FANDOM



Freundschaftslektion Nr. 1 – Teil 1 ist die erste Folge der sechsten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie und die einhundertachtzehnte der Serie.

Die Mane 6 nahmen der Kristalltaufe von Cadances und Shining Armors neuem Baby im Kristall-Königreich teil. Twilight Sparkle nutzt die Möglichkeit, Starlight Glimmer ihre erste Freundschafts-Lektion zu geben.

InhaltBearbeiten

Die erste LektionBearbeiten

Starlight Glimmer, Twilights neue Schüler- und Mitbewohnerin, versucht die Schlossbibliothek zu finden. Was bei den unzähligen Türen leichter getan als gesagt ist. So stößt sie auf Spike der bei der Morgenwäsche. Aber die Bibliothek ist zum Glück nur eine Tür weiter. Wo Twilight gerade überlegt was die erste Lektion sein sollte. Die Themen die m „A“ anfangen hat sie schon eingegrenzt. Jetzt will sie die Stapel mit den „B's“ durch nehmen bei deren Anblick Starlight etwas nervös wird.

KristalltaufeBearbeiten

Starlight, die gerade erst anfängt mehr über Freundschaft zu lernen, hätte nicht gedacht das es so viele Freundschaftslektionen gibt. Da Twilight allerdings die Auswahl weiter eingrenzen will schickt sie Starlight erst mal zu den anderen in den Thronsaal, die dort gerade die Reise ins Kristall-Königreich planen. Prinzessin Cadance und Shining Armor erwarten Nachwuchs.

Als Starlight dazu kommt sind sich die Freundinnen unsicher wann sie fahren sollen und rätseln darüber was eine Kristalltaufe ist. Das Baby kann jeden Tag da sein. Da aber das Kristall-Königreich über eintausend Jahre Verschwunden war (Siehe: Das Kristall-Königreich, Teil 1), weiß man außerhalb, kaum was über die Traditionen und Bräuche der Kristallponys und viele davon sind sehr ungewöhnlich. Sicher sind sie sich nur das es was mit dem Baby, dem Kristallherz und einer Party zu tun hat.

Da meldet sich Spike zu Worte, der Twilight bei der Recherche geholfen hat und erklärt: Wen im Königreich ein Baby geboren wird. Bringen die Eltern es vor das Kristallherz. Die Eltern besorgen einen reinen Kristall und bestimmen einen Kristallpaten der das Baby jedem Besucher zeigt. Darauf teilen alle ihre Freude und übertragen diese auf den Kristall der sich mit dem Kristallherzen verbindet und dessen Macht stärkt.

Dieses mal wird ist es eine königliche Taufe, das ganze Königreich wird anwesend sein. Ein solches Ereignis gab es schon ewig nicht.

Jetzt ist Starlight aber neugierig was gemeint ist mit die Macht des Kristallherzen stärken. Spike weiß aber nur das es um die Energie geht, die das Kristall-Königreich schützt, beim Teil "vor was" hat er Twilight nicht geholfen.

Eine MöglichkeitBearbeiten

Um mehr über das Kristall-Königreich zu erfahren sucht Starlight, Twilight auf. Die Inzwischen die Möglichkeiten für die erste Freundschaftslektion auf Drei eingekreist hat. Lustiger weise ist eine davon im Kristall-Königreich. Twilight hat herausgefunden das dort das Pony lebt das Starlight so vermisst, Sunburst. Der Gedanken setzt Starlight mächtig zu aber sie tut als wäre alles in Ordnung.

ErinnerungenBearbeiten

Beim Durchstreifen des Schlosses stößt Starlight auf Spike, der merkt, dass ihr das Hufeisen drückt. Sie erzählt ihm das der Gedanke ihren alten Freund wider zu sehen nicht behagt. Als er nicht versteht warum sie deswegen Muffensausen hat, erzählt Starlight ihm, wie es in ihrer Kindheit war. Sie und Sunburst waren beste Freunde. Wann immer sie Schwierigkeiten mit Magie hatte, half er ihr. Aber dann kam jener Tag, an dem er seinen Schönheitsfleck bekam und zum Studieren wegging, was Starlight dazu brachte, Schönheitsflecken zu hassen und ein Dorf ohne Schönheitsflecken zu gründen. Als die Mane 6 sie aufhielten, versuchte sie die Vergangenheit zu verändern, was fast Equestria zerstört hätte. (Siehe: Die Landkarte Teil 1 & Teil 2 sowie Das Schönheitsflecken-Duell Teil 1 & Teil 2) Was kein guter Gesprächsstoff nach so langer Zeit ist, wie Starlight findet. Hinzu kommt, dass Sunburst jetzt wohl ein großer Zauberer ist und sie sich noch in Twilights Schloss verläuft. Spike meint, dass sie mal mit Twilight darüber reden sollte. Starlight will hingegen auch nicht, dass Twilight denkt, dass sie nicht bereit zum lernen ist oder nicht dankbar für das ist, was Twilight für sie tut. Da ruft Twilight nach ihnen. Per Luftpost trifft die Einladung zur Kristalltaufe ein. Was nur bedeute dass das Baby da ist und Twilight nun offiziell Tante. Da sie nun ins Kristall-Königreich fahren ist es nun entschieden das Starlights erste Freundschaftslektion, ein Wiedersehen mit Sunburst wird.

Zum Kristall-KönigreichBearbeiten

Etwas später sitzen die Freunde im Zug und haben auch kleine Geschenke fürs Baby, das sich als Mädchen raus stellte. Zum Glück passen Wiege, Plüschtier, Deckchen und Mobile gut zusammen.

Pinkie freut sich schon darauf das Kristallherz strahlen zu sehen. Da erklärt Twilight dass das Herz eine Antike und mächtige Reliquie ist. Ohne dessen Magie man das Königreich ans ewige Eis verloren hätte.

Was für Starlight so klingt als wäre die Taufe sehr wichtig. Sie würde es verstehen wen Twilight mit dieser Lektion lieber wartet und was anders macht wen sie zurück Daheim sind. Aber Twilight ist sich sicher, alles unter einen Hut zu kriegen.

Auf Spikes drängen versucht Starlight nun zu sagen das sie sehr nervös ist wegen dem Treffen mit Sunburst. Twilight kann sie gut verstehen und versichert ihrer Schülerin ihr beizustehen. Außerdem hat sie zur Erleichterung für die ganze Lektion eine kleine Anleitung von gerade mal drei Metern geschrieben.

Der junge VaterBearbeiten

Am Bahnhof werden die Freunde schon von Shining Armor erwartet, der wegen des Babys deutlich übernächtigt ist. Da kommt Twilight doch der Gedanke, die Lektion abzusagen. Sie hatte einfach nicht bedacht, wie anstrengend Babys sein können. Starlight fällt ein Stein vom Herzen, bis Spike vorschlägt, sich aufzuteilen: Während die Mane 6 Cadance und Shining Armor mit dem Baby helfen, begleitet er Starlight zu Sunburst. Mit der Anleitung kann ja nichts schiefgehen. Am liebsten würde Starlight Spike nach diesem Vorschlag auf den Mond schießen. Aber jetzt ist es beschlossene Sache.

VerzögerungBearbeiten

Unterwegs kommen Starlight und Spike an der Statue vorbei, die die Kristallponys zu ehren ihres großen Helden Spike aufgestellt haben. Starlight nutzt die Chance, das Treffen rauszuzögern und besteht darauf, dass Spike ihr die ganze Geschichte erzählt, wie er der Held wurde. (Siehe: Das Kristall-Königreich, Teil 2) Eine Bitte, die Spike seinen Fans nicht abschlagen kann.

Das königliche BabyBearbeiten

Inzwischen versucht Shining Armor den Mane 6 beizubringen das der Anblick des Baby sie schockieren könnte. Was Twilight nicht richtig ernst nimmt da sie schon viele Babys gesehen hat und denkt das diese hier nicht viel anders sein wird. Im Kinderzimmer warten auch schon Prinzessin Celestia und Prinzessin Luna. Beim Anblick des Babys sind die Ponys ganz gerührt bis es seine Flügel ausbreitet. Die Mane 6 können es nicht fassen, dass sie ein geborenes Alihorn ist. Rarity dachte, dass man für Alihornflügel eine große Prinzessinnen würdige Tat vollbringen muss. Selbst Celestia und Luna können sich das nicht erklären. Es ist nur sicher, dass das Baby das erste Pony ist, das in Equestria als Alihorn geboren wurde. Pinkie ist ganz aus dem Häuschen und sich sicher, dass das Kind nicht nur eine Tolle Fliegerin ist sondern auch verrückte Babymagie hat. Mit letzterem hat sie recht, als das Baby bei einem Nieser eine Strahl abfeuert, der sämtliche Zwischendecken über ihr durchschlägt. Celsestia scheint die Magie des Babys stärker als die eines normalen neugeborenen Einhorns. Da merkt Luna an das die Zuschauer für die Taufe schon eingetroffen sind. Cadance überlegt schon sie besser abzusagen aber alle sind sich sicher es schon zu schaffen. Celestia erklärt das angesichts der Fähigkeiten des Babys die Taufe nun viel Wichtiger ist und Cadance sollte sich an ihre Untertanen wenden um sie daran zu erinnern. Als die Prinzessinnen weg sind, fragt Twilight ihre Bruder Shining ob schon alles vorbereitet ist. Antwort, Nein. Aber die Mane 6 wollen helfen. Der Plan Twilight und Pinkie passen auf das Baby auf und die anderen Helfen Shining bei der Organisation. Er braucht nur lange genug wach zu bleiben um ihnen zu sagen wie.

Das WiedersehenBearbeiten

Unterdessen hat Spike die Geschichte mit Sombra fertig und möchte mit der Lektion weitermachen. Starlight versucht ihn noch zu überreden die Geschichte den Equestria-Spielen zu erzählen. (Siehe: Die Equestria-Spiele (Staffel 4)) Aber Spike lässt sich nicht erweichen, zumal in der Anleitung auch steht das man den Mut haben muss sich seinen Ängsten zu stellen. so machen sie sich wieder auf den Weg zu Sunburts.

Nachdem man vor Sunbursts Haus schnell ausdiskutiert hat, ob sie das Hervorheben der Wichtigkeit des Treffens überspringen können, lautet das Ergebnis strikt nein. Und nach dem Spike es erledigt hat sich Starlight ein Herz und klopft an. Allerdings hält sich die Wiedersehensfreude in Grenzen. Nicht dass Sunburst sich nicht freut, aber das Treffen ist geprägt von peinlichem Schweigen. Als Starlight erwähnt die Schülerin von Twilight Sparkle zu sein kann Sunburst es nicht glauben. Er wiederum soll ein Bedeutender Zauberer sein, wie sie vermutet. Da er Sehr beschäftigt sein soll. Nun ist das Treffen auch schon vorbei und Starlight meint schon alles erledigt zu haben. Aber Spike besteht darauf das sie Sunburts erklären was Twilight will.

VorbereitungenBearbeiten

Zur selben Zeit hält Cadance eine Ansprache an die Kristallponys. Hinter der Bühne erleidet Shing Armor fast einen Nervenzusammenbruch vor Stress und tut sich schwer damit die Ehrenwachen zu bestimmen und den Kristall auszuwählen. Die Freundinnen tut was sie können um ihm zu helfen und hoffen das Twilighti und Pinkie beim Babysitting mehr Glück haben.

Es zeigt sich, dass es leichter wäre, einen Sack Flöhe zu hüten. Den während Flurry mit Pinkie durchs das Zimmer fliegt, hat Twilight alle Hufe voll, zu verhindern, dass die Kleine die Wände zu Nudelsieben macht.

Der „Wichtige“ ZaubererBearbeiten

Inzwischen konnte sich Starlight und Sunburts zum Tee setzen aber richtig in fahrt kommt ihr Wiedersehen immer noch nicht. Spike hofft das was hilfreiches in der Anleitung steht.

HerzbruchBearbeiten

Endlich wurden alle Vorbereitungen getroffen und die Taufe soll stattfinden. Fehlt nur noch das Baby mit dem Twilight und Pinkie kommen. Doch als die kleine von Pinkie getrennt wird, lässt sie einen Urschrei los, der das Kristallherz in tausend Stücke zerspringen lässt. Unwissend, was sie gerade angestellt hat, landet das Baby bei seiner schockierten Mutter, als wenn nichts wäre. Doch am Himmel des Kristall-Königreiches türmen sich schon Wolken auf, die das Land unter Schnee begraben werden.

GalerieBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

(Anmerkung: Z= Zeitpunkt. Es wird der Moment angegeben an dem die Anspielung eintritt.)

  • Z. 00:15: Starlights Bemerkung zu Twilights unzähligen Schlossräumen „Irgendwie hat das Schloss von außen kleiner ausgesehen“. Ist eine Anspielung auf die TARDIS aus Doctor Who. Die innen auch viel größer ist als außen.

NavboxenBearbeiten


ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden