FANDOM



Star Tracker ist ein Erdpony aus Prinzessinnen-Urlaub

GeschichteBearbeiten

In Prinzessinnen-Urlaub hat Star, Iron Wills "Kreuzfahrt der Prinzessinnen" Gebucht. Dort gewinnt er den Hauptpreis bei der Tombola. Einen Tag mit Twilight als Ehrenmitglied der Familie. Er so aufgeregt das er fast umkippt und weicht ihr nicht von der Seite. Beim Bingo teilt er ihr mit was ihr Vater Night Light sagt. Beim Paddelboot Rennen nimmt er ihr das Startsignal ab. Erinnert Twilight an das Themen Fotoshooting. Kichert über einen Witz von Night light und holt sich ein Autogramm von Twilight. Sie hat diesen ganzen Kram übernommen um ihrer Familie einen Schönen Urlaub zu verschaffen hat selbst aber alles verpasst. Da sieht Twilight ein Leuchten vom Bug, sie hat auch die Nordsterne verpasst, auf die sie sich besonders gefreut hat. Diese Enttäuschung treibt ihr die Tränen in die Augen. Jetzt platz ihr der Kragen, den alle sind Glücklich außer ihr. Zu allem übel tritt sie als sie gehen will, Star Tracker auf den Huf. Den sie gleich mal dafür zusammen falten des er ihr praktisch auf dem Schweif steht. Wütend trabt Twilight ab. Schließlich macht ihr Cadance klar das sie auch mal Grenzen ziehen und an sich denken muss. Star Trackers Verletzung wird gerade in der Sparkle Kabine behandelt als Twilight und Cadance kommen. Twilight entschuldigt sich bei allen. Sie konnten heute alle tun was sie wollten, nur sie konnte es nicht. Aber Twilight hätte mehr an sich selbst denken sollen damit sie es auch hätte tun können. Besonders entschuldigt sie sich bei Tracker, sie hätte ihn nicht so anfahren sollen sondern sagen müssen das er ihr nicht so auf die Pelle rücken soll. Sie gibt ihm auch sein Ehrenmitglied Abzeichen zurück. Wo das jetzt geklärt ist schlägt Twilight vor das sie etwas außerplanmäßiges tun, was allen Anwesenden einen kleinen Schreck einjagt. Sie will einfach etwas tun das ihr gefällt mit der Familie, Ehrenmitglieder eingeschlossen. Wenig später ist die Sparkle Familie an Deck Eis essen. Star Tracker bedankt sich bei ihnen das sie ihn aufgenommen haben aber er erkennt das sie jetzt etwas Zeit für sich brauchen. Twilight gibt ihm noch eine Abschieds Umarmung. Da stößt er beim gehen gegen Iron Will. Der aus dem Eisessen gleich wieder Kapital schlagen will. Dem stellt sich zwar Star Tracker entgegen, doch ist ein zwei Meter große Minotaurus sehr einschüchternd. Twilight meint das alles in Ordnung ist und leiht sich mal Iron Wills Headset mit dem er die Durchsagen macht. Twilight erklärt den Passagieren das sie es zu schätzen weiß das sie viel ausgegeben haben um hier sein zu können. Aber eigentlich wollte sie mal Urlaub machen, ist schließlich auch nur ein Pony. Und wen es ihr auch wichtig ist das alle an Bord Glücklich sind so würde sie doch gerne die Restliche Fahrt mit ihrer Familie entspannen. Die Passagiere zeigen sich Verständnis voll, doch bleibt die Frage wieso die Reise als Kreuzfahrt der Prinzessinnen angekündigt wurde, wen sie auch Urlaub macht? Iron Wills Antwort, er hat nie die Teilnahme echter Prinzessinnen garantiert. Worauf die empörten Passagiere meutern. Doch hat er auch keine Zufriedenheit garantiert und es gibt keine Rückerstattungen. Mit diesen Worten springt er über Bord um mit seinem Fallschirm zu einer weichen Landung anzusetzen. Shining ist schwer beeindruckt wie gut Iron Will vorbereitet ist. Für die Sparkle Familie wird es aber noch eine schöne Reise.

Auftritte Bearbeiten

Siebte Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNVNNNN

NavboxenBearbeiten