Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Mikro-Serie Band 4

1.140Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Mikro-Serie Sammelband 1
Mikroserie Cover 1.jpg
Originaltitel: Micro-Series Issue 4
Ausgabe: 4
Erscheinungsdatum: 30. 05. 2013 (engl.);
08.10.2014 (dt.)
Autor: Barbara Randall Kesel
Zeichner: Tony Fleecs
Kolorist: X
Letterer: Amigo Grafik (DE)
Editor: Bobby Curnow
Navigation
Vorheriges
Mikro-Serie Band 3
Nächstes
Mikro-Serie Band 5

Die vierte Geschichte der Mikro-Serie Comic- Reihe von IDW Publishing mit Focus auf Fluttershy. In Deutschland erschienen bei Panini Comics. Mikro-Serie Sammelband 1

Inhalt Bearbeiten

Comic micro 4 cover B.jpg

Cover der Einzelausgabe

Fluttershy und Angel sind gerade auf den Weg einige ihrer tierischen Freunde zu besuchen als sie einen Flyer entdeckt auf dem ein Kunstwettbewerb angekündigt wird. Sie schnappt sich den Flyer und schießt zurück in ihr Haus. Nach dem alle Fensterläden, die Tür und der Schornstein verriegelt sind öffnet sie einen geheime Durchgang hinter dem Bücher Regal und geht in Die Kammer der extremen Strickarbeiten. Gefüllt mit Wollknäuel, Werkzeugen und Strickarbeiten. Fluttershy vertraut sich Angel an das sie schon gerne an dem Kunstwettbewerb teilnehmen würde sie aber Angst hat was andere Ponys sagen könnten. Angel ermutigt sie und Fluttershy entscheidet mitzumachen.

Am Tag des Wettbewerbs, in einen dicken Rollkragenpullover und Schleier gekleidet bringt Fluttershy ihren, noch verhüllten Beitrag ins Gebäude. Einige Personalponys bieten ihr Hilfe an aber sie lehnt mit der Begründung das das Werk sehr empfindlich ist, ab. Sie Stellt ihren Beitrag an seinen Platz und zieht auf Angels Drängen die Plane ab. Zum Vorschein kommt eine große Strickskulptur ihrer Selbst umgeben von Schmetterlingen.

Gerade dann betritt der berüchtigte und als hart geltende Kunstkritiker Praiser Pan mit seinem Gefolge von High-Society Ponys den Raum. Unter ihnen, Rarity. Einen nach den Anderen kritisiert Pan die Beiträge und verspottet die Schöpfer. Das Gefolge hängt nickend an seinen Lippen. Als Pan zu Fluttershy's Stück kommt scheut er keine Härte. Eine niedergeschlagen Fluttershy schrumpft weg und versucht zu verschwinden, aber Rarity erkennt Ihre Stimme und hält sie auf.

Rarity outet Fluttershy als die Künstlerin worauf Praiser Pan und sein Gefolge erst recht Kritik hageln lassen. Trotz Raritys Zuspruch, das sie die Kritik zu ignorieren und stolz auf ihr Werk zu sein. Entscheidet Fluttershy das ihre Arbeit schrecklich ist und vernichtet werden müsse. Kurz bevor sie es zerschlägt, überdenkt sie; Sie mag es selbst und das ist alles, was zählt.

Als Prinzessin Celestia auftaucht belobigt sie Flutershy zu ihrem Werk. Praiser Pan und seine Groupies hängen ihr Fähnchen schnell in den Wind. Auch die dazustoßenden Twilight Sparkle, Applejack, Rainbow Dash, Pinkie Pie und Spike sind von Fluttershy beeindruckt und Celestia gibt ihr den ersten Preis.

Etwas später in der Woche lädt Fluttershy all ihre Freunde in die Kammer der Extremen Strickarbeiten ein. Nach dem sie lernte das die Angst vor Kritik einen nie daran hindern sollte sich durch Kunst auszudrücken.

Anspielungen Bearbeiten

Keine Anspielungen entdeckt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki