FANDOM


Power-Ponys ist die sechste Folge der vierten Staffel von My Little Pony – Freundschaft ist Magie und die einundsiebzigste der Serie.

Spike und die Mane 6 werden in ein Comicbuch gezogen und müssen einen Superschurken besiegen um wieder nach Hause zu kommen.

InhaltBearbeiten

Noch zwei MinutenBearbeiten

Twilights Schlaf wird je unterbrochen als Spike mitten in der Nacht seine Leselampe anmacht. Der Drache ist ganz vertieft in seine neues Comicheft. Darin steht wie die Superschurkin Mähnen-Irre entsandt und nun plant mit der Elektrokugel Mare-Tropolis zu zerstören wen die Power-Ponys und ihr, nach Spikes Meinung, nutzloser Gehilfe Hum-Dum sie nicht aufhalten. Twilight weiß wie es ist von einem guten Buch gefesselt zu ein, aber sie und die anderen sollen Morgen das Schloss der zwei Schwestern renovieren und dafür müssen sie ausgeruht sein. Aber Twilight gibt ihm noch zwei Minuten.

Die RenovierungBearbeiten

Am nächsten Tag ist die Renovierung im vollen Gange doch kann Spike sich nicht nützlich machen. Twilight schlägt ihm vor sich ein Ruhiges Plätzchen zu suchen und den Comic zu lesen. Gesagt getan hat sich Spike in die Schlossbibliothek zurückgezogen und kann genau mit Hum Dum, der Im weg Steht, mit fühlen. Da ist plötzlich Ende im Comic, mitten in der Geschichte. Auf der leeren Seite entdeckt Spike etwas klein gedrucktes das er kaum lesen kann. Da fällt ihm ein beim Letzten mal (Siehe: Ponygrusel im Schloss) irgendwo eine Lupe gesehen zu haben. Inzwischen wollen die Ponys Spike zu einer Pause hohlen. Der unterdessen die Lupe gefunden hat und liest den Text laut. Das Aktiviert eine Zauber im Comic. In diesem Moment finden die Ponys Spike und werden mit ihm in den Comic gezogen.

Neue PersonenBearbeiten

Spike findet sich auf dem Dach eines Hochhauses wieder das in Mare-Tropolis, der Stadt aus dem Comic, steht. Auch die Mane 6 sind da. Doch wurde sie beim Transfähr zu den Power-Ponys.

Twilight ist das maskierte Matterhorn.
Pinkie Pie ist Fili-Second
Rainbow Dash ist Zapp
Rarity ist Radiance
Applejack ist Mistress Mähntastisch
Fluttershy ist Saddle Rager
Spike ist Hum Dum.

Da zieht eine Explosion ihre Aufmerksamkeit auf sich. Die Mähnen Irre ist in das Museum eingebrochen und hat sich die Elektrokugel geschnappt.

Super MurksBearbeiten

Während die Ponys noch die Situation begreifen müssen. Geht die Mähnen-Irre zum Angriff über und schleudert einen Briefkasten hoch der Droht auf Pinkie zu stürzen. Doch kann sie mit Supergeschwindigkeit ausweichen.

Die Ponys versuchen die Irre aufzuhalten doch da sie ihre neuen Kräfte nicht kennen können sie nichts ausrichten. So fesselt sich Applejack selbst mit ihrem Lasso und die anderen werden von dem Tornado aufgesaugt den Rainbow gemacht hat. Als die Mähen-Irre verschwinden will versucht Spike ihr heimlich die Kugel abzunehmen. Doch stolpert er über seinen Umhang und die Irre kann mit der Kugel verschwinden, aber nicht ohne sich sarkastisch bei Hum Dum zu bedanken. Erst jetzt merkt Spike in welchem Kostüm er steckt. Da erwischt ihn der Tornado. Um ihn aufzuhalten erklärt Spike Schnell Applejack wie das Lasso funktioniert. Mit der Gebrauchsanweisung kann sie den Tornado locker stoppen.

Den ruhigen Moment nutzt Spike um den andern Zu erklären das sie wohl die Mähne-Irre besiegen müssen um wieder nach Ponyville zu kommen. Nur setzt es Spike zu das er der einzige ohne Superkräfte ist und sich damit nutzlos sieht. Aber er weiß wo sich die Mähne-Irre versteckt. Doch die zeit drängt da die Elektrokugel das ist was die Irre noch brauchte

GefangenBearbeiten

Die Schurkin hat ihre Zelte in einer Shampoo Fabrik Aufgeschlagen. Während Twilight noch einen Plan entwirft geht Rainbow zum Frontallangriff über. Die Handlanger sind keine Gegner für die Ponys die inzwischen ihre Kräfte etwas besser kennen. Doch da setzte die Mähne-Irre ihr Weltuntergangs-Haarspray ein das die Ponys erstarren lässt und ihre Kräfte blockiert. Nur Spike lässt sie laufen, da sie ihn nicht für gefährlich hält.

Hum Dum zur RettungBearbeiten

Auch ohne Superkräfte schafft es Spike sich in die Fabrik zu schleichen. Wo die Ponys in einen Käfig gesteckt worden und werden regelmäßig mit dem Spray eingenebelt um die Wirkung aufzufrischen. Unterdessen hält die Mähen-Irre In alter Superschurken-Tradition den Ponys einen Vortrag und macht ihre Geheimwaffe scharf. Eine Strahlenkanone, die die Kraft ihrer Mähne millionenfach verstärkt und sämtliche Mähnen der Stadt wild wuchern lassen soll. Als erste sind die Ponys dran die niemand retten kann. Doch da widerspricht Fluttershy. Doch über Hum Dum kann die Mähen-Irre nur lachen weil sie in dem Superkraftlosen keine Gefahr sieht. Twilight nimmt Spike in Schutz den er ist immer da wen sie ihn brauchen. Dem könne die andere nur zustimmen.

Da zu hören weckt in Spike neuen Mut. Während die Mähne-Irre ire große Triupmrede hält bereite Spike eine Kleinigkeit vor mid der er viele ihrer Komplizen und das Haarspray ausschalten kann. Nun jönne sich die Pony befreien.

Go Power-Ponys!Bearbeiten

Es kommt zum Showdown. Bei dem die Handlanger wieder den Kürzeren ziehen. Nur Fluttershy macht nicht mit. Drauf hauen liegt ihr einfach nicht. Deswegen nimmt die Mähne-Irre sie mit ihrer Kanone ins Visier. Doch da fliegt ihr ein Glühwürmchen in die Sicht das sie weg schnippt. Das Glühwürmchen übersteht es halbwegs. Doch es macht Fluttershy so wütend dass sich Saddle Ragers Kräfte aktivieren und sie sich in einen Muskelberg verwandelt. Die Mähnen-Irre feuert doch Fluttershy schleudert die Ladung zurück auf sie und zertrümmert die Kanone. Als die Schurkin von ihrer eignen Mähen gefesselt ist werden die Freunde zurück nach Equestria geschickt.

Die Letzte FrageBearbeiten

Alle sind heil froh wieder zu Hause zu sein. Twilight dankt Spike noch mal, den ohne ihn hätten sie es nicht geschafft. Sie hofft das er jetzt versteht das sie ihn nicht für Nutzlos halten nur weil sie seine Hilfe nicht immer brauchen. Denn es braucht keine Superkäfte um ein Superfreund zu sein. Aber eine Frage wäre da noch. Woher hat Spike eigentlich das Comicheft? Antwort: Aus dem Haus der Zaubercomics in Canterlot. Er dachte er heißt das in den Comics zauberhafte Sachen stehen. Zum Schluss verschwindet der Zaubercomic.

GalerieBearbeiten

AnspielungenBearbeiten

(Anmerkung: Z= Zeitpunkt. Es wird der Moment angegeben an dem die Anspielung eintritt.)

  • Der Titel Power-Ponys ist eine Anspielung auf die Power Rangers.
  • Z. 00:24: Mähnen-Irres Sturz in die Chemikalien gleicht dem des Jokers in Batman von 1989.
  • Z. 05:22: Die Stadt Mare-Tropolis ist angelehnt an Metropolis aus den DC Comics.
  • Z. 05:34: Die Power-Ponys sind angelehnt an diverse Superhelden von Marvel und DC
  • Z. 05:35: Der Name Fili-Second leitet sich vom englischen millisecond (Millisekunde). Eine sehr kurze Zeitspanne.
  • Z. 05:57: Die Mähnen-Irre setzt ihre Haare wie Tentakel und zur Fortbewegung ein ähnlich dem Marvel Schurken Doctor Octopus. Diese Kräfte erinnern an die Marvelfigur Medusa von den Inhumans.
  • Z. 06:51: Der Streifen den Fili-Second beim Laufen hinter sich her zieht ähnelt denen der Lichtbikes aus dem Film Tron von 1982.
  • Z. 10:00: Mistress Mare-velous benutz ihr Lasso um einen Tornado zu fangen wie die Westernelgende Pecos Bill.
  • Z. 20:16: Spikes Text „Und wiedereinmal wurde der Tag gerettet von … “ ist eine Anspielung an die Powerpuff Girls. Deren Abenteuer auch immer mit so einem Satz enden.

NavboxenBearbeiten


ve
My Little Pony – Freundschaft ist Magie Episoden

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.