FANDOM


Für das gleich benannte Lied siehe: In Our Town

Equality village celebrating S5E2

Unser Städtchen, im Original Our Town, ist die Bezeichnung einer kleine Siedlung aus Die Landkarte – Teil 1. Das Dorf liegt im Nordosten Equestrias und wurde von Starlight Glimmer gegründet, deren Haus als einziges alleine steht.

Geschichte Bearbeiten

In Die Landkarte – Teil 1 werden die Mane 6 von der magischen Karte in dieses Dorf geschickt, um ein Problem zu lösen. Bei ihrer Ankunft fällt den Freundinnen auf, dass alle Ponys des Dorfes falsch lächeln und den gleichen Schönheitsfleck, ein Gleichheitszeichen (=), haben. Sie werden von den Bewohnern freundlich empfangen und zu ihrer Chefin Starlight Glimmer geführt. Die erklärt ihnen, dass alle Ponys ihre Schönheitsflecken und damit Begabungen aufgegeben haben, um die perfekte Harmonie zu erreichen, weil Unterschiede nur Leid bringen. Die Mane 6 trauen der Ruhe nicht besonders, da es scheint, dass Double Diamond sie beobachtet. Sie wollen erst mal etwas essen, da spricht Sugar Belle sie an, die sich darüber wundert, dass sie trotz Unterschiedlichkeit so gut befreundet sind. Nachdem sie ihnen Muffins gebracht hat, bittet sie die Mane 6 heimlich in ihren Keller. Dort treffen sie auch auf Party Favor und Night Glider. Den Gleichen sind Zweifel am Leben im Dorf gekommen und erzählen den Ponys vom Schönheitsfleckenverlies. Dort stellt Starlight den Freundinnen eine Falle und knüpft ihnen ihre Schönheitsflecken ab.

In Die Landkarte – Teil 2 wurden die Mane 6 in ein Haus gesperrt und werden ständig mit Gleichheit-ist-gut-Parolen von Platte beschallt. Aber sie lassen sich nicht unterkriegen und schmieden einen Plan. Fluttershy soll vortäuschen, dass sie sich den Gleichen anschließen will, mit dem eigentlichen Ziel, die Schönheitsflecken aus dem Verlies zu holen. Starlight freut sich über den Neuzugang, aber zuerst soll sie ihr erzählen, wer den Mane 6 vom Verlies erzählt hat. Da stellt sich Party Favor und behauptet, alles ganz alleine gewesen zu sein. Bis Fluttershys Haus fertig ist, kommt sie erst mal bei Starlight unter. Als sie sich in der Nacht herausschleicht, um die Flecken zu holen, beobachtet Fluttershy, wie Double Diamond Starlight die Mane-6-Flecken bringt, die sie lieber in ihrer Nähe haben will, bis alles entschieden ist. Gleich darauf stolpert Starlight über einen gefüllten Wasserbottich und Fluttershy sieht, dass ihr Gleichheitsfleck nur aufgemalt ist und Starlight ihren echten noch hat. Am nächsten Morgen will die Gemeinde sehen, ob sich jetzt auch die restlichen Mane 6 anschließen wollen. Antwort: Nein. Während sich der umgestimmte Party Favor entschuldigt, erzählt Fluttershy, die angeboten hat, ihre Freundinnen wegzuschließen, Twilight die Wahrheit über Starlights Fleck. Es kommt zu einer Konfrontation, bei der Fluttershy einen Eimer Wasser über Starlight ausschüttet. Sie kann zwar ausweichen, aber ein Spritzer erwischt sie und enthüllt die Wahrheit. Die Dörfler erkennen, dass Starlight sie angelogen hat. Als diese begreift, die Lage nicht mehr unter Kontrolle zu bekommen, verschanzt sie sich in ihrem Haus und flieht mit den Schönheitsflecken der Mane 6 durch einen Geheimgang. Doch mit Hilfe der Dörfler, die ihre Flecken und Begabungen zurückgeholt haben, gelingt es Starlight, die Beute abzujagen, aber sie kann durch ein Höhlenlabyrinth entkommen. Zur Feier sowohl ihrer Flecken als auch ihre Freiheit wieder zu haben, veranstaltet das ganze Dorf ein großes Fest.

In Das Schönheitsflecken-Duell – Teil 2 kehrt eine reuevolle Starlight Glimmer ins Städtchen zurück um sich bei den Einwohnern zu entschuldigen, die ihr vergeben.

In Die Rückkehr der Wechselponys – Teil 1 wurde Satrlight zum Sonnenuntergangsfestival in ihre alte Heimat eingeladen. Allerdings setzt ihr, ihr schlechtes Gewissen und Selbstzweifel so zu das sie in der Nacht einen Alptraum hat in dem sie in die Stadt kommt und keiner was mit ihr zu tun haben will und sie sogar auslachen. Da wird es Nacht, alle sind weg und Prinzessin Luna erscheint. Sie rät Starlight sich an die Mane 6 zu wenden die schon ihr geholfen haben über die Vergangenheit hinweg zu kommen. Als sie geht sagt sie noch einen Teil von sich selbst in Starlight zu erkennen und aus eigener Erfahrung weiß sie das sich alles zum besseren wenden wird. Die Mane 6 sind dafür das Starlight gehen sollte und auf anraten Twilights nimmt sie eine Freundin mit, der sie vertraut und die auf sie aufpasst. Das erste Pony das Starlight da einfällt ist: Trixie. Zu ihrer Überraschung sind die Einheimischen Hellauf begeistert Starlight zu sehen. Sie wollen sogar das Starlight ihn mit allen möglichen hilft. Dabei bedrängen sie das Einhorn so sehr das Starlight Panik kriegt und eine magische Stoßwelle auslöst. Während alle noch benommen sind organisiert Trixie schnell mit einer Rauchbombe den Rückzug. Starlight war angesichts ihrer Vergangenheit einfach nicht darauf gefasst das man ihr die Verantwortung überträgt. Zurück in Ponyville fällt Starlight auf das sich die Mane 6 irgend wie komisch verhalten. Unter anderem sagt ihr Twilight das sie wegen dem Fiasko nie wieder in ihre alte Heimat gehen sollte. Das erzeugt einen neuen Alptraum in dem Starlight sich wieder im Dorf befindet wo Twilight schwer sauer auf sie ist weil sie doch wiedergekommen ist. Plötzlich verschwinden alle und Starlight erkennt das es nur ein Traum ist. Da Erscheint Prinzessin Luna im Mond die von Starlights Traum gerufen wurde und kann sie gerade noch warnen das die Wechselponys wieder da sind und auch schon ihre Schwester haben ehe sie wieder geschnappt wird. (Siehe: Hochzeit in Canterlot, Teil 2)

In Die Rückkehr der Wechselponys – Teil 2 hat Starlight mit der Hilfe von Thorax, Trixie und Discord, Chrysalis Pläne zur Eroberung Equestrias durchkreuzt und die Wechselponys zum guten bekehrt. Was jetzt gefeiert werden muss und dafür hält Starlight das Sonnenuntergangsfestival für den besten Platz. Dort dachte man nach ihrem schnellen Abgang vom Letzten mal das sie gar nicht mitmachen will. Starlight erklärt sich das sie nach dem kleinen Zwischenfall neulich war sie sich nicht sicher die Verantwortung für einen Backwettbewerb zu tragen und hatte Angst wieder so zu werden wie sie mal war. Aber inzwischen hat sie erkannt das man manchmal keine Wahl hat und sich Herausforderungen stellen muss. Sie hat sich verändert und kann nun damit umgehen ganz gleich ob sie Equestria retten oder beim Festival aushelfen soll. Was letzteres betrifft geht es für alle klar das sie noch ein paar Freunde eingeladen hat. Bei dieser Gelegenheit sagt Discord Trixie das er ein paar ihrer Trixe überdurchschnittlich fand und bietet ihr seine Hilfe an wann immer sie Chaos braucht. Was sie auch tun wird, wen Schweine fliegen, sogleich zaubert er ihr eigenes Flugschwein herbei und schickt sie auf einen Ritt. Bei diesem Anblick fände es Rainbow gut wen ihnen mal einer erzählen würde was sie inzwischen verpasst haben.

TriviaBearbeiten

Jim Miller und Jayson Thiessen gaben auf wiederholte Nachfrage an, dass unter den Machern kein Name für das Dorf existierte, und sie es daher wie im Lied In Our Town, im englischen als „Our Town“, nannten.[1] Im Deutschen wird an dieser Stelle das Dorf als „Unser Städchen“ bezeichnet.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. [1][2]

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki