Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Mikro-Serie Band 2

1.140Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mikro-Serie Band 2
Mikroserie Cover 1.jpg
Originaltitel: Micro-Series Issue 2
Ausgabe: 2
Erscheinungsdatum: 20. 03. 2013 (engl.);
08.10.2014 (dt.)
Autor: Ryan K. Lindsay
Zeichner: Tony Fleecs
Kolorist: Neil Uyetake
Letterer: Amigo Grafik (DE)
Editor: Bobby Curnow
Navigation
Vorheriges
Mikro-Serie Band 1
Nächstes
Mikro-Serie Band 3

Die zweite Geschichte der Mikro-Serie Comic-Reihe von IDW Publishing mit Focus auf Rainbow Dash. In Deutschland erschienen bei Panini Comics. Mikro-Serie Sammelband 1

InhaltBearbeiten

Comic micro 2 cover A.png

Cover der Einzelausgabe

Sommerbrisen-Festival in Ponyville: Die Wonderbolts geben eine Flugshow, direkt gefolgt von Rainbow Dash's Ultraschallrainboom. Rainbow versucht einen noch schnelleren Trick. Doch dabei überlastet sie ihre Flügel und fliegt in eine dichte, schwarze Wolke. Flugunfähig ruft sie um Hilfe. Die Wolke selbst scheint ihr zu antworten, sie zu verspotten und zu erschrecken. Als Rainbow wissen will, was die Wolke wolle, antwortet diese, Die Stimmung verderben

Eine teuflische Fratze jagt Rainbow Dash über den Wolkenrand. Spitfire fängt ihren Sturz ab. Am Boden fragt ein Reporter Rainbow, was passiert ist. Nach der Erklärung ist der Reporter unsicher im Bezug auf Rainbows Flugfähigkeit, aber sie ist zuversichtlich, dass ihr was einfällt.

Einige Wochen später: Die Wolke ist noch da und jeder ist in einem Zustand der Dauerdepression. Alle Versuche Rainbows, die Wolke loszuwerden, scheiterten. Sie selbst ist deswegen auch schon ganz frustriert. Von der Spitze der Wolke aus schauen zwei Wolkenkobolde, die Macher der Wolke, auf die Stadt und verspotten Rainbows Bemühungen. Bei einem Erneuten Versuch von Rainbow Dash springt einer der Kobolde sie an und macht sie runter. Jeder ihrer Fehlschläge macht die Wolke nur größer und die Kobolde stärker.

Nun versucht es Rainbow mit einem großen Netz. Die Kobolde reagieren mit einem Blitzschlag, der in die Bäume von Sweet Apple Acres einschlägt und einen Ast auf Schildi fallen lässt. Als sicher ist, dass der Schildkröte nichts fehlt, entschuldigt sich Rainbow Dash für ihre ständigen Fehlschläge. Trotz ihres Selbstvertrauens gibt es einfach zu viel Negativität für die Kobolde. Da merkt sie: es geht nicht darum, sich selbst aufzumuntern, sondern darum, alle zu inspirieren. Rainbow Dash zieht ihre Flugbrille auf und sagt Schildie, sie soll ihren Freunden sagen das sie sie Liebt, wenn sie bis Dienstag nicht zurück ist. Sie rechnet aus, dass das, was sie Vorhat, sie für immer Flugunfähig machen kann.

Rainbow erzeugt Ultraschallrainboom. Die Kobolde zeigen sich unbeeindruckt, doch schockt Rainbow alle mit einer unglaublichen Beschleunigung und einem Ultraschall-Doppel-Rainboom. Die Farbenexplosion macht alle glücklich, verwandelt die komplette Apfelernte in Buntäpfel und vertreibt die Kobolde. Applejack kann die von der Anstrengung fast ohnmächtige Rainbow Dash gerade noch auffangen.

Zwei Monate später besucht Applejack Rainbow Dash in ihrem Haus, das jetzt am Boden vertäut ist und überrascht sie mit einem Scherzgeschenk, einem nagelneuem Paar Turnschuhe. Rainbow ist immer noch niedergeschlagen, dass sie nicht mehr fliegen kann. Applejack lädt sie auf einen Spaziergang ein. Draußen findet Rainbow eine Wagen voller Buntapfel-Leckereien, die Appeljack gerade ausliefert, alles hergestellt aus der Ernte, die sie mit ihrem Doppel Rainboom gerettet hat. Nach einem Stück Kuchen wirft Applejack einen kandierten Buntapfel in die Luft und sagt zu Rainbow: "Fang!" Rainbow Dash fängt ihn und stellt mit Freuden fest, dass sie wieder fliegen kann. Die beiden Freundinnen machen sich nun zusammen auf den Weg.

Anspielungen Bearbeiten

Anmerkung: Die Seitenangaben der Anspielungen beziehen sich auf die erste Seite der Geschichte.

  • Seite 4 Panel 3 & 4: Der Text der Wolke: Wir trinken eure Sorgen und laben uns an euren Ängsten. Wir schwammen schon in mehr Traurigkeit, als du ahnst. Ponys die an Orions Schulter schluchzen. Wir sahen Regenbogen am Tannhäuser-Tor, Die vor Trauer glitzern. All diese Momente Sammeln wir, eure Tränen, unser Regen. Ist ein Verweis auf „Roy Bettys“ letzte Worte in Blade Runner, bekannt als das „Tränen-im-Regen-Selbstgespräch“
  • Seite 10 Panel 5: Der Kobold erwähnt „Die Kunst des Krieges - von Muli Tzu“. Der Autor dieses realen Buches heißt Sunzi.
  • Seite 11 Panel 1: Rainbows Text: Nimm deine verdammten Dreckskrallen weg, du Stinkender Kobold!, stammt aus Planet der Affen.
  • Seite 19 Panel 2: Der Text der Kobolde: Die Schutzbrille nützt gar nichts! ist eine Anspielung auf die Simpsonsfolge, Filmstar wider Willen .
  • Seite 22 Panel 2: Auf Appeljacks Wagen steht „Rainbows Apfelodyssee“. Dies ist eine Anspielung auf David Bowies Space Oddity.
  • Rainbow Dash's Bild auf dem Wagen mit dem Blitztatoo spiegelt das Cover von Bowies Album Aladdin Sane wieder.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki