Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Fan:Fiction:Atlanas

1.142Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel ist ein bezieht sich auf Inhalte, die von Fans ausgedacht wurde, sogenannte Fan-Fiction. Sein Inhalt ist nicht Teil des offiziellen Universums von My Little Pony – Freundschaft ist Magie­ und nicht jugendfrei.

Atlanas ist der Kommandant der Pegasi in Canterlot, hat eine Beziehung mit Fluttershy und ist (wie Robert) eine der Hauptfiguren in den PonyPastas.

Aussehen Bearbeiten

Er ist etwas größer als Rainbow, hat eine hellblaue Mähne und ein dunkelblaues Fell. Sein rechter Vorderhuf ist eine eiserne Prothese. Seine Augen sind in einem Smaragdgrün gehalten und sein Schönheitsfleck zeigt einen goldenen Lorbeerkranz mit einem goldenem Auge in der Mitte (Durch die Vereinigung mit Niben)

Charakter Bearbeiten

Er ist sehr gesellig und an sich ein zäher Knochen, kann aber auch sehr fürsorglich und trostspendend sein. Zu den Ponys, die ihm wirklich etwas bedeuten (z.B Fluttershy und Robert) ist er oft auch sehr gefühlsbetont und gerät in Wut, wenn einem von ihnen etwas Schlimmes angetan wird.

Da [[1]] einige Zeit in seinem Körper gefangen war, reagierte Atlanas in dieser Zeit bei Wutausbrüchen extrem über, weil Niben versuchte, aus Atlanas Körper zu brechen, glücklicherweise legten sich diese aber wieder, weil Atlanas es schaffte, sich wieder unter Kontolle zu bringen.

Jedoch gelang ihm das nach der [Shadow|Ermordung seines Freundes Robert] durch Nightmare Moon nicht mehr und Niben entfloh seinem Gefängnis, kämpfte gegen Nightmare Moon und wurde schließlich durch die [Ziegen|Ziegenarmee] besiegt.

Danach wurde der Schöpfer der Erde neu geboren, dieses Mal als guter Niben, hauchte Robert wieder Leben ein und entschuldigte sich bei Atlanas.

Geschichte Bearbeiten

Er war ein gewöhnlicher Soldat, bis zur Schlacht von Ponyville. Dort ernannten sie ihn zum Kommandanten der Pegasi. Er tötete damals viele Schatten, doch wurde stark verletzt, als ihm ein Schatten das Bein abtrennte. Aber mit der Hilfe der Ziegen konnten die Schatten besiegt und er gerettet werden. Ein Arzt ersetzte seinen Huf mit einer eisernen Prothese, sodass er wieder laufen konnte.

Später wurde er nach Ponyville abkommandiert, um dort nach der verschwundenen Luna zu suchen. In seiner Begleitung befand sich der Ziegenbock.

Irgendwann stießen sie auf Geräusche und räucherten den Keller von Apple Blood und Zalgo Pie aus und fanden so Luna.

Doch das war noch nicht alles.

Einige Tage später wurde er mit dem Ziegenbock zum Tartaros geschickt, um diesen in die Luft zu jagen. Durch seine Neugier flog er näher an das Objekt heran, bis er erkannte, dass es Sombra war. Dann wurde er an diesen herangezogen und aufgefordert, Celestia und Luna zu sagen, dass Niben wieder da sei.

Nachdem er diese Botschaft überbracht hatte, kämpfte er mit den sechs Ponys, Luna und Celestia gegen Niben. Sie siegten, doch verloren Celestia, Twilight, Applejack und Rarity. Danach zogen sie sich nach Canterlot zurück. Dort baute er eine Beziehung mit Fluttershy auf, die leider durch den zurückkehrenden Niben jäh unterbrochen wurde.

Sie konnten sich ihm nicht stellen und flohen deshalb in den Wald der ewigen Magie. Dort fassten sie einen Plan, Niben zu erledigen. Sie wussten nämlich, dass ein Stein des Tartaros Niben seine Macht entziehen und ihn so unschädlich machen konnte. Also holten sie einen solchen Stein und liefen nach Ponville, wo sie schon von kontrollierten Ponys empfangen wurden.

Wegen der feindlichen Übermacht verbarrikadierten sie sich in Häusern. Dort offenbarte Atlanas Fluttershy seine Liebe für sie und sie küsste ihn. Durch die Hilfe von Robert, dem Ziegenbock und vielen anderen Ziegen wurden die kontrollierten Ponys erledigt und sie hatten Zeit, aus dem Stein ein Schwert zu schmieden.

Damit erledigte er auch Niben und verteilte die Macht zurück auf Luna, Celestia und alle anderen Toten. Da sie Sombra nicht wiederbeleben wollten, setzte sich die restliche Macht in Atlanas fest und sorgte dafür, dass immer wenn Atlanas wütend wird, Niben die Kontrolle erhält und alles niedermacht. Zudem erschien ein zusätzlicher Schönheitsfleck. Es war ein Auge, was sich farb- und formtechnisch seinem eigentlichen Schönheitsfleck anpasste.

Wegen dieses Kampfes wurde er zum Wächter Canterlots ernannt.

Als Luna wieder zu Nightmare Moon wurde, floh er mit Robert, dem Ziegendoktor und einem nicht weiter erwähntem Ziegenbock in die Berge und schlägt dort ihr Lager auf. Dort versucht er Robert davon zu überzeugen, gegen Nightmare Moon zu kämpfen, was aber am Ende in einem Kampf von Niben gegen Robert ausatet. Robert wurde schwer verletzt und wäre gestorben, wenn Atlanas nicht rechtzeitig die Kontrolle über seinen Körper zurückerlangt hätte. Robert wird danach vom Doc verarztet, sodass er nicht mehr in Lebensgefahr schwebte. Doch als wäre das nicht genug, zerbrach der Boden der Höhle und ließ sie in eine unterirdische Höhle fallen. Dort stellte Robert fest, dass es sich um Capra, die erste Ziegenstadt, handle. Sie wanderten dann durch die Stadt, bis sie an dem Margaritturrem, dem Palast, ankamen. Dort wurden sie heimtückisch bewusstlos geschlagen und fanden sich gefesselt an einer Wand wieder. Dort stellte sich ihr "Fänger" als Ephialtates vor. Es war ein vernarbtes, buckliges und rundum hässliches Geschöpf. Es spielte Atlanas eine Vision vor, die zeigte, wie herzlos die Schatten mit Fluttershy umgangen. Das machte ihn so wütend, das Niben entkommen und Ephialtates niederstrecken konnte. Kurz darauf hatte er wieder die Kontrolle über sich und befreite die anderen.

Sie schlugen ihr Lager an einer Wegkreuzung auf und wurden von Schatten gefesselt. Ihr Anführer war Dr Atmosphäre, der sich Nightmare Moon unterworfen hatte. Er brachte sie zu ihr und ließ Atlanas und die Ziegen im Kerker in Ketten legen. Als Atlanas wieder seine Glieder spürte, lacht Atmosphäre und lässt Fluttershy hereinbringen. Dann will er sie vor Atlanas Augen vergewaltigen, doch durch ein K5-Eisenbahngeschütz wird der Kerker gesprengt und Atlanas hat Zeit, Fluttershy in Sicherheit zu bringen. Als er das vollbracht hatte, fiel ihm wieder Robert ein, der immer noch bei Nightmare Moon ist. Doch als er dort ankommt, muss er mit Entsetzen feststellen, dass Robert tot ist. Blind vor Wut greift er Nightmare Moon an, die jedoch mit leichtigkeit jeden seiner Angriffe pariert, ihn entwaffnet und schlussendlich an die Wand drückt. Durch den ganzen Zorn von Atlanas schafft es Niben, endgültig aus Atlanas Körper zu verschwinden und schlug Nightmare Moon durch den Thronsaal und holte sich von ihr seine Macht zurück. Mit dieser verwandelte er sich in einen riesigen Drachen und schlachtete in Sekunden alle Schatten ab. Aber Nightmare Moon hat sich noch einen Machtvorrat vorbereitet und kämpft nun mit Niben. Sie trifft ihn schlussendlich zwischen den Augen und jagt ihm einen starken Blitz durch die Brust. Als sie aber Atlanas Weinen über seinen toten Freund bemerkt, bekommt sie starke Gewissensbisse, die sie in einer Explosion wieder in Luna verwandeln. Als sie den toten Robert bemerkt, fängt sie hemmungslos an zu weinen. Der inzwischen wieder stehende Niben nutzt die Gelegenheit und will sie beide töten, doch dann wird er von 8 K5-Eisenbahngeschützen getroffen und muss mit Entsetzen feststellen, dass er seine Macht verloren hat.

So wird er er dann von den Ziegen getötet und stellt fest, dass er Unrecht getan hat und entschuldigt sich vor seinem Tod noch bei Atlanas. Dann starb er und ein Jubeln der Ziegen füllte die Umgebung.

Später trauerten sie um den verlorenen Robert, bis der Ziegenbock einwirft, dass ein guter Niben wiedergeboren wird. Atlanas will das nicht glauben, bis ein weißer Blitz vom Himmel kommt, der Robert wiederbelebt. Wegen dieser guten Nachricht freuen sich alle und feiern ausgelassen den Sieg.

Beziehungen Bearbeiten

Fluttershy Bearbeiten

Er lernte seine spätere Freundin in der [Fall_Canterlots|Schlacht gegen Niben] kennen und verliebte sich in sie.

Während der Herrschaft [Shadow|Nightmare Moons] geriet Fluttershy in Gefangenschaft und Dr. Atmosphäre wollte sie (nachdem er auch Atlanas und Robert gefangen genommen hatte) vor Atlanas Augen vergewaltigen, jedoch vereitelte die herannahende Ziegenarmee diesen feigen Racheakt und zwang Atmosphäre zur Flucht.

In [Celestia|Heil Celestia] eroberten die herannahenden Schatten unter der Führung von Daeron in der Gestalt Celestias Canterlot und nahmen Atlanas, Eross und Fluttershy gefangen. Der Schattenlord las Fluttershys Gedanken und meinte, dass sie schwanger sei und dass er sie töten würde, wenn sich Atlanas und Eross ihnen nicht anschließen würden. Es gelang ihnen jedoch durch eine List zu entkommen und Atlanas brachte seine Freundin in Sicherheit.

Für ihn ist sie das Wertvollste, was es in seinem Leben gibt und deswegen reagiert er häufig über, wenn ihr jemand etwas antut und es wird brandgefährlich für jeden, der sich ihm in den Weg stellt.

Robert Bearbeiten

Seinen besten Freund lernte Atlanas in der [Schlacht_um_Ponyville|Schlacht um Ponyville] kennen, als ihm ein Schatten seinen rechten Vorderhuf abschlug. Die Schmerzen ließen ihn zu Boden gehen und der Schatten wollte gerade ein zweites Mal zustechen, als ihn ein Schwert durchbohrte, dass Robert gehörte. Jedoch musste der König der Ziegen weiter, und Atlanas verlor ihn im Kampfgetümmel aus den Augen.

Erst in Canterlot, als [Rückkehr_des_Niben|Niben schon auf dem Weg dorthin war], trafen sich die beiden zufällig wieder, jedoch blieb es auch dieses Mal bei einigen kurzen Momenten.

In der [Night|Nightmare Night],

dem Aufstieg Nightmare Moons und des gleichzeitigen Massakers in 

Canterlot, floh Atlanas zusammen mit Robert und das darauffolgende Abenteuer schweißte die beiden trotz des ein oder anderen Hindernisses wie [in Atlanas] oder [Shadow|Roberts zeitweiligem Tod] schlussendlich zusammen.

Auch das nachfolgende [an_der_Equestria_High|Abenteuer in der Menschenwelt] stärkte noch einmal den Zusammenhalt der beiden Freunde, obwohl es auch hier wieder etliche Meinungsverschiedenheiten gab.

Der Ziegenbock Bearbeiten

Seinen Freund den Ziegenbock lernte Atlanas ebenfalls in der [Schlacht_um_Ponyville|Schlacht um Ponyville] kennen, er war derjenige, der sich anstelle seines Königs um den Verletzten kümmerte, bis die Sanitäter eintrafen und alles weitere übernahmen.

In [Nightmare|Luna´s Nightmare] retteten die beiden Freunde trotz anfänglicher Schwierigkeiten wie Meinungsverschiedenheiten die Ponyprinzessin und Applejack aus dem Keller des Nascheckchens, bevor Zalgo Pie ein Massaker anrichten konnte.

Eross Bearbeiten

Atlanas lernte seinen späteren Freund Eross bei ihrer [gemeinsamen Mission] im Schattenreich kennen, damals noch als Ausbilder und Vorgesetzter von Eross.

Diese Mission schweißte die beiden fest zusammen und Atlanas begann, Eross als Freund zu sehen und nicht mehr nur als einfachen Soldat.

Zitate Bearbeiten

"Jetzt mal ein ganz anderes Thema, wo soll ich Fluttershy hinlegen?" Atlanas zu Rainbow nach dem ersten Sieg über Niben.

"Das willst du gar nicht wissen" Atlanas zum Ziegendoktor, als dieser wissen will, was ihm Ephialtates gezeigt hat.

"LASS SIE IN RUHE, DU BASTARD! WENN DU IHR EIN HAAR KRÜMMST, BRINGE ICH DICH UM!!!" Atlanas zu Dr Atmosphäre, als dieser Fluttershy vergewaltigen will.

"Es wird alles gut, Fluttershy. Jetzt bist du in Sicherheit.." - Atlanas zu Fluttershy, als er sie in einem Lazarettzug unterbrachte.

"Du musst jetzt stark sein...so wie wir alle...er wird immer weiterleben....hier drin..", Atlanas zum Ziegenbock bei der Trauer um Robert, wo er sich auf sein Herz tippt.

"DENK NICHT MAL DRAN !" - Atlanas zu Robert, als dieser mit Volldampf in einer Straßenbahn fährt und kurz davor ist, die Polizei zu überfahren.

"Wenn ich sterbe...trauer nicht um mich....ein so schönes Gesicht sollte nicht mit Tränen beschmutzt werden..." Atlanas zu Fluttershy, bevor er mit Robert den Zebras zu Hilfe kommen will.

Trivia Bearbeiten

  • Atlanas wurde vom Wikia-Nutzer Flatinka erfunden.
  • Die Vereinigung von Atlanas und Niben sowie sein zeitweiliges

Ausbrechen aus Atlanas Körper bei einem Wutanfall ist eine Anspielung auf Skulduggery Pleasants Partnerin Walküre, die mit Darquise dasselbe Problem hat.

  • Atlanas ist von dem Wort "Atlantis" abgeleitet.
  • Atlanas besitzt dieselbe Spieluhr wie Davy Jones.
  • Ephialtates wurde 1:1 aus dem Film "300" übernommen, da er dort

auch ein durch und durch hässlicher und buckliger Verräter ist, siehe Bild.

Quellen Bearbeiten

Die Rückkehr des Niben (PonyPasta Wiki)

Der Fall Canterlots (PonyPasta Wiki)

[[2]] (PonyPasta Wiki)

Lunas Nightmare (PonyPasta Wiki)

Nightmare Night (PonyPasta Wiki)

Moonlight (PonyPasta Wiki)

Moonlight Shadow (PonyPasta Wiki)

Sunrise (PonyPasta Wiki)

Wache schieben bei den Menschen (PonyPasta Wiki)

Ein ganz normaler Tag an der Equestria High... (PonyPasta Wiki)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki