FANDOM


Gladmane ist ein Gegenspieler-Erdpony aus Viva Las Pegasus.

PersönlichesBearbeiten

Gladmane ist ein Betrüger der sich als Jedermanns Freund aufspielt in Wahrheit aber nur an seine eigenen Brieftasche denkt.

Seine Masche war es talentierte Ponys einzustellen und sie in Streit zu halten damit sie keine Konkurrenz für seine Hotels werden.

GeschichteBearbeiten

In Viva Las Pegasus betreibt Gladmane ein Hotel in Las Pegasus als Applejack und Fluttershy von der magischen Karte dort hin geschickt werden. Vor Ort treffen sie auf den Hotelbesitzer Gladmane den alle für eine netten Kerl halten. Gladmane lässt es sich nicht nehmen die Freundinnen von Prinzessin Twilight herum zu führt wobei sie immer wieder hören was für ein guter Freund er sein soll.

Da sie kein Problem erkennen, wollen die Mane 2 schon gehen doch da hören sie zwei stimmen die Applejack unter tausenden raus hören würde, Flim und Flam, die hier Karten für eine Show verkaufen und sich dabei mächtig in den Harren liegen. Gladmane erzählt das die beiden nur am streiten sind seit sie bei ihm anfingen, wäre das nicht, könnten sie glatt seinen Laden übernehmen. Applejack kann es nicht fassen das sie den Beiden helfen soll und sucht weiter, dabei entdeckt sie das es noch andere Streitigkeiten gibt.

Bei ihren weiteren Nachforschungen finden die Freundinnen heraus das Gladmane die Ponys absichtlich am Streiten hält um keine Konkurrenz zu haben. Doch um dem Betrüger Gladmane das Hufwerk zu legen brauchen sie Expertenhilfe, Flim und Flams Hilfe. Deren Streit Applejack mit ihrer Ehrlichkeit schnell beilegen kann und sie haben auch schon eine Idee, der Casino-Shuffle.

Etwas Später herrscht Aufregung im Hotel. Als Gladmane wissen will was los ist erklärt ihm Flim das es die groß Matriarchin der Rich Familie ist, Impossibly Rich. Eines der wohlhabensden Ponys in Equestria. Es heißt sie will ein eigenen Hotel in der Stadt bauen. Flam meint sie ist nur gekommen um sich mit der Konkurrenz vertraut zu machen und mit ihrem Vermögen könnte sie die ganze Straße kaufen sowie jeden engagieren den sie will. Außer ihm natürlich was aber Flam angeht …

Sofort geht Glademane sich um die Sache zu kümmern. Er bittet Miss Rich eine persönliche Führung an. Sie, die sich lautes reden spart, lässt von Flam ausrichten das sie annimmt und sie in einer Stunde beginnen. Das klingt für Gladmane gut und er bestellt Flam zu sich ins Büro vor Vorbereitungen. Der Plan der Ponys scheint bisher aufzugehen.

Kurz darauf kommt Flam zu Gladmane ins Büro von wo aus man einen hervorragenden Blick auf die Lobby hat. Galdemane wollte Flam etwas zeigen, seinen großen Plan. Er enthüllt einen Stadtplan und erklärt das alle Hotels in der Straße so gut sind wie dieses und sie alle ihm gehören. Wozu man nur etwas Geschäftssinn braucht. Was er gleich mal demonstriert und ein Sonderangebot für die Show mach, zwei Karten zum Preis von einer. Gladmane nimmt an das Impossibly Rich Flam ein Angebot gemacht hat. Als Flams Freund kann er ihm natürlich nicht sagen was er zu tun hat. Aber kein Pony egal wie reich stellt sich ihm in den Weg und Flam will ja nicht als Verlierer da stehen.

Bei der Führung kommen Gladmane und seine Gäste hinter die Bühne. Wo schon Flim und Applejack mit einem Mikrophon warten. Da äußert Miss Rich über Flam das sie meint das Gladmen sich wohl nicht am Markt halten kann, immerhin arbeiten die größten Talente der Branche für ihn, was hält die den davon ab zur Konkurrenz zu gehen. Als Gladmane von seinem kleinen Trick spricht, bringt Flim das Mikro mit Magie in Position. Doch er erzählt das er seine Angestellten wie beste Freunde behandelt und enttarnt Fluttershy. Gladmane hat es schon die ganze Zeit gewusst, er meint das man nie versuchen sollte ein Betrügerpony zu betrügen und zieht laut lachend von dannen.

Kurz darauf ist Gladmane beim Geldzählen in seinem Büro als Applejack und Fluttershy zu ihm kommen. Sie versuchen an seiner Vernunft zu appellieren, den Ponys davon abzuhalten sich zu verstehen ist Gemein. Dem hält er gegen das es zwar so sei aber funktioniert, im Gegensatz zu ihrem kleinen, miesen Trick den er praktisch erfunden hat. Allerdings räumt Gladmane ein das er beeindruckt sein sollte, den immerhin sind sie beide die einzigen die hinter sein Erfolgsgeheimnis gekommen sind. Es ist viel Arbeit Ponys im Streit zu halten. Aber so lange sie in ihm ihren einzigen Freund sehen, wird ganz Las Pegasus für immer ihm gehören. Und da er ihnen immer einen Schritt voraus ist können sie auch kein Geständnis erwarten.

Jedoch hat er nicht damit gerechnet das Fluttershy heimlich die Sprechanlage einschaltet und so jetzt alle Bescheid wissen. Womit der echte Plan aufgegangen ist, den Flim und Flam haben nämlich gewusst das Gladmane nicht auf den Trick reinfallen wird und auch das er es sich nicht nehmen lassen wird damit anzugeben. Jetzt Kündigen alle seine Angestellten die Gladmane im Streit gehalten hat. Gladmane erkennt das er ruiniert ist und sucht sein Heil in der Flucht. Nun übernehmen Flim und Flam das Hotel und als erstes Sonderangebot dürfen die Gäste die Lücken der fehlenden Schausteller mit ihrer Fantasie füllen.

AuftritteBearbeiten

Sechste Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNNNNNNNNNNNNNNNVNNNNNN

GalerieBearbeiten

NavboxenBearbeiten