FANDOM


Gabby Gums macht Geschichte ist die dreiundzwanzigste Folge der zweiten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie und die neunundvierzigste der Serie.

Der Schönheitsfleckenklub schreibt unter dem Namen Gabby Gums eine Klatschkolumne. Doch denken sie nicht daran in welche Miseren sie damit andere bringen.

InhaltBearbeiten

Apple Blooms IdeeBearbeiten

Scootaloo und Sweetie Belle können es nicht fassen das Featherweight seinen Schönheitsfleck vor ihnen bekommen hat. Da kommt Apple Bloom mit einer Idee und wirft ihren Freundinnen ein Exemplar der Freien Fohlenpresse, der Schülerzeitung, hin. Doch ehe sie was erklären kann wird sie schon von Granny Smith gerufen. Als nach vielen Versuchen Scootaloo und Sweetie Belle völlig eingesaut ins Klubhaus kommen fällt Apple Bloom vor lachen fast vom Stuhl. Ihr Einfall war es nämlich für die Zeitung zu schreiben, als Reporter.

Der neue JobBearbeiten

Am nächsten Tag tritt das Trio der Zeitung bei und muss entsetzt feststellen das Cheerilee, die die Zeitung betreut, Diamond Tiara zur Chefredakteurin gemacht hat. Sie will die Zeitung erfolgreich machen und verlangt von allen Reportern pikante Geschichten. Nichts desto trotz wollen die drei es versuchen. Dafür will Sweetie Rarity interviewen, wird aber als Schneiderpuppe eingesetzt. Scootaloo versucht es bei ein Paar Vögeln und fällt vom Baum in eine Schlammgrube. Apple Bloom geht zu Granny Smith und bekommt nur ihre alten Baby Geschichten zu hören.

Etwas PikantesBearbeiten

Doch keiner ihrer Beiträge gefällt Tiara. Die will etwas pikantes und schickt das Trio wieder los. Auf ihrer Suche nach einer Story entdecken Sweetie Belle zufällig Snips und Snails die sich mit Kaugummi verkleistert haben. Alle sind Begeistert von dem Bericht, Besonders gut gefällt Tiara das Synonym „Gabby Gums“ das die Drei sich gegeben haben. Aber schon kurz darauf herrscht wieder Ratlosigkeit, an ihrer Schule ist einfach nichts los.

SchnüffeleiBearbeiten

Kurze Zeit Später stolpert Rarity zufällig über Sweetie Belles Schultasche und entdeckt ein Exemplar der Freien Fohlenpresse darin, Sie kann nicht widerstehen und sich das Lachen nicht verkneifen. Als sie Sweetie Belle dazustößt ist sie empört das ihre Schwester in ihren Sachen geschnüffelt hat. Aber das sie die Kolumne gut findet bringt Sweetie auf eine Idee. Der Schönheitsfleckenklub fängt an, sich in ganz Ponyville umzusehen.

Klatsch und TratschBearbeiten

Die Kolumne wird so gut das auch der Kiosk in der Stadt die Freien Fohlenpresse verkauft. Auch die Mane 6 lesen die Kolumne. Zu ihrem Spa-Tag bringt Rainbow die neueste Ausgabe mit. Allerdings hat Rarity sie schon gelesen und schlägt Rainbwo vor sich eine Hufiküre zu machen. Diese lehnt ab da so was nichts für Draufgängerinnen ist. Twilight findet, anhand eines unvorteilhaften Fotos Celestias, das Gabby Gums recht gemein ist und vor keiner Privatsphäre halt macht. Aber das sehen ihre Freunde nicht so, Rainbow fände es sogar toll wen ihr Name in der Zeitung stünde. Da legt Rarity Rainbow nochmal die Hüfiküre vor. Rainbow lässt sich erweichen und versucht es. Unbemerkt ist auch Featherweight, der Fotograf der Zeitung mit seiner Kamera da und erwischt Rainbow in dem Moment als Lotus die Feile ansetzten will. Doch im letzten Moment sagt Rainbow nein.

Die Wahrheit kommt RausBearbeiten

Inzwischen verlangt Tiara vom Schönheitsfleckenklub die Storys aufzubauschen und sich gegebenenfalls was Auszudenken. Da führt dazu das sich nur noch Lügen in der Freien Fohlenpresse finden und die selbst betroffenen Mane 6 eine Notsitzung im Nascheckchen abhalten. So steht in der Zeitung das Applejack faul sei, Twilight ein Canterlot-Snob ist, Fluttershy Schweifverlängerungen trägt, Pinkie ein außer Kontrolle geratenes Party Tier ist und Rainbow ist eitel. Für Rarity ist es aber nur Harmloser Klatsch bis sie ihr Tagebuch abgedruckt in der Zeitung findet. Jetzt müssen Gegenmaßnahmen getroffen werden. Twilight schlägt vor das Rarity sich mal mit Sweetie Belle unterhält, Da sie ja bei der Zeitung arbeitet weiß sie vielleicht wer Gabby Gums ist. Rarity isr empört darüber das Twilight denkt das sich ihre kleine Schwester mit so jemanden abgibt. Bis sie ihr Tagebuch in Sweetie Belles Schultasche findet. Jetzt dämmert Rarity wer Gabby Gumms ist.

ErpressungBearbeiten

Rarity stellt ihre Schwester zur rede. Sie macht ihr klar das Klatsch verletzend sein kann und das es keine Schönheitsflecken fürs Gemein sein gibt. Die Fohlen sehen ein das sie sich falsch verhalten haben. Jedoch lässt Tiara sie nicht aussteigen, ist Gabby Gums doch das was die Zeitung erfolgreich macht. Um ihre Argument zu bekräftigen zeigt sie dem Trio peinliche Fotos die Featherwaight geschossen hat. Wenn sie bis zur nächsten Ausgabe keine Kolumne hat will sie die Fotos rein nehmen.

Die GeächtetenBearbeiten

Notgedrungen macht sich der Schönheitsfleckenklub auf den Weg.  Aber inzwischen hat sich herumgesprochen wer hinter Gabby Gums steckt und keiner will was mit ihnen zu tun haben. Die Kinder ziehen sich in ihr Klubhaus zurück. Die Kinder ziehen sich in ihr Klubhaus zurück. Am nächsten Morgen will Tiara schon die Fotos veröffentlichen da Kommt der Klub auf den letzten Drücker mit einem Beitrag. Den Tiara unbesehen in Druck gibt.

Die große EntschuldigungBearbeiten

Tiara feiert schon ihren Erfolg da entdeckt sie das der Beitrag ein Offener Brief ist dem das Trio sich für alles entschuldigt und verspricht das Privatleben von jedem Pony zu respektieren, womit sie ihre letzte Kolumne schließen. Der Brief verfehlt seine Wirkung nicht, Ponyville vergibt dem Schönheitsfleckenklub. Doch

Tiara ist schon kurz davor, die Fotos zu veröffentlichen, doch wird sie vorher wegen Missbrauchs ihrer Macht von Cheerilee ihres Postens enthoben und an die Druckerpresse versetzt. Neuer Chefredakteur wird Featherwaight.

GalerieBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

(Anmerkung: Z= Zeitpunkt. Es wird der Moment angegeben an dem die Anspielung eintritt.)

  • Z. 08:14: Der Name der Zeitung Ponyville Express ist eine Anspielung auf den Pony Express. Einem Postdienst der in den USA von 1860-1861 die Poststreck Saint Joseph - Sacramento betreute, bis die Lücke in der Telegrafenleitung geschlossen wurde.
  • Z. 19:58: Der Text „Umarmungen und Küsse, Gabby Gums“ ist eine Anspielung auf die Buch und TV-Serie Gossip Girl.

NavboxenBearbeiten


ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.