FANDOM


Die große und mächtige Trixie ist ein ehemaliges Gegenspieler-Einhorn und Zauberkünstlerin aus Angeber-Trixie.

PersönlichesBearbeiten

Trixie zieht als reisende Magierin durch ganz Equestria und führt ihre Zaubertricks vor. Dabei setzt mehr auf eine große Show und Angebereien, anstatt auf wahre Magie. Sie liebt es im Rampenlicht zu stehen und biegt die Wahrheit auch schon mal zu ihren Gunsten zurecht, damit ihre angeblichen Taten noch besser da stehen. Sie ist mehr als nur ein bisschen von sich überzeugt und hält dies auch nicht zurück. Doch hat sie einen guten Kern. Irgendwo.

Geschichte Bearbeiten

TV & Film Bearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

In Angeber-Trixie kommt sie Nach Ponyville und führt ihre Show vor. Unter anderem behauptet sie die Stadt Hoofington vor einem großen Bären gerettet zu haben. Außer Snips und Snails halten alle anderen Ponys sie für eine Angeberin. Daraufhin fordert Trixie die anderen Ponys der Stadt heraus, zu zeigen, dass sie mehr können. Twilight Sparkle weigert sich, weil sie nicht als Angeberin dastehen will. Dafür nehmen Rainbow Dash, Applejack und Rarity die Herausforderung an mit desaströsem Ergebnis. Snips und Snails wollen mehr von Trixies Zauberkünsten sehen und locken einen Großen Bären in die Stadt. Sie ist aber Machtlos gegen den Koloss und gibt zu, sich diese Geschichte ausgedacht zu haben. Nur Twilights Eingreifen verhindert schlimmeres. Trixie flieht aus der Stadt.

Staffel 3Bearbeiten

In Das Einhorn-Amulett erwirbt Trixie das titelgebende Amulette und kehrt nach Ponyville zurück, um Twilight zu einem Zauberduell herauszufordern. Der Macht des Amuletts hat Twilight nichts entgegen zu setzen und wird aus der Stadt verbannt. Von der dunklen Magie des Amuletts korrumpiert, übernimmt Trixie die Herrschaft und versklavt alle. Die Freunde finden Informationen über das Amulett und entwickeln einen Plan, Trixie zu überlisten. Indem sie Sie dazu bringen, ihr Amulett gegen ein anderes auszutauschen, welches sie für mächtiger hält, in Wirklichkeit jedoch keinerlei Kräfte hat. Später half Trixie Twilight bei einer großen Vorstellung mit ihrer Magie. Twilight vergab der reuevollen Trixie.

Equestria GirlsBearbeiten

Trixie ID EG2
In Equestria Girls hatte sie eine kleine Sprechrolle und hat nur einige kurze Cameo-Auftritte. In einem davon kauft sie einige Erdnussbutter-Kräcker an einem Snack-Automaten und macht damit Twilight deutlich das sie keine Ahnung von der Menschenwelt hat.

Rainbow RocksBearbeiten

In Fixiert auf die Gitarre liefert sie sich einen Gitarrenwettstreit mit Rainbow Dash, den Dash für sich entscheidet.

In Rainbow Rocks nimmt Trixie mit ihrer Band Trixie and the Illusions am Musikerwettbewerb teil. Um ins Finale zu kommen und angestachelt von den Dazzlings, lässt sie die Rainbooms durch eine Falltür verschwinden. Bei der Show trägt sie das Lied Tricks Up My Sleeve vor.

Staffel 6Bearbeiten

In Keine zweite Chance ist Trixie nach Ponyville gekommen um hier ihre große Entschuldigungstour zu starten. In der Spa begegnet sie zufällig Starlight Glimmer und die beiden verstehen sich auf an hieb. Nur Twilight ist nicht ganz davon überzeugt. Während sie Trixies Show vorbereiten nähern sich die beiden Einhörner weiter an. Da keine von ihnen eine weiße Weste hat und ihnen auch scheinbar keiner traut, können sie gut nachvollziehen was in der anderen vorgeht. Trixie vertraut Starlight sogar an total neidisch auf Twilight, die beste in allem ist, zu sein.

Bei den weiteren Vorbereitungen erklärt Trixie was sie sich für die Show ausgedacht hat. Den Mondschuss Mantikor Maulsprung. Ein Trick den bis jetzt nur Trixies Held, der große Hoofdini geschafft hat. Dabei feuert man sich selbst mit einer Kanone in das Maul eines hungrigen Mantikors, um dann auf Magische weise unversehrt aus einer verketteten, schwarzen Kiste zu kommen. Nur hat Trixie das mit dem Aus dem Mantikor zaubern noch nicht richtig drauf. Starlight schlägt ihr vor diesen Teil für sie zu übernehmen und als Assistentin mit aufzutreten. Dumm nur das die Show am selben Abend ist wie das Essen mit Prinzessin Celestia zu dem Starlight erscheine soll. Trixie meint den gefährlichen Trick auch ohne ihre Assistentin zu schaffen. Starlight entscheidet sich für Trixie. Seher zum Missfallen von Twilight die kurz vor beginn hinter der Bühne auftaucht und mithört was Starlight von dem langweiligen Essen hält. Genau wegen so was wollte sie nicht das sich Starlight mit Trixie anfreundet. Für Trixie der Beweis das Twilight ihr nie wirklich eine zweite Chance gegeben hat.

Doch in ihrem Siegestaumel hört sich Trixie so an als hätte sie sich nur mit Starlight angefreundet um Twilight eine auszuwischen. Trixies Entschuldigung wirkt nicht und Starlight verschwindet zu tiefst verletzt. Trixie tut es zwar wirklich leid doch da sie keine Möglichkeit sieht es wieder hinzu biegen macht sie sich an die Show. Während sie sich auf den Flug in den Mantikor vorbereitet, gelingt es Twilight Starlight zu überzeugen Trixie noch mal zu verzeihen und sie Zaubert ihre Freundin in die Kiste, wenn auch etwas zerkaut. Zusammen verbeugen sich die Zauberkünstler. Hinter der Bühne kommt Twilight nochmal zu den beiden um sich zu entschuldigen und meint so einen Trick nie zustande zu bekommen. Trixie ist ihr dankbar und zaubert zum Schluss noch ein Feuerwerk für alle.

In Die Rückkehr der Wechselponys – Teil 1 wurde Satrlight zum Sonnenuntergangsfestival in ihre alte Heimat eingeladen. Allerdings setzen ihr, ihr schlechtes Gewissen und Selbstzweifel so zu das ihr Twilight rät eine gute Freundin mitzunehmen, der sie Vertrau und die auf sie aufpassen kann. Das erste Pony das Starlight darauf einfällt ist Trixie. Der es ganz gut gefällt wie es Twilight fuchst das Starlight sie gebeten hat.

Als sie das Dorf erreichen gibt Trixie Starlight ein großes und mächtiges Versprechen ihr immer zur Flanke zu stehen. Zu ihrer Überraschung sind die Einheimischen Hellauf begeistert Starlight zu sehen. Sie wollen sogar das sie ihn mit allen möglichen hilft. Dabei bedrängen sie das Einhorn so sehr das Starlight Panik kriegt und eine magische Stoßwelle auslöst. Während alle noch benommen sind, organisiert Trixie schnell mit einer Rauchbombe den Rückzug. Beide halten es für das beste nach Ponyville zurück zu kehren.

Unterwegs erklärt sich Starlight damit das sie angesichts ihrer Vergangenheit einfach nicht darauf gefasst war das man ihr die Verantwortung überträgt. Um sie aufzumuntern gesteht ihr Trixie, unter dem Siegel der Verschwiegenheit auch mal Fehler gemacht zu haben, ihr Tick ist es einfach weiter zu machen und so zu tun als ob nichts wäre. Als sie in Ponyville eintreffen fällt Starlight auf das irgendwas nicht stimmt, die Mane 6 verhalten sich etwas eigenartig. Trixie misst dem zwar nicht viel Aufmerksamkeit zu aber Starlight ist beunruhigt und das zurecht. Mitten in der Nacht sucht sie Trixie auf denn sie hat von Prinzessin Luna eine Warnung erhalten das die Wechselponys zurück sind und schon die Königlichen Schwestern geschnappt haben.(Siehe: Hochzeit in Canterlot, Teil 2)

Zusammen schleichen sie in Twilights Schloss und belauschen ein heimliches Treffen der Mane 6 die sich alle samt als Wechsler entpuppen die Königin Chrysalis Bericht erstatten. Kaum hat die abgeschaltet lässt Starlight versehentlich die Saaltür quietschen. In letzter Sekunde kann sie sich und Trxie unsichtbar zaubern und so gerade noch der Gefangennahme entgehen. In einem günstigen Moment teleportiert sie sich beide zu Trixies Wagen. Für Trixie ist die Lage Aussichtslos da so was Prinzessinnen Sache ist. Aber die Wechsler haben alle Prinzessinnen. Außer Cadance wie Starlight hofft.

Doch da muss ihr Thorax der plötzlich auftaucht widersprechen. Während Starlight Trixie zum abreagieren, Thorax hat sie ziemlich erschreckt, in ein Kraftfeld schließt. Nach dem sie sich etwas Beruhigt hat macht Starlight die beiden bekannt, doch Thorax hat keine guten Nachrichten dabei. Cadance und ihre Familie wurden schon gefangen, Sunburst hat ihn geschickt um Twilight zu alarmieren doch kommt er zu leider zu spät. Was Trixie zur Frage bewegt wie sie damit fertig werden sollen wen jedes besonderns magische Pony weg ist. Auf das Stichwort erscheint Discord. Nach dem man ihn in bilde gesetzt hat was los ist verbündet er sich mit den dreien und teleportiert sie alle zur Rettung Fluttershy's und der Anderen an die Grenze des Königreichs der Wechselponys.

In Die Rückkehr der Wechselponys – Teil 2 haben die Wechselponys alle besonderns Magischen Ponys Equestrias entführt. Zu ihrer Rettung teleportiert Discord sich Starlight Trixie und Thorax an die Grenze des Wechselpony Reiches. Was ihn verwundert da er eigentlich die Mitte angepeilt hatte. Erst nach ein paar Erfolgslosen Versuchen Discords die Lage mit Magie zu retten kann Thorax erklären das Chrysalis Thron aus einem Material ist das fremde Magie aufsaugt wie es Wechselponys mit Liebe tun. Also muss der Thron zerstört werden. Aber um da hin zu kommen heißt das die Kilometer zur Hauptfestung laufen. Unterwegs fällt ihnen ein dass sie noch eine Vorkehrung brauchen um sich nach einer Trennung wiederzuerkennen. Da bringt Discord sie auf trampelieges Drachenpony als Geheimcode.

Kurz darauf können sie unbemerkt in die Festung eindringen und stehen schon den nächsten Problem gegenüber. Die Festung verändert sich dauernd, ständig entstehen und verschwinden Durchgänge, nur Wechselponys wie Thorax können sich an diesem Ort zurecht finden. Zwischenzeitlich kommt es zu einem kleine Zwist zwischen Discord und Trixie, den Ohne Magie wird es schwierig den Thron zu zerstören und sie hat unter all ihren Requisiten keinen Hammer dabei. Da stellt Thorax fest, das sie sich verlaufen haben. Was für Trixie heißt das sie jetzt in ruhe Warten können bis die Wechsler ihnen die Liebe aussaugen. Auf ihre Frage wie oft die Hunger haben fällt Thorax auf des er seit dem er Spike kennt diesen Hunger nicht mehr hatte, aber alle seine Artgenossen haben dauernd Hunger.

Da wird Starlight neugierig wieso er keinen Hunger mehr hat. Thorax vermutet das es wohl an den Freundschaften liegt die er zwischenzeitlich geschlossen hat, was wohl auch die Veränderung seiner Flügel erklären könnte. Für Discord ziemlich uninteressant da er da ist um Fluttershy zu retten, was er so laut verkündet das es auch wirklich das letzte Wechselpony aufschreckt und schon kündigt lautes Brummen eine Patrouille an. Gerade noch So fallen Starlight Trixies Rauchbomben ein. Mit denen und ein wenig Hilfe von Thorax können sie die Wechsler erst mal auf einen falsche Fährte locken. Dabei haben sich aber ein Paar von ihnen abgesetzt. Thorax ist sofort klar, da Eindringlinge entdeckte wurden werden sie versuchen die Königin zu schützen womit sie einen Wegweiser zum Thronsaal haben.

Doch auf dem Weg wachen schon einige Soldat. Discord startet ein Ablenkungsmanöver das es den anderen Ermöglicht sich durch zu schleichen. Die anderen wollen schon ohne ihn weiter als Discord wieder auftaucht, jedoch kann er nichts mit dem Code anfangen. Da wissen sie das er ein Wechselpony ist das sie in eine Falle lockt. Trixie will das klären, die anderen sollen sich bereit halten. Aber Starlight weis nicht was sie tun sollen und will sie nicht auch noch verlieren. Darauf macht Trixie ihr klar das Starlight sie trotz allem so weit gebracht hat. Sie braucht keine Magie um zu wissen was zu tun ist und selbst wenn sie angst vor Verantwortung hat, so ist sie eine gute Anführerin. Nun fesselt Trixie das Discord Wechselpony an sich und verschafft so den anderen Gelegenheit zur Flucht während sie gefangen wird.

Aber Starlight und Thorax machen was daraus und es gelingt ihnen Chrysalis Pläne zu durchkreuzen und die Wechselponys zum guten zu bekehren. Die dabei freigesetzte Energie überlädt Chrysalis Thron und die anschließende Explosion sprengt die Spitze der Festung weg. Starlight hat sich und Throax mit einem Schild geschützt, die Gefangen waren in ihren Kokons sicher aus denen ihnen jetzt die neuen guten Wechselponys helfen.

Nur Chrysalisy noch noch die Gleiche, muss aber erkennen das sie jetzt einer der größten Magieansammlung in der Geschichte gegenüber steht, ohne ihren Thron. Starlight bietet ihr Freundschaft und Frieden an doch schlägt Chrysails das aus, schwört ihre furchtbare Rache und verschwindet. Prinzessin Celestia freut sich zwar schon darauf mit Thorax, dem neuen Anführer der Wechselponys, die Gestaltung der gemeinsam Zukunft zu besprechen doch hält sie es für das Beste den Wechselponys ihr Königreich erst mal zu lassen. Discord ist nach feiern zu mute und Starlight weiß auch schon wo.

Das Sonnenuntergangsfestival in ihrer alten Heimat. Bei dieser Gelegenheit sagt Discord Trixie das er ein paar ihrer Trixe überdurchschnittlich fand und bietet ihr seine Hilfe an wann immer sie Chaos braucht. Was sie auch tun wird, wen Schweine fliegen, sogleich zaubert er ihr eigenes Flugschwein herbei und schiekt sie auf einen Ritt.

Legend of EverfreeBearbeiten

In Legend of Everfree fährt die Menschen Trixie mit nach Camp Everfree. Als ein Segelboot in den neuen Pier kracht und alle denken das sei das Werk von Gaia Everfree versucht Trixie dem Naturgeist zu befehlen sie in ruhe zu lassen. Kurz darauf sieht Sunset Shimmer, inzwischen magisch verstärkt, in einer Vision wie Trixie und Micro Chips Angeln gehen wollen und nur einen ausgetrockneten Fluss finden der dann aber mit der Nachhilfe von Gloriosa Daisy doch plötzlich Wasser führt. Als dann Gloriosa, besessen von Equestria-Magie, ins Camp kommt ist Trixie die erste die sie für Gaia Everfree hält und wird von der Wahnsinnigen im bestreben das Camp zu Schützen mit Sandalwood sowie Bulk Biceps in einen Pavillon von Ranken eingeschlossen. Doch können die Human 7 die Lage retten und Gloriosa die Magie entreißen so das alles wieder Normal wird. Später hilft Trixie bei den Vorbereirtungen für den Ball zur Rettung von Camp Everfree mit.

Staffel 7 Bearbeiten

In Twilights Masterplan werden Starlight, Trixie, Thorax und Discord für ihren Sieg über Chrysalis mit dem pinken Herz des Mutes geehrt. Etwas später verkündet Twilight das Starlight ihren Abschluss gemacht hat und ihr die Freiheit lässt selbst über ihre Zukunft zu entscheiden. Worüber sich Trixie riesig für ihre Freundin freut. Doch Starlight ist noch nicht Bereit zu gehen. Was sich gut trifft, den Twilight ist auch noch nicht bereit sie gehen zu lassen. Aber egal was kommt sie wird immer für sie da sein.

In Wut in Flaschen versucht Trixie in der Schlossküche einen Salzstreuer in eine Teetasse zu verwandeln, während Starlight an ein paar Cupcakes werkelt. Sie gibt ihrer Freundin den Tipp sich die Teetasse genau vorzustellen. Es klappt. Im Freudentaumel, das war ihre erste echte Verwandlung, umarmt Trixie Starlight so fest das sie die Cakes in Glasur aus der Spritztüte versenkt und verwandelt die halbe Einrichtung in Teetassen. Und einen Teetassen-Pudel der den Cakes den Rest gibt. Darüber ist Starlight nicht begeistert weil sie die Cakes den Mane 6 auf ihren Freundschaftsausflug mitgeben wollte. Für Trixie ist das nur halb so wild und löst das Problem in dem sie eine Tüte Brezeln anbietet, die sie zielsicher auf den Teigmatsch wirft. Was Trixie nicht merkt, ist das Starlight darüber so sauer wird das für einen kurzen Moment roter Rauch aus ihrem Horn quillt. Doch kriegt sie sich schnell wieder ein. Am Bahnhof verabschieden Starlight, Trixie und Spike die Mane 6 die sich schon darauf freuen mal gemeinsam zu verreisen ohne das das Schicksal Equestrias daran hängt. Das Angebot mit zukommen müssen die Heimbleibenden verneinen. Spike will sich aus Seine Comics stürzen und Starlight will Trixie beim Zaubern üben lieber nicht alleine lassen. Den Wink versteht Trixie doch ist es nicht ganz so schlimm, den wen was zu Bruch geht kann Starlight es ja mit einem Zeitsprung richten. Die Anspielung findet nun Starlight wieder nicht so lustig. (Siehe: Das Schönheitsflecken-Duell Teil 1 & Teil 2) Da sieht Trixie das Starlight noch die Brezeln hat und meint zu Twilight das Starlight was für die Freundinnen hat. Starlight würde am liebsten im Boden versinken. Ein wenig Später im Schloss will Trixie sich an neuen Zaubern versuchen und es soll Teleportation sein. Worüber sich Starlight nicht ganz sicher ist ob es das richtige ist da, diese Zauber recht schwierig sind. Doch für die große und mächtige Trixie heißt es groß oder gar nichts. Jetzt möchte sie aber wissen wie Starlight es macht. Die vermutet das ihre Magie mit ihren Gefühlen zusammen hängt. Je stärke die Gefühle bei dem was sie tut desto stärker ihre Magie. Als Beispiel zieht Trixie ausgerechnet die alte Geschichte mit dem Schönheitsfleckenklau ran. (Siehe: Die Landkarte Teil 1 & Teil 2 ) Worüber Starlight wieder kurz qualmt. Aber jetzt wird es Zeit für die Praxis wo für sie aber noch ein Versuchsobjekt brauchen. Trixie will schon Spike nehmen doch kann Starlight sie überzeugen es erst mal mit etwas nicht lebendigen zu versuchen. Schnell hat Starlight eine Apfel aufgetrieben an dem sich Trixie versuchen soll und ihn auf den Kartentisch gestellt. Spike verzieht sich lieber. Da passiert es. Trixie handelt zu vorschnell und trifft die Karte, die sich in Luft auflöst. Starlight fällt in Ohnmacht. Nach dem sie wieder wach ist versucht sie aus Trixie rauszukriegen wo sie die Karte hingeschickt hat. Doch kann sie sich nicht erinnern an welchen Ort sie dachte. Das und das Trixie sich keiner Schuld bewusst ist, bringt Starlights Wut zum kochen, was Trixie auch nicht mitkriegt. Als Starlight es selber merkt zieht sie sich kurz Zurück. In der Schlossküche ist Spike gerade am Abwasch als Starlight rein kommt und sich eine Flasche schnappt. Sie erklärt Spike das das mit dem qualmen noch nie zuvor passiert ist und er Qualm aus magischer Energie besteht die von ihrer Wut erzeugt wird. Wen sie diese Energie nicht verwendet fängt sie an zu überladen und die Energie quillt aus ihr Raus. Starlight hat nicht die leisest Ahnung was diese Energie anrichten könnte. Also will Starlight ihre Wut und die Energie in eine Flasche füllen. Spike hat zwar Leise zweifel ob das so eine gute Idee ist. Aber Starlight sieht keine andere Möglichkeit. Sie fürchtet das wen Trixie raus findet was sie wirklich von ihr denkt, würde sie nie wieder mit ihr reden. Da die Zeit drängt macht Spike sich im Schloss auf die Suche nach der Karte, Starlight geht zurück zu Trixie die sich immer noch nicht erinnern kann. Also müssen die beiden durch Ponyville Traben und nachsehen. Da hat Trixie plötzlich Lust auf Zimtnüsschen. Alleine in diesem Gespräch musste Starlight dreimal Wut wegstecken. Auf dem Weg hat sich Trixie bei Bulk Biceps mit Zimmtnüsschen eingedeckt und Starlight in einen Juwelierladen geführt. Starlight ist von ihrem Bemühen um Beherschung schon sichtlich abgekäpft. Leider hat die Juwelieren keinen Tisch gesehen. Macht nichts Trixie hat sich sowieso mehr für eine Brosche interessiert. Auf ihrer weiteren Suche schauen die beiden auf Sweet Apple Acres vorbei doch hat Granny auch keinen Tisch gesehen. Zurück in der Stadt fällt Trixie ein das sie vielleicht an das Kristall-Königreich gedacht hat und die Karte dort sein könnte. Auf dem Weg zum Bahnhof fällt Trixie auf das Starlight echt fertig aussieht und bemerkt die Flasche in der Satteltasche die sie sich unbedinge näher ansehen will. Zur selben Zeit finden sich Granny und die Juwelieren bei Bulk ein um sich die Zimtnüsschen zu hohlen die Trixie bei ihnen dabei hatte. Da flutscht den Einhörnern die Flasche weg die genau neben Bulks Wagen zerbricht. Die entfesselte Wut fährt in die drei Ponys die augenblicklich auf Trixie losgehen. Zu allem übel ist Starlight zu abgekämpft um die Ponys von ihrer Wut zu befreien. Bange Minuten, in denen Bulk sogar seinen Nusswagen nach Trixie wirft, später hat sich Starlight weit genug erholt das sie ihre Wut aus den Ponys raus ziehen kann. Sie erklärt Trixie das die Ponys von ihrer eigenen Wut befallen war, die daher rührt das Trixie ständig blöde Witze reist, sie in Schwierigkeiten bringt und am aller schlimmsten sie hat sich nie dafür entschuldigt. Was Trixie sofort nachholt, sie hatte ja keine Ahnung was in Starlight vorgeht. Starlight vergibt ihr und räumt ein das Trixie es ja auch nicht wissen konnte. Starlight entschuldigt sich noch bei den anderen das sie da mit reingezogen wurden und flickt Bulks Wagen wieder zusammen. Halb so schlimm den den Dreien war es heute eh zu ruhig. Da fällt der Juwelieren auf das Bulk doch eigentlich sonst im Spa Arbeite. Da fällt es ihm auch siedend heiß ein, das er dahin zu spät kommt und erklärt das er viele Nebenjobs hat. Trixie erzählt Starlight das es auch für sie nicht leicht war all die Schrecklichen Dinge zuhören die man über sie erzählt hat. Aber sie musste es hören. Auf die Frage warum Starlight ihr nichts gesagt hat. Sie hatte Angst ihre Freundin zu verlieren. Doch da kann Trixie sie beruhigen, den ihre Freundschaft ist stärker als so ein paar böser Worte. Denn die Starlight die Trixie mag ist aktiv, leidenschaftlich manchmal halt auch wütend und kann ihr immer wieder vergeben. Große Versöhnung. Da erinnert sich Trixie wieder wo die Karte ist, im Spa und wird von Bulk als Massagetisch benutzt. Trixie dachte beim Zaubern wie froh sie ist Starlight zu kennen und erinnerte sich an den Ort ihrer ersten Begegnung, das Spa. Gerade noch so können sie die Karte auf ihren Platz stellen bevor die Mane 6 eintreffen. Als Twilight hört das Starlight eigenständig eine Freundschaftslektion gelernt hat ist sie zu tränen gerührt. Aber jetzt will Rarity noch ins Spa. Die Mane 6 sollen schon mal vorgehen, den Trixie braucht von Starlight noch einen Zauber der die Spa-Ponys vergessen lässt das die Karte da war. Auf Starlights Frage ob sie den nicht gelernt habe ihre Probleme ohne Magie zu lösen entgegnet sie, das wen man das lernt so viel weniger Spaß hat.

Comics Bearbeiten

In Die Rückkehr eines lange vergessenen Feindes hilft sie mit, Ponyville gegen die Alptraumkräfte zu verteidigen.

In Zen und die Kunst, einen Pavillon zu reparieren betreibt sie eine magische Puppenshow zur Fohlenunterhaltung, wobei sie ihre eigene Version der Geschehnisse von Angeber-Trixie erzählt.

Comic issue 18 Alternate Trixie

In Reflektionen reisen die Mane 6 in ein alternativ Equestria und erfahren nebenbei das die dortige Trixie es bis zum Alihorn schaffte und als Sinnbild für Demut gilt. In der Geschichte selber hat sie aber keine Rolle.

In Manehattan Mysteries gibt Trixie eine Zaubershow, in deren Publikum Applejack, Apple Bloom, Babs Seed, Rarity und Fluttershy sitzen. Während des Finales verschwindet ein wertvoller Diamant. Wie sich herausstellt hat Trixie mit der Ponyzei zusammengearbeitet und die Show eine Falle für die berüchtigte Rough Diamond, eine Meisterdibin die gerade Mähnhattan unsicher macht. Bei dem geraubte Stein handelte es sich um ein Imitat, ausgestattet mit einem Peilsender, den Trixie überall orten kann. Überraschenderweise unter Applejacks Hut. Als dann der echte Diamant aus dem Theatertresor verschwindet, ist Tixie sauer. Doch hat Ponyzeichef Stablemaker auch den echten mit einem Sender versehen, den er aber lieber von Wachthengst Trotter suchen lässt. der ihn unter Trixies Hut findet. Als Stablemaker sie und die Anderen verhaften will, zündet Trixie eine Rauchbombe und zaubert die Gruppe vor den Hintereingang des Theaters, womit sie alle richtig tief reingeritten hat. Trixe beteuert ihre Unschuld, doch bemerkt Rarity, dass sie den echten Diamanten versehentlich mitgenommen hat. Nach dem Trixie nochmals schwört gut zu sein nimmt Applejack den echten Stein und das Imitat, das sie immer noch unterm Hut hat und packt beide in eine Mülltone. Auf der Flucht vor der Ponyzei folgt Trixe mit den andern Babs Seed in die U-Bahn, wo sie gerade noch den Zug erwischen.

Auf der Fahrt stellen die Ponys Überlegungen an, wie Rough Diamond das Ding gedreht hat. Da entdeckt Babs Seed etwas in Trixies Mähne. Ein Stück von einer Karte vom Kunstmuseum von Mähnhattan, wie sie erkennt.

Am folgenden Tag ist Trixie mit Babs Seed, Applejack, und Rarity im Diamantenviertel unterwegs. Sie suchen nach Stücken die Rough Diamond gestohlen und dann verkauft hat, in der Hoffnung, dass der Händler sich noch an sie erinnern kann, so könnten sie raus finden, wer Diamond wirklich ist. Während Rarity die Auslagen inspiziert, fällt Babs Seed Trixies Betrübtheit auf und fragt Applejack, woher sie Trixie kennen. Applejack erzählt Babs, dass Trixie in Ponyville so manches angestellt hat, aber auch, dass sie glaubt, dass sich das Einhorn nach dem letzten Mal wirklich geändert hat. Babs Seed wendet sich an Trixie. Sie erzählt ihr, dass sie ungefäher weiß wie sie sich fühlt, schließlich war Babs doch selber mal ein kleiner Tyrann. Sie spricht Trixie gut zu und lässt sie wissen, dass sie ihr glaubt. Freudig umarmt Trix die kleine.

Bei der Besprechung in Babs Seeds Arpartment hilft Trixie, den Kreis der Verdächtigen einzuengen. Weil sie weiß, dass nur sie die Ponyzei und der Direktor die einziegen waren, die vom echten Stein wussten.

Als sich die Gruppe sich in der selben Nacht ins Kunstmuseum schleichen will, um Rough Diamond auf frischer Tat zu ertappen, sorgt Trixie für freie Bahn, indem sie die Ponyzisten mit einer Rauchbombe ablenkt, die sie in einiger Entfernung gelegt hat. Bei dem Sprint zu dem Gebäude erzählt sie Babs noch von der Macht der Ablenkung. Als der Versuch, Rough zu erwischen, fehlschlägt und die Ponyzei auftaucht steht Trixie endgültig als die Diebin da. Stablemaker will nichts mehr von ihr hören und läss sie alle festnehmen. Als Wachstute Fluffels mit Hufschellen kommt, meldet sich Babs Seed zu Wort und behauptet, dass Trixie tatsächlich die Diebin ist und sie die ganze Zeit angelogen hat. Wenn er sie laufen lässt, will sie ihm alles erzählen. Stablemaker ordnet an das nur noch Trixie weggebracht werden soll. Babs zwinkert Trixie zu. Gerade als Wachstute Fluffels sie festnehmen will, wird sie von Babs überwältigt und von Trixie gefesselt. Babs überführt Fluffels als die wahre Rough Diamond. Als diese abgeführt wird, entschuldigt sich Stablemaker bei Trixie. Die wiederum bedankt sich bei Babs Seed, sie hat sie daran erinnert, dass man nicht dazu verdammt ist, immer böse zu sein. Zum Schluss besuchen alle noch mal Trixies Show, die diesmal wie geplant über die Bühne geht.

AuftritteBearbeiten

Erste Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNVNNHNNNNNNNNNNNNNNNNN
Zweite Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
HNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNENNN
Dritte Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
NNNNVNNNNNNNN
Fünfte Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNH
Sechste Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNVNNNNNNNNNNNNNNENNNVV
Equestria Girls Filme
1 2 3 4
VVHV
Equestria Girls Shorts
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
HVNNNNHHNHNNNNNN
Comicreihe
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
NVVNNNNHVNNNNNN{{}}
Mikro-Serie
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
NNHNNNNNNN

Galerie Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Im Merchandise wird sie oft als Trixie Lulamoon bezeichnet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki