Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Ein Lieblingstier für Rainbow Dash

1.141Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Ein Lieblingstier für Rainbow Dash
May the Best Pet Win!
Rainbow Dash - Starting Line.png
Staffel-Nr.: 2
Episoden-Nr.
dieser Staffel:
7
Episoden № über
alle Staffeln:
33
Erstausstrahlung (DE): 14. November 2012
Erstausstrahlung (US): 19. November 2011
Autor: Charlotte Fullerton
Transkript: vorhanden
Episodenübersicht
vorherige Folge
Viel zu viele Schönheitsflecken
nächste Folge
Rainbow Dash, die Retterin


Ein Lieblingstier für Rainbow Dash ist die siebte Episode der zweiten Staffel von My Little Pony - Freundschaft ist Magie und die 33. Episode über alle Staffeln hinweg. In dieser Episode erkennt Rainbow Dash, dass sie die einzige unter den Freundinnen ist, die kein Lieblingstier hat; und so beschließt sie, einen Wettbewerb zu veranstalten, um herauszufinden, welches Haustier am besten zu ihr passt.

ZusammenfassungBearbeiten

Rainbow Dashs AlbtraumBearbeiten

Zu Beginn der Episode sieht man einen Traum, in welchem Rainbow Dash in der Luft herumfliegt, als plötzlich Owlowiscious auftaucht und Seite an Seite mit ihr fliegt. Daraus entwickelt sich ein Wettbewerb zwischen den Beiden, und nachdem Owlowiscious einigen Vorsprung erlangt hat, wendet er sich Rainbow Dash wieder zu; dabei verwandelt sich sein Kopf in den Kopf Winonas. Der Rumpf verwandelt sich dann in den Rumpf Gummys, und der Kopf wechselt zu Angels Kopf. Plötzlich springt aus Angels Mund Opalescence heraus und erschreckt Rainbow Dash so sehr, dass sie abstürzt und dadurch aus ihrem Albtraum erwacht.

Ponys und Haustiere treffen sich zum SpielenBearbeiten

Nachdem Rainbow Dash erwacht ist, wird sie von Rarity, Fluttershy, Pinkie Pie, Applejack und Twilight Sparkle empfangen, die alle im Park mit ihren Haustieren zusammengekommen sind. Sie erzählen ihr, dass sie sich regelmäßig jede Woche mit ihren Haustieren im Park treffen, um einen gemeinsamen Spielnachmittag zu veranstalten. Die anderen Ponys versuchen Rainbow zu erklären, warum sie sie nicht dazu eingeladen haben, aber Rainbow Dash meint, dass sie es sehr gut verstehen könne, dass sie zu dieser Gelegenheit nicht eingeladen würde, wenn sie ja noch nicht einmal ein Haustier habe.

Hey, wartet mal kurz! Nur, weil ich jetzt noch kein Lieblingstier habe, heißt das doch nicht, dass ich nie eines haben möchte!
— Rainbow Dash

Als sie aber das muntere Treiben der anderen Ponys akustisch mitbekommt, fliegt sie von ihrem Schlafbaum zurück zu ihren Freundinnen und gesteht ihnen, dass sie gewissermaßen schon gerne ein Haustier hätte. Begeistert schleppt Fluttershy sie zu ihrer Hütte, um ihr ihre vielen Haustiere zu zeigen, die auf der Suche nach einem Frauchen sind. Beide beginnen den Find A Pet Song zu singen, in welchem Fluttershy ihrer Freundin eine wunderbare Auswahl an Haustieren vorführt. Einige der Haustiere, die sich vor Fluttershys Hütte tummeln, stammen aus der Episode Die große Galloping-Gala, in der Fluttershy versuchte, sich mit ihnen im Garten von Canterlot anzufreunden. Während dieser Episode kommen ausschließlich in dem Lied Hintergrundponys vor, einschließlich Derpy, die zum Ende des Liedes ihren Kopf aus einem Fenster des Hühnerstallst steckt. Rainbow Dash möchte unbedingt ein "cooles Haustier haben, das mit ihr mithalten kann", und zieht eine Gruppe fliegender Tiere in die engere Wahl, kann sich letzten Endes aber nicht für eines entscheiden. Um zu einem Entschluss zu kommen, veranstaltet sie einen Wettbewerb unter diesen Tieren, in welchem sie herausfinden möchte, welches Haustier am besten zu ihr passt. Als sie gerade anfangen will, bringt ihr Fluttershy eine Schildkröte vorbei, von der sie behauptet, dass diese unbedingt teilnehmen möchte. Widerstrebend lässt sich Rainbow Dash darauf ein.

Also! Ihr glaubt, dass ihr das Zeug dazu habt, mein Lieblingstier zu sein, ja? Ob das wirklich so ist, sehen wir gleich! Falls einer von euch denkt, dass er das nicht schafft, tritt er jetzt besser zurück, bevor er sich vor seinen Freunden lächerlich macht. Dieser Wettbewerb ist nichts für Schwächlinge. Ihr müsst euch durchsetzen und zeigen, was ihr drauf habt!
— Rainbow Dash

Im ersten Turnier geht es um Geschwindigkeit, ein Rennen auf einer Bahn, aus welchem ein Falke als Sieger hervorgeht. Die regenbogenfarbene Spur mit den scharfen Wendungen, die Rainbow Dash dabei erzeugt, ähnelt der Rennszene in "Tron". Das zweite Turnier überprüft die Geschicklichkeit der Kandidaten in einem komplizierten Hinderniskurs und wird von einem Kolibri gewonnen. Im dritten Turnier ist der Mut gefragt: die Tiere sollen der wütenden Opalescence ihre liebste Spielzeugmaus entwenden. Dem Schmetterling gelingt dies spielend, indem er Opal durch sein Flügelmuster in einen Trancezustand hypnotisiert und ihr anschließend die Maus stiehlt. Im vierten Test wird der Stil der Kandidaten geprüft, indem jedes der Tiere mit Rainbow Dash für eine Fotoaufnahme posieren muss; es wird jedoch nicht gezeigt, wer diesen Test als Bester besteht. Im fünften Test wird Coolness anhand der Tierschreie überprüft; Sieger ist der Adler. Im sechsten Test geht es um Potenzial, welches die Eule aufgrund ihrer Fähigkeit, den Kopf um 360° zu drehen, am besten unter Beweis stellt. Der siebte Test handelt von Risikofreude, in welchem die Fledermaus das My little pony-Thema auf einem aus Gläsern bestehenden Orgel spielt. Bis zu diesem Punkt ist die Schildkröte durch jeden Test komplett durchgefallen, daher empfiehlt Rainbow Dash ihr dringend, nach Hause zu gehen.

Die schreckliche SchluchtBearbeiten

Immer noch unentschlossen, führt Rainbow Dash ein Wettrennen durch die schreckliche Schlucht durch. Dabei treten die letzten vier Wettbewerber, der Adler, der Falke, die Eule und die Fledermaus gegen sie selbst an. Die Schildkröte ist allerdings ebenfalls am Start. Die fliegenden Tiere führen ein Kopf-an-Kopf-Rennen, während die Schildkröte, die bei ihrem Bemühen, zu Rainbow aufzuschließen, heftig schwitzt, weit zurückbleibt. Während dieses Rennens wird eine Abwandlung von Wagners "Ritt der Walküren" im Hintergrund gespielt, und Rainbow pfeift selbst einen Auszug aus der Melodie. Der Falke verfängt sich in einem Dornenstrauch; der Adler, die Eule und die Fledermaus kommen jedoch durch. Später schließt der Falke wieder auf, aber sein Flügel trägt einen Schaden davon. An den Höhlen mit den Felsenaale wird die Fledermaus beinahe von ihnen verschlungen, kommt aber im letzten Moment noch davon. Während die Tiere Rainbow Dash einholen, löst diese durch ihre Unachtsamkeit einen Steinschlag aus, bei welchem einer ihrer Flügel unter einem Felsbrocken eingeklemmt wird.

EpilogBearbeiten

Während die anderen Tiere sie ignorieren und das Rennen beenden, hilft die Schildkröte ihr, sich zu befreien und trägt sie bis zur Ziellinie. Rainbow erklärt sie daher zu ihrem Haustier und gibt ihr wegen ihrer Ausdauer und Unaufhaltsamkeit den Namen Tank (in der dt. Übersetzung Schildi).

Galerie Bearbeiten

QuellenangabenBearbeiten


ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki