FANDOM


Rabia ist ein Gegenspieler Umbrum aus Die Belagerung des Kristall-Königreichs.

PersönlichesBearbeiten

Rabia ist Bösartig und Grausam. Sie verfügt über eine starke Magie.

GeschichteBearbeiten

In Die Belagerung des Kristall-Königreichs hat Radiant Hope, im Glauben Umbrum seien Gut, das Kristallherz gestohlen und Sombra wieder hergestellt. Der sogleich die Macht an sich gerissen hat. Um auch Cadance von der Friedlichkeit der Umbrum zu überzeugen bringt Radiant sie zu den Umbrum. Cadance stellt klar, das sollten sich die Umbrum als gut erweise sie bei der Befreiung helfen werden, Doch sollten sie Böse sein muss Radiant helfen Sombra zu stoppen. Die beiden Betreten eine gruseligen Ort dessen Luft von einen schrecklichen Gestank erfühlt ist. Radiant Stellt Cadance Rabia ein Umbrum vor, das aussieht wie ein Schattenfee-Pony. Rabia ist allerdings recht Skeptisch war es doch eine Prinzessin die die Umbrum einschloss. Aber unter der Bedingung das Cadance ihre Magie nicht einsetzt lässt sie sie in das Gefängnis der Schatten. Dort zeigen sich die Umbrum von ihrer besten Seite. Rabia würde Cadance gerne ihre Tochter Ira Vorstellen und führt sie in ihr bescheidenes Heim. Nur leider neigt Ira dazu sich im Schatten zu verstecken. Radiant erklärt das sich die Umbrum im kleinsten Schattenfleck verstecken können, es könnte Stunden dauern Ira zu finden. Da erhält Cadance den Raum mit ihrer Magie womit auch die Wahre Gestalt der Umbrum enthüllt wird, sie sind Monster und Schlecht gelaunt. Jetzt hält Rabia nicht mehr hinterm Berg, das sie Radiant nur brauchte um Sombra auferstehen zu lassen. Richtig sauer aber macht sie das Cadance Amores Magie der Liebe benutzt hat, das einzige was ihre wahre Gestalt verrät. Als Cadance ihr vorwirft Radiant ausgenutzt zu haben entgegnet Rabia das sie ihr nur gegeben hatte was sie wollte. Das Sombra nicht so ist wie sie. Woran Radiant auch weiter fest hält. Rabia erklärt das Sombra genauso ein Umbrum wie sie ist. Als er noch ein Fohlen war verbargen sie die Dunkelheit in ihm und ließen ihn wie ein Normales Pony aussehen und handeln. So konnte er am Kristall der sie fest hält vorbei. Als die Kristall-Ponys ihn Fanden und zu sich nahmen, brauchten die Umbrums nur noch zu warten bis er stark genug war sie zu befreien, nur hat Cadance ihn daran gehindert. (Siehe: Das Kristall-Königreich, Teil 2). Nun müssen die Ponys Fersengeld geben. Leider kann Radiant an diesem Ort nicht teleportieren. Gerade noch so schaffen sie es durch den Ausgang und Radiant verfrachtet sie in Sombras Arbeitszimmer. Wo er schon die Tür zum Gefängnis der Schatte enthüllt hat, schon vor seiner Verbannung. Nur brachte Sombra es bisher nicht fertig sie zu öffnen weil er fürchtet das die Umbrum wirklich gut sind und der das einzige Monster. Gerade als Radiant ihm die Wahrheit sagen will stürmen die Mane 6 das Zimmer. Twilight Greift Sombra an doch Spring Radiant dazwischen und wird verletzt. Aber nun lässt Sombra in seinem Zorn die Umbrum Frei. Nach einen Kurzen wie heftigen Kampf, in dem es Twilight gelang ihren Freunden zur Flucht zu verhelfen und eine Verfolgung durch Zerstörung der Bahngleise zu verhindern, haben die Umbrum das Kristall-Königreich unterworfen und Sombra nennt sich jetzt Kaiser. Twilight, Cadance sowie Shining Armor wurden gefangen und ihre Magie blockiert. Was Shining betrifft, so Drohn die Umbrum ihn in Stein zu verwandelt wen die Prinzessinnen nicht verraten wo Ihre Freunde hin sind. Aber nach dem Cadance ihnen einen Ort nannte machen sie ihre Drohung war. Als die Reihe an ihnen ist wirft Twilight ein das sie die Versteinerung besser in der Öfentlichkeit machen sollten wo jeder es sehen kann. Das würde aufkeimenden Rebellionen einen mächtigen Dämpfer verpassen. Am besten wäre der Platz wo früher das Kristallherz war und gegen die Umbrum eingesetzt wurde. Rabia gefällt der Vorschlag und ordnet an alle Kristallponys zu versammeln, Womit Twilight und Cadance etwas Zeit gewonnen haben. Als es soweit ist kommt es zu einem Angriff. Twilights Freude Schlagen Zurück und haben Verstärkung aus Ponyville mitgebracht. Um sie zu Räson zu bringen solle Sombra schnell die Prinzessinnen versteinern um alle Hoffnung zu zerstören, Aber da hat Radiant eine Bessere Idee und zückt das Kristallherz. Das Ding das Sombra Wehtat und die Umbrum einsperrte. Radiant erklärt das es auch das Schloss des Gefängnis der Schatten ist, solange es ganz ist könne die Umbrum weggesperrt werden Aber wen Sombra es Zerbricht währen die Umbrum für immer Frei. Mit diesen Worten wirft Radiant Sombra das Herz zu. Inzwischen finden die Umbrum Antworten auf die Tricks der Ponys. Indessen lässt Sombra sich zeit damit sein Bild im Herz zu betrachten. Da fasst er den Entschulss sein Schicksal Selbst zu bestimmen und setzt das Herz auf seinen Platz. Augenblicklich werden die Umbrum in ihr Gefängnis zurück gezogen und alle Wirkungen ihrer Magie werden aufgehoben.

AuftritteBearbeiten

Comicreihe
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
NNNNNNNNNNNNNNNV

Verbindung zu anderen CharakterenBearbeiten

Ira
Ihre Tochter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.