Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Tempel von Chicomoztoc

1.140Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

The Temple of Chicomoztoc revealed S6E13.png

Der Tempel von Chicomoztoc (Im Orig. Temple of Chicomoztoc ) ist ein im Dschungel verborgener Bau aus Daring Do und ihre Fans. Tief im inneren des Tempels ruhte die wertvolle siebenseitige Truhe von Chicomoztoc. Zum Sicherheitssystem gehören ein Mechanismus der den ganzen Tempel mit Sand flutet und ein Monster. Zusätzlich befindet sich die Schatzkammer hinter einer von Sieben Türen die Nur mit dem Amulett von Culiacan geöffnet werden kann.

GeschichteBearbeiten

In Daring Do und ihre Fans haben es sowohl Daring Do als auch Dr. Caballeron auf die siebenseitige Truhe von Chicomoztoc abgesehen. Dabei gelang es Caballeron Rainbow Dash und ihren neuen Freund Quibble Pants gefangen zu nehmen die ihn unabsichtlich zum Tempel führten. Im Inneren des Tempels kommt Quibble, der alles für ein Spiel hält auf den Gedanken das die Ganoven nur Amateur-Schauspieler sind die sie in ihrer Inkompetenz in Gefahr brachten und macht seinem Ärger Luft. Dabei löst er einige Fallen aus und der Tempel läuft mit Sand voll. Aber erst als ein großes hungriges Monster auftaucht kapiert er das alles echt ist. Caballeron und seine Komplizen können durch Ausgang verschwinden den er den Freunde vor der Nase zu macht. Das Monster kommt schon den Gang runter doch in letzter Sekunde werden beide von Daring Do in Sicherheit gebracht. Quibble kann nicht fassen das ihm die echte Daring den Allerwertesten gerettet hat, noch weniger fassen kann er das Daring und Rainbow Befreundet sind (Siehe: Wo bleibt Daring?). Da fällt ihm wieder das Monster ein das auf sie wartet und würde gerne gehen. Antrag abgelehnt, den erst muss der Schatz gefunden werden. Im Vorraum der Schatzkammer finden sie sieben Türen vor, von denen nur eine zum Schatz führt. Während Daring noch knobelt hat Quibble das Rätsel längst durchschaut. Jede der Türen hat ein Gegenstück bis auf eine. Tatsächlich liegt dahinter die siebenseitigen Truhe von Chicomoztoc. Jetzt müssen sie aber schnell aus dem Tempel raus. Den der Eingang ist auch schon überflutet. Zum Glück gibt es ein Oberlicht aber die Pegasi werden Quibble dorthin tragen müssen und so an entscheidend an Tempo verlieren. Doch hat er eine Idee, Mit Lianen bindet er sich an die Mädels und lässt sich von ihnen ziehen. Nach einem kleinen Missverständnis durch das Quibble fast gefressen wird landen die Drei im Dschungel wo sie Caballeron entdecken, der sie jedoch noch nicht bemerkt hat. Quibble tüftelt schon einen hoch komplizierten Plan aus aber Darring hat eine Simplere Idee. Sie wirft einen Stein gegen die Tempelwand. Das Geräusch lockt sofort die Ganoven an. In diesem Moment bricht die Wand zusammen und das Monster kommt raus. Während das Monster sein Mittagessen jagt tauchen die Freunde aus ihrem Verstecke, einem Teich auf. Daring erklärt Rainbow und Quibble das auf der anderen Seite des Tempels Stufen sind die aus der Schlucht führen und dann brauchen sie sich nur Rechts zuhalten um Heim zu kommen. Sie wird den Schatz in ein Museum bringen und fliegt los.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki