FANDOM


Troika war eine Einhornstadt aus FEINDschaft ist Magie Band 5.

GeschichteBearbeiten

In FEINDschaft ist Magie Band 5 liest Twilight aus ihren Unterlagen vor, dass vor einigen Jahrunderten die Wechselponys die Einhornstadt Troika ins Visier genommen haben. Nach dem der erste Anlauf fehl schlug, Chrysalis bändelte mit Kaiser Incitatus an, wurde aber enttarnt, versuchen es die Wechsler mit einer fahrbaren Statue des Kaisers, in der sie sich versteckten. Der selbstverliebte Incitatus schöpfte keinen Verdacht und ließ den Schutzschild der Stadt abschalten, um das Geschenk gegen die Bedenken seiner Garde, die vorsichtshalber einen Eilboten zu Celestia schickten, sofort in die Stadt zu bringen. Kaum auf Platz, brachen die Wechselponys aus und fielen über die Stadt her. Chrysalis knöpfte sich persönlich Incitatus vor. Der die Situation verkennend denkt, dass sie ihn noch mag. Dabei ist die Königin nur an seiner Selbstliebe interessiert. Gerade noch rechtzeitig, um die Bürger Troikas zu retten, traf Celestia mit ihre Garde ein und konnte die Wechsler überraschen. Auch Incitatus wurde gerettet war danach aber nicht mehr der Selbe.

TriviaBearbeiten

  • Der Name der Stadt Troika ist eine Anspielung auf die Stadt Troja.
  • Die Taktik der Wechselponys, sich in einer Statue versteckt in die Stadt bringen zu lassen, ist dieselbe List, die Odysseus anwendete um Troja zu erobern.

NavboxenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.