Fandom

Freundschaft ist Magie Wiki

Wonderbolt-Akademie

1.139Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

The pegasi flying S3E07.png

Für die ähnlichnamige TV-Folge siehe: Wonderbolt Academy

Die Wonderbolt-Akademie (im Orig. Wonderbolt Academy) ist das Ausbildungszentrum und Hauptquartier der Wonderbolts aus Nicht um jeden Preis. Hier trainieren die Wonderbolts und werden die Rekruten ausgebildet. Die Anlage, eine Wolkensiedlung ähnlich Cloudsdale, wurde über einem abgeflachten, hohen Berggipfel errichtet, der als Trainingsgelände genutzt wird. Der Fliegerhorst hat alles was man braucht: Unterkünfte, Flugpiste, Büros, Kantine usw...

Geschichte Bearbeiten

In Nicht um jeden Preis wird Rainbow Dash als Rekrut akzeptiert und reist für die Ausbildung zur Akademie. Hier trifft sie Auf Lightning Dust, mit der sie in ein Team gesteckt wird. Anfangs findet Rainbow es toll, doch nach und nach macht ihr Lightnings rücksichtslose Art zu schaffen. Diese erreicht ihren Höhepunkt, als Lightning einen Tornado erzeugt, um Wolken vom Himmel zu fegen. Die Windhose lässt Rainbows Freundinnen, die sie besuchen wollten, abstürzen. Die Ponys können unbeschadet gerettet werden. Lightning Dust wird rausgeworfen.

In Wonderbolt Rainbow Crash wurde Rainbow zum voll wert Wonderbolt befördert. Noch am selben Tag findet sich Rainbow zum Training in der Akademie ein. Wo ihr Spitfire bei der Führung zu den Wonderbolts Baracken nochmal einschärft beim Überqueren der Flugpiste erst nach beiden Seiten zu sehen. Wonderbolts legen nämlich gerne spektakuläre Auftritte hin. Aber keine fünf Minuten später hat Rainbow die Regel vergessen, gerade als Soarin und Fleetfoot ein fliegen. Spitfire versucht noch sie zu warnen doch ist es zu spät und Rainbow muss sich mit einem Hechtsprung in Sicherheit bringen und landet dabei in einer Mülltone, einer vollen. Womit sie sich den Spitznamen Rainbow Crash einhandelt. Gleich darauf überwacht Spitfire das Training für die anstehende Flugshow bei dem sich Rainbow mehr schlecht als recht schlägt. Dafür macht Spitfire Dash nach dem Training mit einer Wonderbolts Regel bekannt. Der schlechteste Flieger des Tages muss aufräumen. Am nächsten Tag versucht Rainbow ihren Spitznamen los zu werden in dem sie sich nacheinander wie ihre Freundinnen benimmt. Dabei dürfen die Wonderbolts die durchgeknallte Pinkie Dash, die überehrliche Apple Dash die mit Schecklisten um sich werfende Twilight Dash, die verschüchterte Flutterdash und zu guter Letzt Rarity Dash kenne lernen. Spitfire ist von keiner begeistert. Am Abende macht sie der neuen klar das sie den Unsinn lassen und sich aufs Fliegen konzentrieren soll. Zur Motivation präsentiert Spitfire Rainbow ihre eigene Wonderboltsjacke, auf der ihr Spitzname steht. Wie bei allen Wonderboltsjacken. Darauf fast Rainbow den Entschluß den Namen mit einer Super Nummer los zu werden doch geht diese völlig schief. Aber trotz allem vergeben ihr die Wonderbolts nochmal aber dennoch kommt sie für einen Monat auf Bewährung.

Galerie Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • In Fankreisen wird die Akademie auch gerne Top Wing genannt, in Anlehnung an den Film Top Gun.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki