Wikia

Freundschaft ist Magie Wiki

Equestria

1.006Seiten in
diesem Wiki
Kommentare71
Map of Equestria 2015.jpg

Offizielle Karte Equestrias

Die Geschichten von My Little Pony – Freundschaft ist Magie spielen großteils in Equestria, einem Land bewohnt von sprechenden Ponys und anderen übernatürlichen Wesen. Equestria wird regiert von Prinzessin Celestia und Prinzessin Luna.

Geographie Bearbeiten

Equestria ist ein flächenmäßig großes Land mit einer sehr ausgeprägten Klimazonendiversität. Von verschneiten Bergen über dichte Wälder, weite Prärien und trockene Wüsten zeichnet sich das Land durch ein sehr abwechslungsreiches Landschaftsbild aus.

Im Westen und Osten wird Equestria von zwei Küsten begrenzt. Nördlichster Punkt ist der Mount Everhoof. Die Südgrenze Bilden die Macintosh Hills.

Das Klima wird von Norden nach Süden tropisch. Der arktische Norden ist von gewaltigen Eisgebiregen geprägt. Die Mitte ist gemäßigt. Im tropischen Süden liegen vor allem Steppen, Wüsten und Sumpfländer.

Historische EntwicklungBearbeiten

FrühzeitBearbeiten

Am Anfang gab es Pegasusponys, Einhornponys und Erdponys, welche jedoch nicht friedlich zusammen, sondern jeder für sich lebten. Ihre Herzen waren von Kälte erfüllt, bis ein Schneesturm ihr Land überzog. Jede Gruppe suchte nach einem neuen Ort zum Leben. Aber sie kamen alle zum selben Ort und fanden heraus, dass es nur einen Weg gab den Schneesturm zu überleben, nämlich sich gegenseitig warmherzig zu behandeln.

Die Einhörner benutzten ihre Magie um Canterlot zu erbauen. Als die Stadt fertig war, luden sie die Pegasus- und Erdponys zu einer Party ein, welche nun jährlich wiederholt wird und als prachtvolle Galloping Gala bekannt ist.[1]

Herrschaft unter DiscordBearbeiten

Herrschaft unter Diskord.png

Herrschaft unter Discord

Während einer frühen Zeit regierte ein Drachenpony namens Discord über die Ponys und Equestria. Chaos und Disharmonie verbreiteten Unzufriedenheit zwischen allen Ponys. Aber Prinzessin Celestia und Prinzessin Luna sahen dies und mit Hilfe der Elemente der Harmonie gelang es ihnen Discord zu besiegen und diesen in Stein zu verwandeln. Seit dem stand seine Statue im Schlossgarten und die beiden Prinzessinen herrschten nun über Equestria.

Nightmare MoonBearbeiten

Es war einmal, im magischen Land Equestria. Dort lebten zwei Schwestern, die gemeinsam regierten und Harmonie über das ganze Land brachten. Die Ältere ließ mit ihren Einhornkräften am frühen Morgen die Sonne aufgehen. Die Jüngere rief zu Beginn der Nacht den Mond hervor. So hielten die Schwestern in ihrem Königreich alles im Gleichgewicht und sorgten für ihre Untertanen, die verschiedenen Ponyarten. Doch im Laufe der Zeit wurde die jüngere Schwester eifersüchtig, denn sie Ponys spielten und genossen den Tag, den ihre Schwester geschaffen hatte und ihre wunderschönen Nächte verschliefen sie. Eines Tages weigerte sich die jüngere Schwester plötzlich den Mond untergehen zu lassen. Die ältere Schwester wollte mit der jüngeren reden. Doch die Verbitterung in ihrem Herzen hatte diese bereits in ein Pferd der Finsternis verwandelt, in Nightmare Moon. Sie drohte ewige Nacht über das Land zu bringen. Nur ungern nutzte die ältere Schwester die mächtigste Magie, die man im Ponyreich kannte, die Elemente der Hamonie. Mit Hilfe der magischen Elemente der Harmonie konnte sie ihre jüngere Schwester besiegen und verbannte sie für alle Zeit auf den Mond. Fort an regierte die ältere Schwester über beides, Sonne und Mond. So konnte sie die Harmonie in Equestria wieder herstellen, die bis zum heutigen Tag währt.
— Twilights Geschichtsbuch

Nachdem tausend Jahre vergangen waren, kehrte Nightmare Moon zurück und verfinsterte den Himmel. Sechs Ponys gelang es jedoch die Elemente der Harmonie im Schloss der Ponyschwestern zu finden und Nightmare Moon's Herrschaft zu beenden.

Regionen und GebietBearbeiten

AppleloosaBearbeiten

Eine kleine Wildweststadt in Süd Equestria

Siehe Hauptartikel: Appleloosa

Breezie-GrotteBearbeiten

Eine Grotte irgendwo in Equestria und die Heimat der Breezies.

Siehe Hauptartikel: Breezie-Grotte

CanterlotBearbeiten

Die Hauptstadt Equestrias und liegt auf einem Berg im Landeszentrum. Canterlot gilt als die glamouröseste Stadt Equestrias.

Siehe Hauptartikel: Canterlot

CloudsdaleBearbeiten

Eine Pegasusstadt im Himmel nordwestlich von Canterlot.

Siehe Hauptartikel: Cloudsdale

Dodge JunctionBearbeiten

Eine Kleine Wildweststadt in Süd Equestria östlich von Appleloosa.

Siehe Hauptartikel: Dodge Junction

FillydelphiaBearbeiten

Fillydelphia wird nur kurz von Prinzessin Celestia in Fürchterlich niedliche Tierche, sowie in der Folge ie Equestria-Spiele erwähnt. Es war auch der Ort, auf den einmal die Wahl für das Stattfinden der 'Equestria Spiele' fiel, als Rainbow Dash noch ein Fohlen war (statt wie von ihr damals sehnlichst erhofft auf Cloudsdale). Dort soll es eine ähnliche Plage wie zuletzt in Ponyville gegeben haben, als Parasprites über die Bewohner herfielen, alle Nahrungsmittel auffraßen und sich unkontrolliert vermehrten. Laut der offiziellen Karte liegt die Stadt an Equestrias Ostküste. Lauren Faust hatte eigentlich vor, diesen Namen als Handlungsort für die Geschichten zu verwenden, wurde jedoch gebeten, ihn zu ändern. Der Name lehnt sich an die US-amerikanische Stadt Philadelphia an, wo einige ihrer Verwandten leben.

HoofingtonBearbeiten

Hoofington ist ein Dorf welches von Trixie erwähnt wurde. Angeblich hat sie dieses vor einem Angriff von einem Großen Bären gerettet. Der Suffix -ington leitet sich aus dem Alt-Englischen her und bedeutet Stadt ("town"). Der Name hat Ähnlichkeiten mit dem einer politischen Webseite, The Huffington Post.

Hufeisen BuchtBearbeiten

Eine Bucht an der Südostküste Equestrias

Siehe Hauptartikel: Hufeisen Bucht

Macintosh HillsBearbeiten

Eine Bergkette an der Südgrenze Equestrias.

Siehe Hauptartikel: Macintosh Hills

Kristall-KönigreichBearbeiten

Ein kleines Reich in Nordequestria.

Siehe Hauptartikel: Kristall-Königreich

MähnhattanBearbeiten

Eine geschäftige Großstadt an der Ostküste Equestrias.

Siehe Hauptartikel: Mähnhattan

TrottinghamBearbeiten

Trottingham wurde nur in den Folgen Babysitter Fluttershy und Lunas Verwandlung erwähnt. Laut der offiziellen Karte liegt die Stadt auf einer Insel vor Equestrias Nordostküste. Trottingham ist wohl eine Anspielung auf Nottingham oder Tottenham, Städte in England und Landkreis London.

PonyvilleBearbeiten

Eine beschauliche Kleinstadt südwestlich und in Sichtweite von Canterlot. Die Stadt ist der Hauptschauplatz der Abenteuer von Twilight Sparkle und ihren Freunden.

Siehe Hauptartikel: Ponyville

Schreckliche SchluchtBearbeiten

Eine Schlucht südwestlich von Ponyville.

Siehe Hauptartikel: Schreckliche Schlucht

Wald der ewigen Magie/Everfree ForestBearbeiten

Ein mysteriöser Wald südöstlich von Ponyville, er birgt viele Geheimnisse und Gefahren.

Siehe Hauptartikel: Everfree Forest

Whitetail WoodBearbeiten

Ein Wald westlich von Ponyville.

Siehe Hauptartikel: Whitetail Wood

Winsome FälleBearbeiten

Wasserfälle irgendwo in Equestria.

Siehe Hauptartikel: Winsome Fälle

TriviaBearbeiten

  • Lauren Faust schrieb in ein Kommentar auf ihrer deviantArt Seite, das der Wald der ewigen Magie im Westen von Ponyville, Sweet Apple Acres in Südwesten und Fluttershys Haus und Wiese nördlich des Hofes, vermutlich zwischen Ponyville und dem Wald, befinden. In Fausts ursprünglicher Vorstellung sollte der Wald ganz Equestria umspannen.
  • In einem Brief an Prinzessin Celestia bezeichnet Twilight Equestria als ein Land. Technisch gesehen ist ein ein Land, welches von einer Prinzessin oder einem Prinzen regiert wird ein Fürstentum. Equestria war eine Diarchie, wurde also von zwei gleichgestellten Ponys regiert, bevor die Geschehnisse von vor 1000 Jahren stattfanden und Luna ins Exil verbannt wurde. Es wurde zu einer Monarchie, bis Luna und Celestia in der zweiten Folge Frieden schlossen und wieder gemeinsam herrschten.
  • Das englische Wort, welches am ähnlichsten mit Equestria ist, heißt equestrian, was soviel wie 'Reiter' heißt, kommt vom lateinischen equester, 'Reiter', von equus, 'Pferd', welches auch der Ursprung von equine', 'Pferde-, ist. In diesem Sinne würde "Equestria" als 'Land der Reiter' übersetzt werden, anstatt 'Land der Pferde'. Andererseits würde sich ein exakterer Ortsname wie Equussia oder Equinia nicht mir "Celestia" reimen.

RefrencesBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki