Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Pinkie, die neue Schlagzeugerin

1.140Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Pinkie, die neue Schlagzeugerin
gehört zu Rainbow Rock
Figur(en) Pinkie Pie
Länge 2:50
Übersicht
vorheriger Short
Hamstacalypse Now
nächster Short
Die Klavierspielerin

Pinkie, die neue Schlagzeugerin ist der vierte von insgesamt acht Shorts zu dem Film My Little Pony: Equestria Girls – Rainbow Rocks. Das Video wurde am 25. April 2014, also deutlich vor dem Film, veröffentlicht und ist nicht in diesem enthalten, hängt allerdings mit diesem zusammen.[1] Es wurde von Josh Haber geschrieben.[2]. Inhaltlich entspricht der Short grob dem zehnten bis zwölften Kapitel des Romans Rainbow Rocks. Die deutsche Version erschien mit der DVD-Veröffentlichung des Films.

InhaltBearbeiten

Während Pinkie Pie Granny Smith beim Backen von Plätzchen hilft, bittet Rainbow Dash Pinkie, sich zu beeilen, da die ihr noch helfen soll, einen Drummer für ihre Band zu finden. Entgegen Grannys Anweisung faltet sie den Teig dabei zu schnell und mit beiden Händen, bis sie ihn umwirft. Später fertigen Rainbow und Pinkie ein Banner für einen Sportwettbewerb an. Während Rainbow weiter von den nötigen Fahigkeiten eines Drummers erzählt, verwendet Pinkie eine Glitterdose, mit der die das Banner bestreut, wie eine Trommel. Auch in der Schulmensa trommelt sie mit ihrem Besteck auf ihrem Tablett herum. Rainbow setzt sie schließlich an ein Schlagzeug, mit dem sie hervorragend zurecht kommt und beim Spielen eine anthropomorphe Zwischenform von Mensch und Pony annimmt. So wird sie selbst zum Drummer der Band.

TranskriptBearbeiten

Granny Smith: Du darfst niemals vergessen, dass du den Teig von Zuckerbutter-Schokokesen unbedingt vorsichtig rühren musst. Bei zu vielen Armkreisen werden die Kekse härter als ein Klumpen Kohle.
Rainbow Dash: Was ist, Pinkie? Ich dachte, du wolltest mir helfen ’nen Drummer für meine Band zu finden.
Pinkie Pie: Ich denke, ich kann wohl ein bisschen schneller rühren.
[Töpfe und Pfannen poltern]
Rainbow Dash: Es ist wahnsinnig schwer, jemanden zu finden, der beide Hände unabhängig voneinander bewegen kann.
Pinkie Pie: Glaub’ ich dir.
[Spritz!]
Granny Smith: Uh…
Pinkie Pie: [Squee]
Rainbow Dash: [Grr]
Rainbow Dash: Unser Bandplakat[3] muss einfach grandios aussehen. Also kannst du so viel Glitter benutzen wie du willst. Nicht jeder kann Drummer in ’ner Band sein.
Pinkie Pie: Oh, natürlich nicht. [Trommelt auf der Glitterdose.]
Rainbow Dash: Sie brauchen so ein gewisses Fingerspitzengefühl.
Pinkie Pie: Na sicher. [Trommelt weiter]
Rainbow Dash: [Hustet]
Rainbow Dash: Und ein Drummer muss über genügend Energie verfügen.
Pinkie Pie: Absolut, Rainbow! [Rührt im Glas, trommelt auf den Tablett]
Rainbow Dash: Und zwar eine Menge! Energie und Enthusiasmus.
[Geschirr klappert]
Applejack: Pinkie!
Pinkie Pie: [Hört auf zu trommeln] Waaaaaaas? [Trommelt weiter]
Rainbow Dash: Außerdem treibt ein Drummer mit seinem Beat die ganze Band.
Rainbow Dash: Ugh! Pinkie!
Rarity: Irgendwo muss sie unbedingt ihre Energie loswerden.
Pinkie Pie: [Wildes, schnelles Trommeln]
Fluttershy: Uha!
Applejack: Whoa!
Rainbow Dash: Ich flipp aus!
Pinkie Pie: [Trommelt auf Becken, Schnaufen]
Rarity: Wie bist du überhaupt darauf gekommen, dass Pinkie Schlagzeugerin sein kann?
Rainbow Dash: Keine Ahnung. Wahrscheinlich habe ich das irgendwie gespürt.
Pinkie Pie: [Spielt einen Rahmenschlag]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jim Miller kündigt sieben weitere Shorts an.
  2. en:File:Josh Haber PotO.png
  3. Fehlübersetzung. Im Original war nicht von Bandplakat die Rede. der Roman zu den Shorts macht klar, dass es sich um das Plakat der Baseball-Mannschaft handelt.
ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki