Schülern von vorne bis hinten bedienen. Dabei hat er am Eistee, den Gallus ihm bringt, ständig was auszusetzen. Spike ist sich sicher das Twilight so auf keinen Fall Freundschaft unterrichtet.

In einen Klassenraum hat Discord einen Baum als Lehrer hin gestellt. Was Starlight nicht fassen kann. Allerdings ist es nicht irgend ein Baum sondern ein Drachenniesbaum wie Spike feststellt. Der macht seinem Namen alle ehre und die Schüler fliehen vor den Feuernisern von Drache Smolder.

Die Schule versinkt im Chaos und Starlight hat alle Hufe voll zu tun die Lage unter Kontrolle zu bekommen. Weswegen sie auf Discord einen etwas überforderten Eindruck macht. Hoffentlich wird Twilight davon nicht enttäuscht sein. Starlight weiß aber genau das alles Dicords Schuld ist. Der Dachte ja das Starlight die Leitung hat, aber er will natürlich einspringen wen sie möchte. Starlight möchte einfach das sich das Blatt wieder wendet. Worauf sich Discord in ein Blatt verwandelt und umdreht. Da es so aber nicht gemeint war lässt Discord sich weg wehen und will nicht mehr helfen. Starlight hofft das er jetzt wegbleibt, aber da würde Spike nicht drauf wetten. Er meint das Discord sie auf die Probe stellt. Stellt sich Starlight die Frage warum, sie sind doch Freunde. Spike erklärt das Discord sich eben so verhält, selbst bei Ponys und Drachen die er mag. Das findet Starlight zwar nicht so toll aber sie ist Vorbereitet. Den sie hat Twilight versprochen die Schule gut zu leiten, und dieses Versprechen will sie auch halten, komme was wolle. Das hat Discord heimlich mit gehört und er nimmt die Herausforderung an.

Am nächsten Tag hat Starlight neuen Vertretungslehrer organisiert darunter ihre Freundin Trixie. Die Schüler haben sich Schon in ihre Klasse begeben als Discord rein platz und am Unterricht teilnehmen will. Als Trixie sich vorstellt klingt mitten drin etwas. Es kommt aus Discords Essenstüte. Wie sich raus stellt ruft ihn jemand auf seiner Banane an, schon steckt er in einem Tratschgespräch. Nun will Trixie wissen was er hier zu suchen hat. Discord erklärt ein Schüler der Freundschaft zu sein, es sei den Trixie denkt nicht gut genug zu sein ihn zu unterrichten. Natürlich meint Trixie das sie es ist und verbietet Obsttelefonate in ihrem Unterricht. Kurzum schält Discord die Banane und isst den Telefonhörer darin.

Trixie erklärt das die Magie das wichtigste Element de Freundschaft ist. Weshalb sie jetzt eine Zaubershow zeigen will. Für ihren ersten Trick will sie was aus ihrem Hut ziehen. Doch mischt Discord sich heimlich ein und aus dem Hut kommt erst ein geflügeltes Schwein, dann Derpy und zum Schluss ein großer Bär der die Schüler verscheucht. Nun sucht sich Discord eine Neue Gelegenheit zum Chaos stiften und der Bär verschwindet.

Auf dem Sportplatz ist Spitfire gerade mit dem Sportunterricht fertig und fliegt weg. Die Schüler legen eine wohlverdiente Pause ein, als Discord auftaucht und den Sportlehrer gibt. Da die Schüler aber nicht gleich loslaufen, zaubert Discord zur Motivation einen Bugbear herbei. Ein gefährliches Raubtier das sich gleich auf die Schüler stürzt. Silverstream ist ganz begeistert da sie noch nie in ihrem Leben so schnell gerannt ist.

Da bittet Sandbar Discord um eine Pause. Darauf erklärt Discord das es bei Freundschaft immer um Ehrlichkeit geht und er meint es sehr ehrlich wen er sagt „Hier wird nicht aufgehört“. Weiter geht die Fluch vor dem Bugbear. Da Yona die langsamste ist nimmt das Untier besonders sie ins Visier. Plötzlich stolpert Yona. Silverstream und Sandbar wollen ihr aufhelfen doch der Bugbear greift schon an. In letzter Sekunde kann Starlight ihn mit ihrer Magie abschießen und verscheuchen.

Starlight ist Stinksauer auf Discord das er sämtliche Grenzen überschreitet. Sie weiß ja nicht wieso er die Schule zerstören will, aber damit solle er aufhören. Doch Discord denkt nicht daran. Worauf Starlight ihr Horn lädt. Spike versucht zu schlichten und erinnert Starlight das Discord doch ihr Freund ist. Dazu merkt sie an das er sich nicht wie einer verhält. Dem kann Spike nur zustimmen und er fragt Discord was sein Problem ist. Doch er versteht nicht wieso die Tatsache das Twilight die Leitung der Schule einem, seiner Meinung nach, inkompetenten, Macht hungrigen Einhorn übertragen hat den sein Problem sein soll. Jetzt reicht es Starlight und sie lässt Discord mit einem gewaltigen Zauber verschwinden der sogar einen Krater in den Sportplatz reißt. Starlight versichert jedoch das mit Discord alles in Ordnung ist und sie ihn lediglich für alle Zeiten vom Schulgelände verbannt hat. Verunsichert gehen die Schüler. Spike denkt allerdings das diese Aktion alles nur noch schlimmer macht und fragt Starlight warum sie nicht einfach mit Discord geredet hat. Sie räumt ein das er in einem Punkt recht hat, Sie ist einfach eine ganz schreckliche Schulleiterin. Das findet Spike aber nicht da Discord eben Discord ist. Nur was Stört ihn dann so das Starlight das sagen hat. Da klingelt es und Spike findet das sie es besser nach der Zauberschnitzeljagd klären.

Alle Schüler sind in der Eingangshalle versammelt. Starlight erklärt das man für diese Schnitzeljagd die Geschichte der Relikte kenne um herauszufinden wo sie versteckt sind. Dazu bekommen die Schüler ein magisches Schild, wen sie ein Artefakt sehen sollen sie es damit berühren und bekommen einen Punkt. Die Teams sind schon eingeteilt und Spike verteilt die Schilde. Als alle soweit sind eröffnete Starlight die Zauberschnitzeljagd. Nun geht sie mit Spike auf dessen Vorschlag in Twilights Observatorium von wo aus sie die Teams beobachten können. Doch während der Schnitzeljagd kommt es zu Spukerscheinungen.

Durchs Teleskop entdeckt Starlight das Discord dahinter steckt. Spike denkt das sie ihn aus doch aus der Schule verband hat. Starlight erklärt das ihr Zauber nur auf seinen Körper wirkt. Offensichtlich kann sein Geist weiter kommen und gehen wie es ihm passt. Starlight macht sich auf den Spuk zu beenden. Allerdings fragt sich Spike ob Magie die richtige Antwort auf Discord ist. Jedoch will Starlight dieses mal keinen Magie einsetzen.

Inzwischen werden die Schüler von Discords Spuk kreuz und quer durch die Schule gejagt. Dabei werden die Young 6 zusammen getrieben und sitzen in der Falle. Da trifft Starlight ein und sagt ihnen das es nicht Spukt, sondern Discord dahinter steckt. Auf das Stichwort erscheint Discords Geist und präsentiert die sechs Artefakte, womit er meint die Schnitzeljagd gewonnen zu haben. Gewonnen hat er eine Runder Nachsitzen wie Spike erklärt.

Starlight verlangt von Discord mit dem Chaos aufzuhören. Doch er will hier noch viel mehr stiften. Da hat Starlight ihm nur noch eines zu sagen. Es tut ihr Leid. Während Discord es nicht fassen kann, hebt Starlight die Verbannung seines Körpers auf. Sie erklärt da sie erst mal nicht wie eine Direktorin sondern wie eine Vertrauenslehrerin denken musste um zu verstehen: Discord fühlt sich ausgeschlossen. Was er berührt abstreitet. Starlight hat aber begriffen das keiner ihn eingeladen hat sich die Schule anzusehen und als er helfen wollte, hat sie ihn nicht beachtet. Starlight wollte unbedingt alles machen wie Twilight und hat darüber vergessen eine gute Freundin zu sein. Dafür möchte sie sich entschuldigen und bietet Discord den Posten des Vizeschulleiters an. Sehr zur Verwirrung der Young 6. Discord nimmt an, verlangt aber nach einen Privatparkplatz. Starlight stellt klar das wen er das nächste mal etwas möchte einfach danach fragen soll. Nur fände es Discord Schade um die reizenden Missgeschicke die sie dann nicht erlebt hätten. Nun möchte Starlight die Zauberschnitzeljagd zusammen mit Discord zu ende führen. Kurzum zaubert Discord zurück in ihre Verstecke und platziert noch ein paar kleine Überraschungen.

In diesem Moment kehren die Mane 6 zurück die eine menge durchgemacht haben. Sie haben dabei auch entdeckt das es nie eine Freundschaftsmission gab. Es war alles ein Trick von Discord der ihre Schönheitsflecken mit einem Funkelzauber belegte, worauf die Karte sie umsonst gerufen hat. Die Young 6 jedenfalls sind froh das ihre Regulären Lehrerinnen wieder da sind. Twilight dankt Starlight das sie sich um alles gekümmert hat. Starlight gesteht das es nicht ganz leicht war, aber sie denkt das es genau so gelaufen ist wie bei Twilight.

Jetzt wo Discord nicht mehr Vizeschulleiter ist, stellt sich ihm die Frage was er mit den Visitenkarten machen soll.

Comics Bearbeiten

Comic Issu 19 Alternet Discord

In Reflektionen reisen die Mane 6 in ein alternatives Equestria und erfahren, dass der dortige Discord in den Ritterstand erhoben wurde sowie sich unter dem Namen „Captain Goodguy“ als Superheld betätigt.

In Zeitreisen mit Discord will sich Fluttershy gerade mit dem Schönheitsfleckenklub auf machen Tiere zu beobachten. Da donnert ihnen ein Meteorit vor die Hufe, aus dem Discord steigt. Er hatte sich extra beeilt um rechtzeitig zu ihrem monatlichen Treffen da zu sein. Dumm nur dass das nächste Woche ist. Als er schnell nachrechnet stellt Discord fest das er zu schnell geflogen und in der Zeit zurückgereist ist. Aber wo er schon mal da ist schließt er sich, als Ehren Mitglied des Schönheitsfleckenklubs, dem Ausflug an. Als es ihm aber zu langweilig wird schlägt er vor die Leitung zu übernehmen. Könne er ihnen doch die irrsten Tiere zeigen. Mit der Aussicht auf Schmetterdrachlinge, Schmetterlinge groß wie Drachen aber völlig harmlos, überzeugt Discord sogar Fluttershy. Nach dem er noch schnell Dr. Hooves aus seiner Zeitmaschine und der Story raus gekickt hat geht’s auch schon los. Erster Halt: das antike Anugypten. Wo Discord schon mal war, was den einheimischen Schakalen, die die Gruppe gefangen nehmen, in Erinnerung blieb. Als sie König Anubis vorgeführt werden erhebt dieser schwere vorwürfe gegen Discord, unter anderem hat der Anubis Lieblingsknochen gestohlen. In dem Moment in dem Anubis sie alle verurteilen will greift Bastet mit ihren Katzen ein, die eine frappierende Ähnlichkeit mit den Mane 6 haben. Nach der Rettung bedankt sich Bastet bei Discord, hat er doch ihre Revolte gegen Anubis angezettelt. Ganz zärtlich schleckt sie ihm die Wange. Sweetie Belle schlägt Bastet vor die Kraft der Freundschaft einzusetzen. Als Fluttershy das Wort an Bastet richte wird diese irgendwie Sauer und weiter geht’s mit der Zeitmaschine. Die Nächsten Haltestellen sind die ferne Zukunft, das Sagenhafte Hengstlantis, die Unterwasserstadt der Kelpies und eine nicht näher bestimmte Gegend mit Urzeitwesen. Hier werden die Kinder von einem Roch entführt. Fluttershy ist von Discord schwer enttäuscht das er nichts dagegen unternommen hat. Mitten in der Verfolgung wird sie plötzlich ohnmächtig. Als Fluttershy wieder zu sich kommt sind alle in Sicherheit. Discod unterhält sich gerade mit einem Schmetterdrachling den er als Hubert vorstellt und ihm Geholfen hat die Ponys zu retten. Discord entschuldigt sich für alles, er ist Freunde einfach nicht gewohnt und deswegen etwas Rücksichtslos. Fluttershy verzeiht Discord noch mal und alle machen sich auf den Heimweg.

In Die Belagerung des Kristall-Königreichs hilft Discord kurz, da er lieber badet, das Kristall-Königreich von den Umbrum zu befreien.

AuftritteBearbeiten

Zweite Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
VVNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN
Dritte Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
NNNNNNNNNVNNN
Vierte Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
VVNNNNNNNNVNNNNNNNNNNNNNVV
Fünfte Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNNVNNNNNNNNNNENNNVNNNV
Sechste Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNNNNNNNNNNNNVNNNNNNNVV
Siebte Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
VNNNNNNNNHNVNHNNNNNHNNNNNE
Kinofilm
1
H
Comicreihe
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
NNNNNNVNNVNNNNNVNNN

Verbindungen zu anderen CharakterenBearbeiten

Fluttershy
Seine beste Freundin

Twilight Sparkle & Der Rest der Mane 6
Gute Freunde

GalerieBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Discord hat ca. 14 verschiedene Tierkörperteile (Augen, Zahn und Bart mit dazugezählt)

NavboxenBearbeiten