Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Trixie

1.148Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare57 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Trixie
Boastbusters.png
Trixie in Angeber-Trixie, bei ihrer Show
Spezies Einhorn
Geschlecht weiblich
Tätigkeit Reisende Magierin

Die große und mächtige Trixie ist ein ehemaliges Gegenspieler-Einhorn und Zauberkünstlerin aus Angeber-Trixie.

PersönlichesBearbeiten

Trixie zieht als reisende Magierin durch ganz Equestria und führt ihre Zaubertricks vor. Dabei setzt mehr auf eine große Show und Angebereien, anstatt auf wahre Magie. Sie liebt es im Rampenlicht zu stehen und biegt die Wahrheit auch schon mal zu ihren Gunsten zurecht, damit ihre angeblichen Taten noch besser da stehen. Sie ist mehr als nur ein bisschen von sich überzeugt und hält dies auch nicht zurück. Doch hat sie einen guten Kern. Irgendwo.

Geschichte Bearbeiten

TV & Film Bearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

In Angeber-Trixie kommt sie Nach Ponyville und führt ihre Show vor. Unter anderem behauptet sie die Stadt Hoofington vor einem großen Bären gerettet zu haben. Außer Snips und Snails halten alle anderen Ponys sie für eine Angeberin. Daraufhin fordert Trixie die anderen Ponys der Stadt heraus, zu zeigen, dass sie mehr können. Twilight Sparkle weigert sich, weil sie nicht als Angeberin dastehen will. Dafür nehmen Rainbow Dash, Applejack und Rarity die Herausforderung an mit desaströsem Ergebnis. Snips und Snails wollen mehr von Trixies Zauberkünsten sehen und locken einen Großen Bären in die Stadt. Sie ist aber Machtlos gegen den Koloss und gibt zu, sich diese Geschichte ausgedacht zu haben. Nur Twilights Eingreifen verhindert schlimmeres. Trixie flieht aus der Stadt.

Staffel 3Bearbeiten

In Das Einhorn-Amulett erwirbt Trixie das titelgebende Amulette und kehrt nach Ponyville zurück, um Twilight zu einem Zauberduell herauszufordern. Der Macht des Amuletts hat Twilight nichts entgegen zu setzen und wird aus der Stadt verbannt. Von der dunklen Magie des Amuletts korrumpiert, übernimmt Trixie die Herrschaft und versklavt alle. Die Freunde finden Informationen über das Amulett und entwickeln einen Plan, Trixie zu überlisten. Indem sie Sie dazu bringen, ihr Amulett gegen ein anderes auszutauschen, welches sie für mächtiger hält, in Wirklichkeit jedoch keinerlei Kräfte hat. Später half Trixie Twilight bei einer großen Vorstellung mit ihrer Magie. Twilight vergab der reuevollen Trixie.

Equestria GirlsBearbeiten

Trixie ID EG2.png
In Equestria Girls hatte sie eine kleine Sprechrolle und hat nur einige kurze Cameo-Auftritte. In einem davon kauft sie einige Erdnussbutter-Kräcker an einem Snack-Automaten und macht damit Twilight deutlich das sie keine Ahnung von der Menschenwelt hat.

Rainbow RocksBearbeiten

In Fixiert auf die Gitarre liefert sie sich einen Gitarrenwettstreit mit Rainbow Dash, den Dash für sich entscheidet.

In Rainbow Rocks nimmt Trixie mit ihrer Band Trixie and the Illusions am Musikerwettbewerb teil. Um ins Finale zu kommen und angestachelt von den Dazzlings, lässt sie die Rainbooms durch eine Falltür verschwinden. Bei der Show trägt sie das Lied Tricks Up My Sleeve vor.

Staffel 6Bearbeiten

In Keine zweite Chance ist Trixie nach Ponyville gekommen um hier ihre große Entschuldigungstour zu starten. In der Spa begegnet sie zufällig Starlight Glimmer und die beiden verstehen sich auf an hieb. Nur Twilight ist nicht ganz davon überzeugt. Während sie Trixies Show vorbereiten nähern sich die beiden Einhörner weiter an. Da keine von ihnen eine weiße Weste hat und ihnen auch scheinbar keiner traut, können sie gut nachvollziehen was in der anderen vorgeht. Trixie vertraut Starlight sogar an total neidisch auf Twilight, die beste in allem ist, zu sein. Bei den weiteren Vorbereitungen erklärt Trixie was sie sich für die Show ausgedacht hat. Den Mondschuss Mantikor Maulsprung. Ein Trick den bis jetzt nur Trixies Held, der große Hoofdini geschafft hat. Dabei feuert man sich selbst mit einer Kanone in das Maul eines hungrigen Mantikors, um dann auf Magische weise unversehrt aus einer verketteten, schwarzen Kiste zu kommen. Nur hat Trixie das mit dem Aus dem Mantikor zaubern noch nicht richtig drauf. Starlight schlägt ihr vor diesen Teil für sie zu übernehmen und als Assistentin mit aufzutreten. Dumm nur das die Show am selben Abend ist wie das Essen mit Prinzessin Celestia zu dem Starlight erscheine soll. Trixie meint den gefährlichen Trick auch ohne ihre Assistentin zu schaffen. Starlight entscheidet sich für Trixie. Seher zum Missfallen von Twilight die kurz vor beginn hinter der Bühne auftaucht und mithört was Starlight von dem langweiligen Essen hält. Genau wegen so was wollte sie nicht das sich Starlight mit Trixie anfreundet. Für Trixie der Beweis das Twilight ihr nie wirklich eine zweite Chance gegeben hat. Doch in ihrem Siegestaumel hört sich Trixie so an als hätte sie sich nur mit Starlight angefreundet um Twilight eine auszuwischen. Trixies Entschuldigung wirkt nicht und Starlight verschwindet zu tiefst verletzt. Trixie tut es zwar wirklich leid doch da sie keine Möglichkeit sieht es wieder hinzu biegen macht sie sich an die Show. Während sie sich auf den Flug in den Mantikor vorbereitet, gelingt es Twilight Starlight zu überzeugen Trixie noch mal zu verzeihen und sie Zaubert ihre Freundin in die Kiste, wenn auch etwas zerkaut. Zusammen verbeugen sich die Zauberkünstler. Hinter der Bühne kommt Twilight nochmal zu den beiden um sich zu entschuldigen und meint so einen Trick nie zustande zu bekommen. Trixie ist ihr dankbar und zaubert zum Schluss noch ein Feuerwerk für alle.

Legend of EverfreeBearbeiten

In Legend of Everfree fährt die Menschen Trixie mit nach Camp Everfree. Als ein Segelboot in den neuen Pier kracht und alle denken das sei das Werk von Gaia Everfree versucht Trixie dem Naturgeist zu befehlen sie in ruhe zu lassen. Kurz darauf sieht Sunset Shimmer, inzwischen magisch verstärkt, in einer Vision wie Trixie und Micro Chips Angeln gehen wollen und nur einen ausgetrockneten Fluss finden der dann aber mit der Nachhilfe von Gloriosa Daisy doch plötzlich Wasser führt. Als dann Gloriosa, besessen von Equestria-Magie, ins Camp kommt ist Trixie die erste die sie für Gaia Everfree hält und wird von der Wahnsinnigen im bestreben das Camp zu Schützen mit Sandalwood sowie Bulk Biceps in einen Pavillon von Ranken eingeschlossen. Doch können die Human 7 die Lage retten und Gloriosa die Magie entreißen so das alles wieder Normal wird. Später hilft Trixie bei den Vorbereirtungen für den Ball zur Rettung von Camp Everfree mit.

Comics Bearbeiten

In Die Rückkehr eines lange vergessenen Feindes hilft sie mit, Ponyville gegen die Alptraumkräfte zu verteidigen.

In Zen und die Kunst, einen Pavillon zu reparieren betreibt sie eine magische Puppenshow zur Fohlenunterhaltung, wobei sie ihre eigene Version der Geschehnisse von Angeber-Trixie erzählt.

Comic issue 18 Alternate Trixie.png

In Reflektionen reisen die Mane 6 in ein alternativ Equestria und erfahren nebenbei das die dortige Trixie es bis zum Alihorn schaffte und als Sinnbild für Demut gilt. In der Geschichte selber hat sie aber keine Rolle.

In Manehattan Mysteries gibt Trixie eine Zaubershow, in deren Publikum Applejack, Apple Bloom, Babs Seed, Rarity und Fluttershy sitzen. Während des Finales verschwindet ein wertvoller Diamant. Wie sich herausstellt hat Trixie mit der Ponyzei zusammengearbeitet und die Show eine Falle für die berüchtigte Rough Diamond, eine Meisterdibin die gerade Mähnhattan unsicher macht. Bei dem geraubte Stein handelte es sich um ein Imitat, ausgestattet mit einem Peilsender, den Trixie überall orten kann. Überraschenderweise unter Applejacks Hut. Als dann der echte Diamant aus dem Theatertresor verschwindet, ist Tixie sauer. Doch hat Ponyzeichef Stablemaker auch den echten mit einem Sender versehen, den er aber lieber von Wachthengst Trotter suchen lässt. der ihn unter Trixies Hut findet. Als Stablemaker sie und die Anderen verhaften will, zündet Trixie eine Rauchbombe und zaubert die Gruppe vor den Hintereingang des Theaters, womit sie alle richtig tief reingeritten hat. Trixe beteuert ihre Unschuld, doch bemerkt Rarity, dass sie den echten Diamanten versehentlich mitgenommen hat. Nach dem Trixie nochmals schwört gut zu sein nimmt Applejack den echten Stein und das Imitat, das sie immer noch unterm Hut hat und packt beide in eine Mülltone. Auf der Flucht vor der Ponyzei folgt Trixe mit den andern Babs Seed in die U-Bahn, wo sie gerade noch den Zug erwischen.

Auf der Fahrt stellen die Ponys Überlegungen an, wie Rough Diamond das Ding gedreht hat. Da entdeckt Babs Seed etwas in Trixies Mähne. Ein Stück von einer Karte vom Kunstmuseum von Mähnhattan, wie sie erkennt.

Am folgenden Tag ist Trixie mit Babs Seed, Applejack, und Rarity im Diamantenviertel unterwegs. Sie suchen nach Stücken die Rough Diamond gestohlen und dann verkauft hat, in der Hoffnung, dass der Händler sich noch an sie erinnern kann, so könnten sie raus finden, wer Diamond wirklich ist. Während Rarity die Auslagen inspiziert, fällt Babs Seed Trixies Betrübtheit auf und fragt Applejack, woher sie Trixie kennen. Applejack erzählt Babs, dass Trixie in Ponyville so manches angestellt hat, aber auch, dass sie glaubt, dass sich das Einhorn nach dem letzten Mal wirklich geändert hat. Babs Seed wendet sich an Trixie. Sie erzählt ihr, dass sie ungefäher weiß wie sie sich fühlt, schließlich war Babs doch selber mal ein kleiner Tyrann. Sie spricht Trixie gut zu und lässt sie wissen, dass sie ihr glaubt. Freudig umarmt Trix die kleine.

Bei der Besprechung in Babs Seeds Arpartment hilft Trixie, den Kreis der Verdächtigen einzuengen. Weil sie weiß, dass nur sie die Ponyzei und der Direktor die einziegen waren, die vom echten Stein wussten.

Als sich die Gruppe sich in der selben Nacht ins Kunstmuseum schleichen will, um Rough Diamond auf frischer Tat zu ertappen, sorgt Trixie für freie Bahn, indem sie die Ponyzisten mit einer Rauchbombe ablenkt, die sie in einiger Entfernung gelegt hat. Bei dem Sprint zu dem Gebäude erzählt sie Babs noch von der Macht der Ablenkung. Als der Versuch, Rough zu erwischen, fehlschlägt und die Ponyzei auftaucht steht Trixie endgültig als die Diebin da. Stablemaker will nichts mehr von ihr hören und läss sie alle festnehmen. Als Wachstute Fluffels mit Hufschellen kommt, meldet sich Babs Seed zu Wort und behauptet, dass Trixie tatsächlich die Diebin ist und sie die ganze Zeit angelogen hat. Wenn er sie laufen lässt, will sie ihm alles erzählen. Stablemaker ordnet an das nur noch Trixie weggebracht werden soll. Babs zwinkert Trixie zu. Gerade als Wachstute Fluffels sie festnehmen will, wird sie von Babs überwältigt und von Trixie gefesselt. Babs überführt Fluffels als die wahre Rough Diamond. Als diese abgeführt wird, entschuldigt sich Stablemaker bei Trixie. Die wiederum bedankt sich bei Babs Seed, sie hat sie daran erinnert, dass man nicht dazu verdammt ist, immer böse zu sein. Zum Schluss besuchen alle noch mal Trixies Show, die diesmal wie geplant über die Bühne geht.

AuftritteBearbeiten

Erste Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNVNNNNNNNNNNNNNNNNNNNN
Dritte Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
NNNNVNNNNNNNN
Fünfte Staffel
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
NNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNNH
Equestria Girls Filme
1 2 3 4
VVHV
Equestria Girls Shorts
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16
HVNNNNHHNHNNNNNN

Galerie Bearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Im Merchandise wird sie oft als Trixie Lulamoon bezeichnet.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki