FANDOM


Ghastly Gorge S2E7

Die schreckliche Schlucht in Ein Lieblingstier für Rainbow Dash

Die schreckliche Schlucht (Im Orig. Ghastly Gorge) ist eine Schlucht aus Ein Lieblingstier für Rainbow Dash. Die Erdspalte liegt südlich des Everfree Forest und ist ein ziemlich unwirtlicher Ort. Einzige bekannte Bewohner sind Felsenaale.

GeschichteBearbeiten

In Ein Lieblingstier für Rainbow Dash will Rainbow sich ein Haustier zulegen kann sich aber nicht entscheiden also veranstaltet sie einen Wettbewerb. Letzte Aufgabe ein Renne durch die schreckliche Schlucht wer es mit Rainbow über die Ziellinie schafft wird ihr Tier. Die strecke führt durch einen Tunnel mit starken Gegenwind, ein Dornendickicht und an einer Felsenaale Kolonie vorbei. Direkt nach den Aalen knallt Rainbow gegen die Schluchtwand und verursacht einen Erdrutsch. Zum Glück wird keines der Tiere Verletzt aber Rainbows Flügel wird unter einem großen Stein eingeklemmt aber kein Kandidat hat was gemerkt. Da taucht plötzlich die weit abgeschlagenen Schildkörte auf die Rainbow bis jetzt abgelehnt hat. Das Reptil schafft es den Felsen weit genug anzuheben das Rainbow frei kommt und trägt sie zur Ziellinie wo ein Habicht das Rennen gemacht hat. Da aber die nur die Schildkröte die Regel Es mit Rainbow Dash über die Ziellinie zu schaffen eingehalten hat wird sie Rainbow Haustier und wird von Ihr auf den Namen Schildi getauft.

In Granit, Stein und Freundschaft hat Maud ihren Abschluss in Steinologie gemacht und ihre Zelte in der Schrecklichen Schlucht aufgeschlagen. Da Pinkie Pie sie mit ihrem Bemühen eine Freundin zu finden quasi aus Ponyville verscheucht hat. Bei ihren Studien wird sie einen Jaspisstein so fasziniert das sie den Felsenaal nicht bemerkt. Als Pinkie, die ihren Fehler erkannt hat, in der Schlucht eintrifft findet sie ihre Schwester im Maul des Ungetümes. Mit knapper Not kann Pinkie Maud raus hohlen und sie beiden vor den Felsenaalen fliehen. Doch werden sie von einem Aal weggestoßen. Pinkie landet auf einem Felsvorsprung an dessen Kante sich Maud festhalten kann. Bei dieser Gelegenheit erklärt Maud das sie in Ponyville erkannt das sie am besten alleine zurecht kommt wie es immer war. Aber das ist Falsch. Pinkie entschuldigt sich das sie versucht hat Maud ihren Weg zu Freundschaft aufzuzwingen aber sie hat jetzt er kannt das es nichts Mauds Weg ist. Da entdeckt Maud das der Vorsprung nur gut eine Meter überm Boden ist und sie so zu ihrem Lager kommen. In Sicherheit entschuldigt sich Pinkie nochmals das Maud gerade wegen ihr keine Freunde gefunden hat. Maud vergibt ihrer Schwester die ja eigentlich aus Liebe gehandelt hat. Schlussendlich lässt sich Maud in der Kristallhöhle nahe Ponyville.

NavboxenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.