FANDOM


Eule gut, alles gut. ist die vierundzwanzigste Folge der ersten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie.

Twilight freundet sich mit einer Eule an die ihr zweiter Assistent wird. Seher zu Spikes Missfallen.

InhaltBearbeiten

Der MeteoritenschauerBearbeiten

In der Bebliohthek treffen Twilight und Spike alle Vorbereitung um sich heute Nacht einen Meteoriten Schauer anzusehen. Dabei ist Spike so eine Hilfe das Twilight nicht umhin kommt ihn den besten Assistenten zu nennen. Da fällt ihr ein das sie noch ein Buch vergessen haben das Spike sofort holt. Leider muss er niesen und das Buch brennt aus. Doch anstatt es zu sagen vertuscht Spike seinen Fehler. Auf dem Weg zum Aussichtspunkt kann Spike Twilight das Buch ausreden. Vor Ort wird Spike für seine Hilfe von allen Seiten gelobt, Rarity hat sogar eine Juwelen verzierte Fliege extra für ihn gemacht. Als der Meteoritenschauer einsetzt ist Spike allerdings so erschöpft das er einschläft.

OwlowisciousBearbeiten

Etwas Später hat Twilight Spike ins Bett gebracht und macht sich an notizen über Kometen. Da hört sie plötzlich etwas. Als Twilight dem Geräusch nachgeht weht es ihre Notizen raus die von einer Euler gerettet werden. Twilight bietet dem Vogel an ihr, die kalte Nach im warmen Geselschaft zu leisten.

Am nächsten Morgen wacht Spike erst um Zehn auf und will sich schon Überschlagen um seine Pflichten zu erledigen das Sagt ihm Twilight das Owlowiscious das schon erledigt hat. Das ist der Name den Twilight der Eule gegeben hat. Dazu hat sie ihn zum stellvertretenden Assistenten gemacht. Nur kann Spike sich nicht so mit ihm Anfreunden und schwört ihn Los zu werden. Zwar merken Rainbow und Fluttershy das Spike wohl Eifersüchtig ist aber Twilight ist sich sicher das er weiß unersetzlich zu sein.

Suche nach einer SchreibfederBearbeiten

Spikes erster versuch sich mit extra Mühe verdient zu machen läuft zu nächst ins Leere. Dann bricht Twilight die Schreibfeder ab. Sofort macht sich Spike auf die Suche nach einer neuen und kämmt ganz Ponyville durch um letztlich eine Hühnerfeder zu ergattern. Doch hat Owlowiscious schon vor Stunden mit einer seiner Federn ausgeholfen.

Spiks PlanBearbeiten

Zu allem Überfluss entdeckt Owlowiscious am nächsten Tag das verschmorte Buch und wegen der damit verbundenen Lüge ist Twilight sauer auf Spike. Das Bestärkt ihn nur darin Owlowiscious los zu werden. Als er auf einem Spaziergang Rarity und Opal sieht kommt ihm auch schon eine fiese Idee. Mit Opals Spielzeugmaus und etwas Ketchup will er es so aussehen lassen als hätte Owlowiscious eine Maus in der Bibliothek gefressen, doch wird er bei den Vorbereitungen von Twilight überrascht. Sie ist schwer von ihm enttäuscht da er sich von seiner Eifersucht hat übermannen lassen. So ist er nicht der Spike den sie gern hat.

Der AusreißerBearbeiten

Im Glauben das Twilight ihn nun überhaupt nicht mehr mag verschwindet Spike von daheim und geht in den Wald der ewigen Magie. Wo er vor einem Unwetter in einer Höhle Schutz sucht, in der er Haufenweise Juwelen entdeckt, die für Drachen Leckerlis sind. Nach dem er sich Voll gefressen hat, merkt Spike wie sehr er alle vermisst. Aber da Twilight ihn nicht mehr gern hat bleibt er weg. Nur hat er die Rechnung ohne den Höhlen Herrn gemacht. Einen Ausgewachsenen Drachen, der nicht Glücklich ist den Eindringling vorzufinden. Spike nimmt die Beine in die Hand. Da tauchen Twilight und Owlowiscious auf, sie nimmt Spike auf den Rück Owlowiscious weist ihnen den Weg durch den nächtlichen Wald, gerade noch so können sie entkommen. Nach dem Spike dargelegt das er weg lief weil er dachte nicht mehr gemocht zu werden. Erklärt ihm Twilight das sie zwar wütend auf ihn war aber er ist immer noch ihr bester Assistent und Freund und das wird er immer bleiben. Aber manchmal braucht sie auch am späten Abend Hilfe und er kann nicht ewig auf bleiben. Babydrachen brauchen nun mal ihren Schlaf. Owlowiscious hat sie um Hilfe gebeten weil Eulen nachtaktiv sind. Nicht um Spike zu ersetzen das könnte niemand auf der Welt. Nach dem sich die Drei bei einander entschuldigt haben bleibt nur noch die Frage wie sie Spike so schnell finden konnten. Antwort: er ist vorhin in den Ketchup getreten und hat Fußspuren hinterlassen die Owlowiscious entdeckte.

Zurück in der Bibliothek schreibt heute mal Spike Prinzessin Celestia gelernt zu haben dass eifersüchtig zu sein und Lügen zu verbreiten nicht gut für eine Freundschaft ist. Er hat auch gelernt, dass man seine Liebe auch mehreren Freunden schenken kann. An dem Punkt schläft er ein.

Zeit für Twilights Nachtschicht.

GalerieBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

(Anmerkung: Z= Zeitpunkt. Es wird der Moment angegeben an dem die Anspielung eintritt.)

  • Der Titel der Folge ist ein Wortspiel mit der Redensart Ende gut, alles gut.

NavboxenBearbeiten


ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.