FANDOM


Die vierzehnte Geschichte der Freundschaft ist Magie Comicreihe von IDW Publishing, in Deutschland erschienen bei Panini Comics. Freundschaft ist Magie Comicband 8.

InhaltBearbeiten

Teil 1Bearbeiten

Comic issue 30 cover A

Cover A von Ausgabe 30

In Ponyville stehen die Ponyville-Tage bevor, an denen die Gründung der Stadt gefeiert wird. Leider wird Twilight, das diesjährige Zeremonienpony von Prinzessinnen-Pflichten nach Canterlot gerufen. Und so ist sie nicht dabei als die Bürgermeisterin stellvertretend das diesmalige Motto: Gemeinsam voran, mit einem Blick Zurück, verkündet.

Dazu soll auch eine Gedenkplakette am ersten Gebäude der Stadt, Dem Haupthaus von Sweet Apple Acres angebracht und die jüngste Stute der Familie, Apple Bloom soll Ponyville-Tage-Prinzessin werden. Aber als Apple Bloom auf die Bühne will stellt sich ihr Diamond Tiara in den Weg. Die Anführt dass das erste Gebäude der Stadt der Laden ihres Urgroßvaters Stinkin' Rich war um den herum alle anderen gebaut haben. Weswegen sie Prinzessin werden sollte.

Es kommt zum Streit den ohne Sweet Apple Acres Hätte Stinken' Rich nichts zum Verkaufen gehabt aber ohne ihn währen nicht so viele Ponys in der Gegen geblieben. Dummerweise wird aus den Unterlagen die Twilight da lies nicht ersichtlich wer nun recht hat. Natürlich stehen Applejacks Freundinnen zu ihr. Bis Filthy Rich sich über Rarity wundert da sie ja selber ein Interesse am Wahrhaft ersten Gebäude der Stadt haben müsste. Er erklärt das Stinkin' Richs Laden genau da war wo Heute die Carousel Boutique steht.

Sofort ist Rarity Klar dass wen die Plakette an ihrer Boutique wäre, würde diese zur historischen Stätte und damit zur Touristenattraktion werden. Was ein gewaltiger Bekanntheitszuwachs wäre. Schlagartig wechselt Rarity die Seite und auch Rainbow Dash ist für den Laden da ihr eine Farm zu langweilig wäre. Auch die Anderen Ponys fangen an Stellung zu Beziehen, Pinkie Pie geht dabei zu Applejack weil es dort Kuchen gibt nur Fluttershy will sich raus halten. Als dann die ersten schlechten Wörter fallen kippt die Lage endgültig.

Am nächsten Tag bereiten sich beide Lager auf eine Konfrontation vor. Der Schönheitsfleckenklub hält im Klubhaus Kriegsrat. Das Trio beschließt das Apple Bloom, die schon gar nicht mehr Prinzessin sein will sonder nur noch möchte das der Streit aufhört mal mit ihrer Schwester reden soll. Als Apple Bloom in der Stadt ankommt haben sich die Fronten schon verhärtet und Applejack hält eine Rede das sich Sweet Apple Acres von Ponyville abspalten soll. Tatsächlich kann Apple Bloom Applejack erreicht und sie will schon das Kriegsbeil begraben, da steckt sie Plötzlich in einem Kleid wie aus der Pionierzeit. Damit ist ihr Rarity zu weit gegangen und sie gibt das Signal worauf Granny Smith und Pinkie das Feuer mit Apfelkuchen erwidern. Schnell versinkt die Stadt im Kleidern, Kuchen und Chaos.

Mittendrin fällt Apple Bloom siedend heiß ein das Twilight eigentlich jeden Moment zurück sein müsste und holt sie Schnell vom Bahnhof. Die gar nicht fassen kann was Los ist. Mit Magie beendet Twilight den Kampf und versucht alle wieder zur Besinnung zu bringen.

Doch keiner Rückt von seiner Position ab und jetzt vergeht auch noch allen die Lust an den Ponyville Tagen und sie gehen nach Hause: nur Twilight Spike Apple Bloom. Fluttershy, die von der Ruhe angelockt wurde und die Bürgermeisterin bleiben zurück. Angesichts des Durcheinanders kommen sie schon niedergeschlagen auf den Gedanken die Ponyville-Tage abzusagen. Doch da trifft ein Brief von Prinzessin Celestia ein in dem Steht das sie und Luna sich schon auf die Ponyville-Tage freuen und wohl etwas zu viel davon geschwärmt haben. Den jetzt sind ganze Horden von Touristen auf dem Weg und schon am Horizont zu erkennen. Womit guter Rat teuer ist.

Teil 2Bearbeiten

Comic issue 31 cover A

Cover A von Ausgabe 31

In Fluttershys Hütte macht Twilight eine Bestandsaufnahme. Ponyville Zerstritten, Zu den Ponyville-Tagen ist nichts Vorbereite und es werden hunderte Touristen sowie Prinzessin Celstia erwartet. Da hat Fluttershy eine Idee. Twilight soll erst mal versuchen am Gewissen der Ponys zu appellieren eines nach dem Anderen. Vielleicht bringen sie sich dann von selbst ein.

Den Anfang macht sie bei Applejack. Wegen dem Andrang soll Sweet Apple Acres als Halbpansion dienen. Mit der Erinnerung darin wie Gastfreundlich man war, als Twilight in die Stadt kam (Siehe: Ein Auftrag von Prinzessin Celestia, Teil 1) kann sie ihre Freundin Überzeugen. Bei Rarity hat Twilight zwar erst mal keinen Erfolg doch schafft sie es Rainbow Dash und Pinkie Pie zu gewinnen

Nach und nach kann Twilight alle überzeugen einen Beitrag zu leisten. Schließlich auch Rarity indem Twilight an ihrer Großzügigkeit appelliert mit der sie ihr damals Begegnete als Rarity ihrer Mähne wieder herrichtet, nach dem Rainbow es darauf hat regnen lassen (Siehe: Ein Auftrag von Prinzessin Celestia, Teil 1). So hat Rarity auch gleich eine Verwendung für die Tonnen Baumwollstoff den sie für die Gründerväterkleider ran geschafft hat

Schließlich sind die Ponyville-Tage gekommen und alle auf ihrem Posten. Die Apples sollen die Gäste unterbringen. Filthy Rich soll die Touristen am Bahnhof Begrüßen, Pinkie sie herumführen und etwas über die Geschichte der Stadt erzählen. Die Caks haben Spezialkuchen am Start. Rainbow hält den Himmel frei. Fluttershys Tierbetreuung ist so weit. Rarity erwartet die Kunden und der Schönheitsfleckenklub will mit Diamond Tiara ein Stück über die erste Verkaufte Buntapfelmarmelade aufführen.

Aber die schiere Zahl der Touristen ist einfach zu viel. Filthy wird überrannt. Rainbow kommt mit dem aufgewirbelten Staub nicht mit. Pinkie bringt die ganze Stadtgeschichte durcheinander. Die Stadthaustiere sind nicht zufrieden zustellen. Zig Ponys stecken im Schlammbad der Spa fest. Es sind nicht genug Kuchen da. Keiner will den Gründerväterstoff kaufen. Tiara will in dem Stück nicht mitspielen. Auf Sweet Apple Acres sind so viele Gäste das sie schon auf den Dächern schlafen. Und alle wollen von Twilight wissen was sie den jetzt tun sollen.

Twilight weiß es auch nicht. Sie ist nur ein Einzelnes Pony und kann nicht alles alleine machen. Sie weiß ja das die letzten Tage hart waren, es dicke Luft gibt und viele am liebsten Unabhängig arbeiten. Aber es ist Tatsache das jetzt alle zusammen Arbeiten müssen um die Dinge in Ordnung zu bringen. Twilight bittet darum das sie ihr helfen und sie wird erhört.

Alle kommen wieder zur Vernunft und Arbeiten Huf in Huf. Nur Rarity sucht das Weite. Nichts desto Trotz bekommt man die Lage unter Kontrolle und alles läuft so gut das Twilight sich jetzt um Sweet Apple Acers kümmern kann. Doch zu ihrer Überraschung ist dort alles in Ordnung da die Gäste nun in Zelten untergebracht sind die Rarity und Appljack aus dem Baumwollstoff gemacht haben.

Rarity ist Klar geworden wie viel Ärger sie mit ihrem Benehmen allen zugemutet haben und sie ihr Zerwürfnis schleunigst beilegen müsse. Das haben die beiden dann auch getan und zusammen die Zelte gebaut. In diesem Moment trifft Prinzessin Celestia ein und beglückwünscht allen zur gesitteten Feier.

Als die Feierlichkeiten sich zum Ende neigen dankt die Bürgermeisterin der Stadt das es durch ihren Einsatz die erfolgreichsten Ponyville-Tage aller Zeiten waren. Nun hat noch Twilight eine Ankündigung zu machen. Sie will die Gelegenheit nutzen um an Ponyvilles bescheidenen Anfänge zu erinnern. Applejack und Rarity schwant nichts gutes hat der große Streit doch so angefangen. Aber Twilight hat eine Überraschung. Sie überreicht an Applejack eine Plakette um Sweet Apple Acres als Ort des ersten Wohnhauses in Ponyville zu Ehren und an Raity eine Plakette mit der die Carousel Boutique als Ort des ersten Geschäftes in Ponyville geehrt wird. Mit dieser Lösung sind alle Glücklich.

AnspielungenBearbeiten

Anmerkungen: Alle Seitenangaben beziehen sich auf die erste Seite der Geschichte.

Seite 32 Panel 5: Twilight erwähnte das der Ponyville Turmuhr von einem Blitzschlag zeitweise Lahm gelegt wurde. Eine Begebenheit aus dem Film Zurück in die Zukunft von 1985.

Seite 35 Panel 3: Pinkie Pie erzählt das die Ponyville Turmuhr von zwei Zeitreisenden angehalten wurde. Ebenfalls ein Ereignis aus Zurück in die Zukunft.

TriviaBearbeiten

  • Bei der Übersetzung dieser Geschichte sind zwei Fehler passiert. Auf den Seiten 36 und 40 spricht Cranky von Stinkin' Rich wobei eigentlich Filthy Rich gemeint ist. Wahrscheinlichste Ursache ist eine Verwechslung.
  • Diese Geschichte hat eigentlich keinen offiziellen deutschen Titel. Der hier Verwendete ist eine provisorische Übersetzung und dient Verwaltungsgründen.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki