Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Mikro-Serie Band 3

1.140Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mikro-Serie Band 3
Mikroserie Cover 1.jpg
Originaltitel: Micro-Series Issue 3
Ausgabe: 3
Erscheinungsdatum: 24. 04. 2013 (engl.);
08.10.2014 (dt.)
Autor: Katie Cook, G. M. Berrow
Zeichner: Andy Price, Katie Cook
Kolorist: Heather Breckel
Letterer: Amigo Grafik (DE)
Editor: Bobby Curnow
Navigation
Vorheriges
Mikro-Serie Band 2
Nächstes
Mikro-Serie Band 4

Die dritte Geschichte der Mikro-Serie Comic- Reihe von IDW Publishing mit Focus auf Rarity. In Deutschland erschienen bei Panini Comics. Mikro-Serie Sammelband 1

Inhalt Bearbeiten

Wie Rarity ihren Grove zurückbekamm

Comic micro 3 cover B.jpg

Cover der Einzelausgabe

Raritys Freunde gratulieren ihr für ihre erfolgreiche Modenschau. Rarity schätzt ihr Lob und freut sich, dass ein solch anstrengender Tag vorbei ist. Aber sie sagt, es war nur ein Warm-Up für die kommende Canterlot Courbette ala Mode. Der Rest der Mane Six freuen sich auf die After-Party, aber Rarity sagt ihnen sie sollen schon mal ohne sie gehen weil sie sich noch um einige Kleinigkeiten kümmern muss.

Als Rarity einige Stunden später auf die Party kommt kippt sie vor Erschöpfung um. Ihre Freunde finden das sie zu hart arbeitet und Applejack erinnert sich an eine Anzeige über eine Spa. Am nächsten Morgen packt Rarity ihre Koffer für eine Woche in „Flax & Wheat' s New Age All-Natural Wellness-Center“ und Wartet auf ihren Fahrer. Flax Seed, ein eigentümlicher, ungepflegt aussehende Kerl und Mitinhaber des Wellness-Center. Nach einer holprigen Wagen fahrt kommen die Beiden an der Spa, die mehr einer heruntergekommenen Farm ähnelt, an. Wo Rarity die andere Mitinhaberin Wheat Grass trifft. Die den Zustand der Spa, etwas nervös, mit Renovierung erklärt. Doch für eine Woche Verwöhnung und Entspannung ist Rarity bereit es in Kauf zu nehmen.

Allerdings hat sie Schwierigkeiten mit Flax and Wheat's Hippie Lifestyle. Ein Hahn weckt sie um 6:00 Uhr und die Spa Behandlung besteht aus “Verjüngender” Feldarbeit. Nach einem Harten Tag bekommt Rarity ein Bio Beauty- Produkt.

Nach zwei weiteren Tagen hat Raity die Nase voll und geht zu Flax Seed und Wheat Grass um eine Rückerstattung zu verlangen. Die beiden geben zu das sie ihr Geld schon ausgegeben haben und gestehen das sie das ganze nur getan haben weil sie wegen eines Deals mit Flim und Flam ihre Farm an Filthy Rich zu verlieren drohen. Der auf dem Grundstück eine neue Filiale seiner Ladenkette bauen will.

Nach dem Geständnis empfindet Rarity Mitgefühle für Flax Seed und Wheat Grass und beschlisst ihnen zu helfen. Mit ihren Kenntnissen in Betriebswirtschaft krempelt Rarity die Ganze Farm um. Von der Produktion bis zum Verkaufsstand. Doch der Einziege der da draußen Vorbei komm ist Postbote Derpy die auch schnell das Weite sucht. Da hat Raity die Idee alles zusammen zu packen und Nach Canterlot zu gehen.

Einige Zeit Später: Flax Seed und Wheat Grass's Klitsch im Tiegel ist ein Hit unter der Elite Canterlot's. Die beiden danken Rarity für alles was sie für sie getan hat. Sie haben jetzt genug Geld um ihre Farm zu behalten. Raity freut sich für die zwei, auch wen sie verkraften muss das Promis wie Photo Finish und Hoity Toity, Flax das Pony nennen das Jeder kennen muss und nicht sie.

Twilight bittet Spike einen Brief für Prinzessin Celestia aufzunehmen obwohl diese keine zehn Meter weit weg ist. Später liest Celestia den Brief und fragt sich warum sie es ihr nicht persönlich erzählt haben.

Anspielungen Bearbeiten

Anmerkung: Die Seitenangaben der Anspielungen beziehen sich auf die erste Seite der Geschichte.

  • Seite 1 Panel 1: Auf einem Schild steht Kazumi Theater. Benannt nach Kazumi Evans. Raritys englischer Singstimme in der TV- Serie.
  • Seite 2 Panel 2: Die beiden Hengste bei Fluttershy sind den “Festrunk Brüdern” nachempfunden. Einem Comedy Sketch Duo aus Saturday Night Live . An einem Tisch spielt die Ponyversion von Katie Cook Karten mit denen von BJ und Hawkeye aus M*A*S*H . Der stämmige Hengst in der Toga basiert auf John Belushi's Charakter Bluto aus Animal House .
  • Seite 6 Panel 2: Auf einem Poster steht Celestia Superstar. Ein Verweis auf Jesus Christ Supertstar , einem Rock-Musical.
  • Auf einem anderen Poster steht Die Lemuren eine Anspielung auf The Monkees .
  • Seite 7 Panel 5: Eines der Ponys ähnelt dem kriminellem Sektenführer Charles Manson.
  • Seite 11 Panel 1: Auf einem Poster steht Joseph und der außergewöhnliche Technicolor Sattel. Eine Anspilung auf das Musical Joseph und den außergewöhnliche Technicolor Dreamcoat
  • Seite 12 Panel 6: Auf einem Poster steht Mähne das Musical. Erinnert an das Plakat des 60'er Gegenkultur Musical Hair .
  • Seite 15 Panel 4: Die beiden Hengste Rechts basieren auf den Charakteren Venus Flytrap and Dr. Johnny Fever vom WKRP in Cincinnati.
  • Seite 20 Panel 2: Eines der Hintergrundponys sieht aus wie ein Beobachter aus Fringe. Und ein Weiteres wie Tara Strong, eine der englischen Synchronsprecherinnen der TV-Serie.
  • Auf einem Schild steht Schlag den Rappen. Eine Anspielung auf die Sendung Schlag den Raab .

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki