Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Nicht leicht, ein Breezie zu sein

1.140Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nicht leicht, ein Breezie zu sein
It Ain’t Easy Being Breezies
S4E16.png
Staffel-Nr.: 4
Episoden-Nr.
dieser Staffel:
16
Episoden-Nr. über
alle Staffeln:
81
Erstausstrahlung (DE): 15. September 2015 (Netflix)
7. November 2015 (TV)
Erstausstrahlung (US): 1. März 2014
Autor: Natasha Levinger
Transkript: englisch
Episodenübersicht
vorherige Folge
Twilight-Zeit
nächste Folge
Das Aufpasser-Pony


InhaltBearbeiten

Die Breezies, kleine insektenartige Wesen, durchqueren Ponyville. Dabei wird jedoch eine Gruppe von den anderen getrennt. Während einer von ihnen, Seabreeze, auf einen baldigen Aufbruch drängt, wollen die anderen Breezies sich zunächst bei Fluttershy erholen. Da Fluttershy jeden ihrer Wünsche erfüllt, wollen sie sie gar nicht mehr verlassen, trotz dass Seabreeze den Weiterflug anordnet. Er bricht daher alleine auf, wird jedoch von einem Schwarm Bienen angegriffen, vor dem Fluttershy ihn retten kann. Sie erkennt, dass es nicht gut für die Breezies ist, von ihr verwöhnt zu werden und zu bleiben. Sie bringt sie daher dazu, weiterzufliegen, während sie Seabreeze nahelegt, freundlicher zu seinen Artgenossen zu sein, damit diese auf ihn hören. Es stellt sich jedoch heraus, dass die Gruppe zu klein ist, um den Weg allein zu schaffen, weshalb Twilight Sparkle sich und ihre Freundinnen kurzzeitig auch in Breezies verwandelt, damit sie diese begleiten können. In ihrer Heimat angekommen überreicht Seabreeze Fluttershy eine Blüte als Abschiedsgeschenk.

Galerie Bearbeiten

ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki