Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Tantabus

1.140Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Tantabus
Tantabus ID S5E13.png
Der Tantabus in Träumen Prinzessinnen von Schäfchen?

Tantabus ist eine Gegenspieler-Traumkreatur aus Träumen Prinzessinnen von Schäfchen?

PersönlichesBearbeiten

Tantabus ist eine magische Nebelwolke ohne feste Form mit der Fähigkeit, Alpträume zu machen. Er wurde von Prinzessin Luna unterbewusst erschaffen, um sie für ihre Taten als Nightmare Moon zu bestrafen, in dem er ihr jedes Mal im Schlaf Alpträume macht. Er wird von ihren Schuldgefühlen genährt und je schlechter es ihr geht, desto stärker wird er. Seit Luna sich selbst vergab, ist der Tantabus nicht mehr aufgetaucht

GeschichteBearbeiten

In Träumen Prinzessinnen von Schäfchen? steht Luna im Schloss der zwei Schwestern und befiehlt dem Tattabus, sein Schlimmstes zu tun. Er verwandelt sie wieder in Nightmare Moon, die sich diesmal gegen die Magie der Freundschaft behaupten kann. Plötzlich entfleucht der Tattabus, was Nightmare lange genug ablenkt, dass die Mane 6 sie zurückverwandeln können. Jetzt wacht Luna aus ihrem Alptraum auf. Schwer beunruhigt, dass der gut ausging, was sie für unmöglich hielt. Als dann auch noch ein Brief von Twilight eintrifft, dass sie und ihre Freunde eine Nebelwolke in ihren Träumen gesehen haben, eilt Luna zu ihnen. Sie erklärt, dass der Tantabus eine Kreatur aus ihren Alpträumen ist und einem Parasiten gleicht. Offensichtlich reichen ihm Lunas Träume nicht mehr und er sucht sich neue Opfer. Von den Mane 6 weiß er aus den Träumen der Prinzessin. Sie hat zwar gemerkt, dass er stärker wurde, aber sie hat nicht damit gerechnet, dass er entkommen könnte. Jetzt ist zu befürchten, dass er einen Weg in die reale Welt findet, die er in einen wahren Alptraum verwandeln würde. Luna hat aber schon einen Plan ihn einzufangen. Während die Mane 6 schlafen wird sie in ihre Träume gehen und den Tantabus fangen, wenn er auftaucht. Twilight möchte zwar gerne noch Prinzessin Celestia hinzuziehen, doch hat die im Traumreich keine Macht. Nur Luna kann durch die Träume reisen. Nicht mal die Mane 6 können ihr helfen, zumal sie sie nicht weiter belasten will, weil sie wegen ihr schon so viel durchmachen mussten. Kaum sind alle eingeschlafen nimmt Luna die Verfolgung auf. Bei Rarity verwandelt er fast alle Kleider in Monster. Bei Pinkie hetzt er den Kuchen auf. Bei Fluttershy macht er aus Angel ein Monster. Bei Rainbow Dash verwandelt er die Prügelei mit Wechselponys in ein Feld singender gruselig süßer Sonnenblumen. Bei Twilight macht er die Bücher zu Monstern. Hier kann Luna ihn in Kristall festsetzen, doch er entkommt, wodurch alle aufwachen. Luna macht sich Vorwürfe, dass andere ihretwegen leiden. Zu allem Überfluss hat Pinkie geträumt, mit ganz Ponyville eine Riesneisbecher zu futtern, wodurch der Tantabus jetzt von der Stadt weiß und nun alle Ponys heimsucht. Da es bei so vielen Träumen schier unmöglich ist, ihn rechtzeitig zu finden, schlägt Twilight vor, dass Luna allen denselben Traum macht, in dem er dann auch ist. Die Prinzessin ist sich nicht ganz sicher, ob sie das kann, mit so vielen auf einmal hat sie es noch nie versucht. Unter Aufbietung all ihrer Kräfte gelingt es ihr aber. Doch jetzt stehen sie einem Riesentantabus gegenüber und Luna kann nicht gleichzeitig ihn bekämpfen und den Traum aufrecht halten. Also müssen die Ponys den Tantabus selbst bekämpfen. Da sie einen gewissen Einfluss auf ihre Träume haben, schlagen sie sich recht wacker bis Lunas Kräfte schwinden und sie ausspricht, dass Equestria ihretwegen untergeht. Sofort erlebt der Tantabus einen Kraftschub, kann alle zurückschlagen und öffnet einen Übergang in die reale Welt. Nun begreift Twilight, dass sich der Tantabus von Lunas Schuldgefühlen nährt. Jetzt versteht Luna, dass sie den Tantabus wohl selbst erschaffen hat. Um sich für ihre Taten als Nightmare Moon zu bestrafen, schickt sie sich selbst immer denselben Alptraum: sie wollte sichergehen, sich nie für all das Leid, das sie Equestria brachte, zu vergeben. Doch anscheinend hat sie nichts gelernt, denn nun kommt noch mehr Leid auf sie alle zu. Die Mane 6 versuchen Luna begreiflich zu machen, dass sie das Ganze aufhalten kann, wenn sie sich endlich vergibt. Doch Luna ist zu sehr von ihren Schuldgefühlen zerfressen. Inzwischen macht sich Tantabus auf halben Wege. Erst als Twilight Luna klar macht, dass Lunas Bemühungen, den Tattabus aufzuhalten, beweisen, dass sie nicht mehr das Pony von damals ist, dass Nightmare Moon Vergangenheit und dass ihr alle vertrauen, es zu schaffen, kann Luna sich Überwinden. Schlagartig verliert der Tantabus seine Kraft und kehrt in Luna zurück. Die Prinzessin bedankt sich noch bei den Mane 6, die jetzt aufwachen. Luna finden sie selig schlummernd am Boden und lassen sie schlafen, denn zum ersten Mal seit langem hat sie einen schönen Traum.

AuftritteBearbeiten

Fünfte Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNNNNNNNNVNNNNNNNNNNNNN

Verbindung zu anderen CharakterenBearbeiten

Prinzessin Luna
Seine Schöpferin

GalerieBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki