Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Quibble Pants

1.139Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Quibble Pants
Quibble Pants ID S6E13.png
Quibble Pants in Daring Do und ihre Fans
Spezies Erdpony
Geschlecht männlich

Quibble Pants ist ein Erdpony aus Daring Do und ihre Fans.

PersönlichesBearbeiten

Quibble ist einer der größten Daring Do Fans in Equestria. Allerdings Mag er nur die Originaltrilogie und ist auf die Späteren Bücher gar nicht gut zu sprechen. er mag einfach mehr die Daring die ihren Kopf benutzt und nicht die Actionhelden zu der sie wurde. Quibble neigt etwas zum Schwadronieren kann aber in kniffligen Situationen improvisieren und Rätsel schneller lösen als Daring.

GeschichteBearbeiten

In Daring Do und ihre Fans nimmt Quibble als ein Besucher der Daring Do Convention in Mähnhattan teil. Dort trifft er auf Rainbow Dash und freundet sich direkt mit ihr an. Nachdem beide auf der Convention viele spaßige Momente erlebt haben, kommen sie in ein Streitgespräch über die Bücher. Quibble ist nämlich nur Fan der ersten Trilogie und findet die späteren alle schlecht, was bei Rainbow auf Unverständnis trifft. Nach einer lauten Diskussion, welche die Aufmerksamkeit der anderen Con Besucher auf sich zieht, gehen beide getrennte Wege. Später aber spricht er Rainbow wieder an um von ihr zu erfahren, was sie denn an den neuen Büchern so toll findet. Als Rainbow ihm aber mitteilt, dass sie dafür keine Zeit hat und zudem Dr. Caballeron gesehen hat, glaubt er ihr nicht und verweist darauf hin, dass es auf der Convention mehrere als Caballeron verkleidete Ponys gibt. Nichtsdestotrotz geht er ihr hinterher und wird genau so wie sie von Caballerons Muskelponys gefangen genommen und entführt, da Caballeron glaubt beide würden für Daring Do arbeiten. Caballeron bringt beide in einen Dschungel. Dort glaubt Quibble aber nicht, dass es sich um den echten Caballeron handelt und denkt, das ganze wäre nur eine Show. Es gelingt ihm die Muskelponys auszutricksen und das zuvor an ihren Fesseln angebrachte Schloss zu knacken. Beide können daraufhin fliehen. Immer noch davon überzeugt, es handelt sich nur um eine nachgestellte Abenteuerreise, überqueren beide eine instabile Hängebrücke. Dabei kracht Quibble ein und fällt in den darunter liegenden Fluss, kann aber von Rainbow gerettet werden. Nach dem er über einige Umwege wieder auf festen Boden gelangt, ist er zwar von der Aktion begeistert, glaubt aber weiterhin, dass es nur Show ist und das die Organisatoren schlechtes Equipment benutzen, weswegen die Brücke auch eingestürzt ist. Anschließend werden beide erneut von Caballeron gefangen genommen und in einen Tempel gebracht. Er und Rainbow hatten durch ihre Flucht ungewollt Caballeron zu dem Tempel geführt. Dort versucht der mittlerweile ziemlich genervte Quibble den anderen Anwesenden zu erklären, wie er diese ganze inszenierte Show findet und löst dabei versehentlich zwei Mechanismen aus, wovon ein Mechanismus Schlamm in den Tempel füllt und der andere ein Monster frei lässt. Erschrocken von der Tatsache, dass er einem echten Monster gegenüber steht, rennen er und Rainbow weg, kommen aber nicht weit, da Caballeron den einzigen Ausgang verschließt. In letzter Minute werden beide von Daring Do gerettet. Hier realisiert er endgültig, dass es sich nicht einfach nur um Show handelt sondern um ein echtes Abenteuer. Anschließend helfen sie Daring Do dabei ein Artefakt zu finden, wobei Quibble ihr die Lösung für ein Rätsel mit sieben Türen nennt. Nachdem sie das Artefakt gefunden haben, wollen die drei den Tempel verlassen, was aber nicht geht, da der Ausgang mittlerweile überflutet ist und der einzige Ausweg über eine Öffnung in der Decke möglich ist. Daring und Rainbow ziehen den an Lianen fest gebundenen Quibble über den Schlamm und es gelingt ihnen gerade noch so dem Monster zu entkommen. Nachdem die drei den Tempel verlassen und Caballeron in die Flucht geschlagen haben, erklärt Daring ihnen wie sie aus der Schlucht raus kommen. Daraufhin freunden sich Quibble und Rainbow wieder an, auch wenn sie weiterhin nicht der selben Meinung sind was die Bücher angeht. Beim verlassen der Schlucht labert er sie noch mit seinen Ideen zu einem neuen Buch voll.

AuftrittetBearbeiten

Sechste Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNNNNNNNNVNNNNNNNNNNNNN

Verbindung zu anderen CharakterenBearbeiten

Rainbow Dash
Eine Gute Freundin

GalerieBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki