FANDOM


Energie ohne Ende ist die sechste Folge der Equestria Girls Web-Serie.

Die Magie der Human 7 gerät außer Kontrolle. Kann Sci-Twi herausfinden wieso?

InhaltBearbeiten

Eines Morgens kommt Sunset Shimmer mit Ohrenschützern in die Schule. Ihre Magie spinnt und sie kann die Gedanken der anderen hören ohne sie zu berühren ob sie will oder nicht. Aber die Schützer bringen nichts. Als Sunset die anderen im Musikraum trifft fragt sie ob auch sie einen Anstieg ihrer Magie erlebt haben. Haben sie.

  • Fluttershy sind sämtliche Tiere an denen sie veobei kam gefolgt .
  • Sci-Twi hat mit ihrem Fahrrad einen Rundflug gemacht.
  • Applejack hat ihren Schulspind geschrottet.
  • Pinkie Pie ist ein Apfel um die Ohren geflogen.

Als Sci-Twi rätselt was der Auslöser ist kommt Rainbow dazu die vom Fußballfeld hier her nur drei Sekunden gebraucht. Sich noch mal schnell ihren Rucksack holt und dann Sanft für ihr Sandwicht. Da merken alle das ihre magischen Geoden blinken und Sci dämmert was los ist.

Ihre Theorie. Die Geoden sind mit einander verbunden, je mehr jede von ihnen ihre Magie im Alltag einsetzt desto mehr werden die speziellen Fähigkeiten der anderen aufgeladen, bis sie durch drehen.

Sunsut begreift, da Rainbow ihr Super Tempo für alles eingesetzt hat, haben sie alle einen unkontrollierten Schub erlebt. Was Rainbow leid tut. Aber solange sie ihre Magie in maßen einsetzte sollte alles unter Kontrolle bleiben. Die Geoden blinken kurz bevor alles durch dreht, eine Art Warnsignal. So Sci-Twis Schlussfolgerungen.

Da taucht Zephyr Breeze, Fluttershys Bruder, auf der versucht Rainbow ins Einkaufszentrum einzuladen. Zu ihrem Leidwesen muss Rainbow dem ungeliebten Vereher mit Normaltempo entfliehen. Wenigstens hat Sunset wieder nur ihre Gedanken im Kopf.

AnspielungenBearbeiten

(Anmerkung: Z= Zeitpunkt. Es wird der Moment angegeben an dem die Anspielung eintritt.)

GalerieBearbeiten

NavboxenBearbeiten

ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden