Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Sheriff Tumbleweed

1.142Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Sheriff Tumbleweed
Spezies Erdpony
Geschlecht männlich
Tätigkeit Sheriff
Heimat Canter Creek
Sheriff Tumbleweed ist ein Erdpony und der Gesetzeshüter von Canter Creek aus Sechs Glorreiche Halunkinnen.

GeschichteBearbeiten

In Sechs Glorreiche Halunkinnen haben die Bewohner von Canter Creek die Apple-Familie um Hilfe gebeten weil Chilli Peppers, ein Urgroßonkel von Applejack von seiner Farm verschwunden ist und jemand die Dinge regeln muss solange er weg ist. Also machen sich die Mane 6 auf den Weg. Am Bahnhof, der mit Steckbriefen tapeziert ist, werden sie von Sheriff Tumbleweed begrüßt der sie zur Bronco-Ranch bringt. Tumbleweed erzählt dass Peppers alles aus dem Nichts aufgebaut hat. Jetzt ist die Ranch der Hauptumschlagsplatz für den Handel in der Gegend, ganz Canter Creek lebt von dem was hier angebaut wird. Hauptsächlich Chillischoten von denen über Zehn Sorten im Sortiment sind. Als man in den Saloon eingekehrt ist möchte Twilight wissen wieso sich niemand als aushelfender Ranchleiter meldet. Da rückt Tumbleweed damit raus das die Stadt von einer Bande von Viehdieben tyrannisiert wird, einmal die Woche kommen sie um Vorräte zu hohlen. Wegen den Ganoven will keiner den Posten des Ranchvorstehers, den alle sind Überzeugt das der Anführer, ein Gewisser King Longhorn, Chilli Peppers aus der Stadt gejagt hat und keiner möchte das ihm das auch passiert. Wie aufs Stichwort reitet die Bande ein, an die sich Applajck und Rarity noch gut erinnern können (Siehe: Friends Forever Band 8). Pflichtbewusst stellt sich der Sheriff ihnen entgegen doch hat Tumbleweed keine Chance gegen Longhorn, einen ausgewachsenen und damit Körperlich weit überlegenden Bullen, der ihn mit einem Hufstreich ins Traumland schickt. Auch die Mane 6 können nichts ausrichten da Twilight ihre Magie nicht missbrauchen wird um nicht magischen, denkende Wesen zu schaden. Nach dem Tumbelweed wieder zu sich gekommen ist erzählt er den Ponys auf der Ranch das Chilli Peppers keine Dokumente hinterlassen hat womit die Besitzansprüche ungeklärt sind. Es ist anzunehmen das Peppers nicht zurückkommen wird. Ohne ihn wird die Ranch bald für verlassen erklärt. Dann könnte Longhorn, der schon länger draußen kampiert, die Ranch Legal Übernehmen und um die Konkurrenz auszuschalten hat er alle Ponys der Stadt verängstigt. Tumbleweed macht klar das die Ranch Canter Creek ist. Ohne sie kann die Stadt nicht bestehen. Mitten in der Besprechung hören die Ponys Krach von Draußen. Als sie Nachsehen steht schon die Scheune in Flammen, daneben Longhorn der sie angesteckt hat und nun Schadenfroh in die Nacht reitet. Damit erklärt ihm Applejack den Krieg. Twilight und Rarity können den Brand schnell löschen in dem sie mit Magie den Wasserturm der Ranch umkippen. Am nächsten Morgen hat Tumbleweed eine Bürgerversamlung einberufen um alle über das Geschehen der letzten Nacht zu Unterrichten. Die Stadtbewohner sind schwer verunsichert doch können die Mane 6 sie von ihrem Plan überzeugen. Sie wollen sich für den Nächsten Tag an dem die Banditen sich mit Vorräten eindecken vorbereiten. Da gibt es von Draussen eine Höllenlärm. Die Banditen Treiben eine ganze Rinderherde durch die Stadt die damit schwer in Mitleidenschaft gezogen wird was den Mut der Bewohner noch tiefer sinken lässt. Trotzdem wird der Plan der Mane 6 in Angriff genommen. Doch schlägt der plan fehl und die Stadtbewohner verlieren ihren letzten Mut. Selbst Tumbleweed resigniert und legt seinen Sheriffstern ab. Doch Applejack gibt nicht auf, nimmt den Stern und schwört Canter Creek zu retten und sei es das letzte was sie tut. Während die Mane 6 versuchen einen neuen Plan zu schmieden versucht sich Tumbelweed unterdessen als Pianospieler. Doch holt Longhorn zum nächsten schlag aus. Da Peppers Weg ist, die Besitzansprüche der Ranch ungeklärt sind und Longhorn schon länger auf dem Grundstück haust kann er offiziell Antrag stellen die Ranch für verlassen zu erklären und sie legal zu übernehmen, den Ponys bleiben nur Sieben Tage. Aber da kommt Applejack eine Idee. Sie will Longhorn ablenken damit sie sein Lager heimlich von der Ranch schaffen können, dann könnten die Ponys behaupten das er nie drauf war und er ginge leer aus. Als Ablenkung nutzen sie die Bürokratie. Denn Twilight hat entdeckt das Longhorns unterlagen Unvollständig sind. Also beordern sie ihn immer wieder aufs Amt. Wo Longhorn weder merkt das er von Twilight und Rarity in Verkleidung bedient wird noch das sie im selbst auflösende Tinte geben, womit die Unterlagen auch ja unvollständig bleiben. Auch Tumbleweed und einige Stadtbewohner fassen neuen Mut und helfen bei der Verlegung des Camps. Als Longhorn der schon vor dem Offiziellen Datum einziehen und schon die Ranch nach sich benennen will stell sich ihm Tumbleweed entgegen dem er einfach Farbe überschüttet. Dafür verpasst Tumbleweed Longhorn eine. Der nimmt einfach Rarity am Schopf als Geisel und verlangt von Applejack das sie seine Dokumente hohlen soll. Da Taucht Twilight auf und hat Papiere für Longhorn aber nicht seine. Die vergammeln nach wie vor unvollständig in der Stadthalle. Was er in Hufen hält ist die Kopie eines Antrages die Bronco-Ranch wegen ihre Bedeutung für die Stadt zur historischen Stätte von Canter Creek zu erklären, den die Mane 6 eingereicht haben und der von Prinzessin Celestia höchstpersönlich beglaubigt wurde. Was heißen soll das die Ranch der Stadt gehört und Longhorn leer ausgeht. Als er seine Rechte anführt eröffnen ihm die Mane 6 das sei sein Camp vom Grundstück weg verlegt haben und er somit nicht länger darauf haust. Als dann auch noch seine Leute höflich mit den Ponys reden berennt Longhorn eine Sicherung durch, er schleudert Rarity weg, die Von Twilight gefangen werden kann und reist die frisch errichtet Scheune ein. Aber die Zerstörung einer Historischen Stätte Equestrias ist eine ausreichende Rechtfertigung für Twilight dem Treiben mit Magie ein Ende zu machen und sie zaubert aus den Trümmern ein Gefängnis um die Viehdiebe herum. Bleibt Rarity nur noch eines zu Tun, Longhorn für ihre Haare einen leeren Farbeimer an die Nase zu pfeffern. Bevor die Mane 6 sich am nächsten Tag auf dem Heimweg machen bedankt sich Tumbleweed bei ihnen noch mal für alles und bekommt von Applejack wieder seinen Sheriffstern angesteckt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki