FANDOM



InhaltBearbeiten

Pinkie Pie plant eine Party zu Rainbow Dashs Geburtstag und Jahrestag ihres Einzugs in Ponyville. Im Laufe der Vorbereitungen kommt der Party-Planer Cheese Sandwich in die Stadt und bietet Rainbow an, eine noch bessere Party zu organisieren. Pinkie fürchtet, nicht mehr das beste Party-Pony in Ponyville zu sein und fordert Cheese zu einem Spaß-Duell heraus mit Rainbow als Schiedsrichterin, die entscheiden soll, wer ihre Party veranstalten soll. Pinkie merkt jedoch, dass der Wettkampf zu keiner guten Party führt und überlässt darauf Cheese freiwillig den Vortritt. Da sie sich nicht mehr als das Party-Pony von Ponyville sieht, will sie die Stadt verlassen, ihre Freunde überzeugen sie jedoch, dass Cheese nur ein Gast-Party-Pony ist, während sie immer für die Einwohner Ponyvilles da ist. Auch Cheese selbst stimmt diesem zu und gesteht, dass er erst zum Party-Pony wurde, als er bei einer von Pinkies Partys vor langer Zeit anwesend war. Cheese und Pinkie bereiten Rainbows Party gemeinsam vor, so dass diese zu einem Erfolg wird. Im Anschluss schenkt Cheese Pinkie sein Gummihuhn Feiges Huhn, bevor er die Stadt wieder verlässt.

GalerieBearbeiten

ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.