Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Fan:Fiction:Niben

1.140Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare11 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Dieser Artikel ist ein bezieht sich auf Inhalte, die von Fans ausgedacht wurde, sogenannte Fan-Fiction. Sein Inhalt ist nicht Teil des offiziellen Universums von My Little Pony – Freundschaft ist Magie­ und nicht jugendfrei.

Geschichte Bearbeiten

Niben war der einstige Schöpfer der Welt. Er hat die verschiedenen Lebewesen geformt und auf seiner Welt platziert. Sein Meisterstück sah er aber in Equestria. Ihm gefiel das Aussehen und Handeln der Ponys, weshalb er drei verschiedene Unterrassen schuf, nämlich:

1.das Erdpony, was für die Arbeit auf dem Land zuständig ist

2.den Pegasus, welcher dazu bestimmt ist, den Himmel sauber zu halten

3. das Einhorn, als Verbreiter des Wissen und der Magie.

Doch Luna und Celestia wurden von seiner Macht verführt. Sie lockten ihn in eine Falle, indem sie ihn ein Gefängnis bauen ließen, den Tartaros ,unter dem Vorwand, es als Gefängnis für böse Ponys zu benutzen. Als Niben seine Schöpfung von innen begutachtete, schlossen ihn Luna und Celestia dort ein. Durch den Tartaros wurden ihm alle seine Kräfte entzogen und auf Luna und Celestia überschrieben. Sie konnten aber soviel Macht nicht allein behalten ohne zu sterben.Deswegen brauchten sie "Machtlager", die ihnen jederzeit die Kraft geben konnten. Also schufen sie sich zwei Kreaturen, die ihnen helfen sollten. Doch durch ihre mangelnde Erfahrung waren die beiden keine Untertanen. Sie taten das, was sie wollten, aber das gefiel Celestia und Luna nicht. Sie schnitten Niben das Herz heraus und nannten es "Element der Harmonie" . Mit ihm gelang es, Discord zu versteinern und Sombra in den Tartaros zu verfrachten.

Nach langer Zeit haben Luna und Celestia ihn längst vergessen und wollten den Tartaros sprengen, damit dort ein neues Dorf entstehen kann. Doch als sie das tate , erschien Niben im Körper Sombras und tötete Twilight, Applejack, Rarity und Celestia. In einem Wutanfall zerhackstückelte ihn Pinkie Pie. Sie glaubten alle, er wäre tot. Doch er hatte es sich in Applejacks Leiche bequem gemacht und lief nun durch die Wälder. Luna hat sich wegen der Trauer über ihre Schwester schon erhängt.

Mit seiner nun viel stärkeren Macht übernahm er Zecora, danach Shining Armor und zuletzt Discord. Danach hatte er seine volle Macht zurück und zerstörte Canterlot.

Sein nächstes Ziel war Ponyville. Dort kontrollierte er die Ponys, sodass sie Atlanas, Pinkie, Fluttershy und Rainbow töten sollten. Doch durch die plötzliche Hilfe der Ziegen kamen sie durch und schmiedeten aus einem Tartarosstein ein Schwert, das Niben schlussendlich die Macht absaugte. Aber ein kleiner Teil seiner Macht setzte sich in Atlanas Schwert fest. Deswegen nennt er es auch Nibenay. Somit ist er ein Teil von Atlanas geworden, der in Wutanfällen die Kontrolle übernimmt und alles niedermacht.

Späteres Bearbeiten

Die Rückkehr Nightmare Moonsund die darauffolegenden Tage veränderten alles:

Durch den Tod Roberts verlor Atlanas sämtliche Kontrolle über sich und Niben schaffte es aus ihm ausbrechen und kämpfte anschließend gegen Nightmare Moon, die ihn schlussendlich besiegte, dann jedoch durch Atlanas Tränen wieder zurück in Luna verwandelt wurde.

Aber Niben war nicht vollkommen besiegt und stand wieder erzürnt auf um Luna und Atlanas zu töten, doch in diesem Moment wurde er von der herannahenden Ziegenarmee beschossen und verlor seine Kraft, da er in diesem Moment bemerkte, was er für Fehler begangen hatte.

Bevor er starb, entschuldigte er sich bei Atlanas für alles, was er ihm und anderen angetan hatte und dieser verzieh ihm.

Doch ein Schöpfer kann nicht sterben, nur neu geboren werden, und so geschah es auch, Niben wurde neu geboren, dieses Mal jedoch als guter Niben, der den trauernden Bewohnern Equestrias ihren größten Wunsch erfüllte: Die Wiedergeburt Roberts.

Das anschließende Fest der überglücklichen Ziegen und Ponys beobachtete er mit großer Zufriedenheit, denn er wusste, dass das alles sein Werk war.

Und er war glücklich.

Später lernte Niben Sunset Shimmer kennen, als er die Siegesfeier der Untergrundeisenbahnerbeobachte und verliebte sich in sie.

Charakter Bearbeiten

Er war einst gutmütig, doch die jahrtausendelange Gefangenschaft hat seinen Geist verwandelt. Er ist nun ein skrupelloses Abbild des Zorn und der Grausamkeit. Aber sein Hass gilt einzig und allein Equestria, da nur Equestria ihn verraten und eingesperrt hat.

Als er im Sterben liegt, sieht er alle seine Fehler ein und entschuldigt sich dafür bei Atlanas, welcher ihm verzeiht.

Seine Wiedergeburt als guter Niben wandelte auch seinen Charakter, sodass er den trauernden Bewohnern Equestrias ihren größten Wunsch erfüllte, die Wiederbelebung Roberts.

Zitate Bearbeiten

"IHR WERDET LEIDEN SO WIE ICH GELITTEN HABE !" Niben im Kampf gegen die Ponys

"GIB DEINEN VERSTAND AUF !" Niben zu Zecora, als er ihren Körper übernahm

Trivia Bearbeiten

  • Niben wurde von dem Wikia-Benutzer Flatinka erfunden
  • Niben ist ein Fluss in Cyrodiil (Elder Scrolls)
  • Nibens Rufe beim Kontrollieren von anderen stammen aus Mittelerde: Mordors Schatten, wo Celebrimbor dieselbe Methode zum Verhören von Uruks anwendet

QuellenBearbeiten

  • Die Rückkehr des Niben (PonyPasta Wiki)
  • Der Fall Canterlots (PonyPasta Wiki)
  • Nibenay (noch in Arbeit, wird im PonyPasta Wiki erscheinen)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki